Do-it-yourself-Deko

Deko bedeutet nicht nur, ein Bild aufzuhängen oder kleine Figuren auf Schränken zu platzieren. Für eine richtige Do-it-yourself-Deko muss das gesamte Raumkonzept mit einbezogen werden und das fängt bereits bei Beleuchtung, Wandverkleidung und dekorativen Möbelstücken an. Wir zeigen, wie Sie derartige Deko im großen Stil selbermachen können.

Wandverkleidung in Naturstein-Optik
Inhalt
  1. DIY: Deko selber basteln
  2. DIY-Deko: Lampenschirme und Wanddeko
  3. Home Decor: Kreative DIY-Ideen für Ihr zuhause
  4. DIY: Ideen für den Garten

Dekoration bedeutet nichts weiter als die künstlerische Verzierung eines Raumes. Alles, was keinen direkten praktischen Nutzen erfüllt, ist daher Deko. Das beginnt mit den Bildern an der Wand und der Tischdecke auf dem Couchtisch, erstreckt sich aber streng genommen bis hin zum Lampenschirm an der Decke und der Wandfarbe. Derartige Do-it-yourself-Dekorationen ermöglichen es auch, die Orte dekorativ zu gestalten, an denen man konventionelle Dekoartikel nicht aufstellen würde, wie etwa in der Küche, im Bad oder im Garten.

Heimwerken Mann und Frau beim Heimwerken
Do-it-yourself-Ideen

Ein modernes Haus, neue Möbel und dazu ein perfekt gestalteter Garten – um das zu erreichen, müssen Sie weder viel Geld ausgeben, noch Profis...

 

DIY: Deko selber basteln

Für eine schöne Deko muss man nicht immer viel Geld ausgeben. Denn mit den richtigen DIY-Ideen und etwas Geschick kann man diese selber basteln. Bei selbstgemachten Dekoobjekte können Sie Ihren Ideen freien Lauf lassen und das DIY an Ihren Einrichtungsstil anpassen. Gleichzeitig kann das Basteln ein schöner Ausgleich zum Alltag sein und Sie entspannen. Wer z.B. im Boho Style lebt nutzt viele Naturmaterialien. Dazu gehört auch das Wiener Geflecht. Dieses können Sie wunderbar nutzen und einen Blumentopf oder etwas Wanddeko basteln. Es eignet sich aber auch zum Bau von Stühlen. 

Natürlich kann man nicht nur mit dem Wiener Geflecht tolle DIYs basteln, auch andere Naturmaterialien können genutzt werden. Viele Materialien für Ihr nächstes DIY finden Sie auch in der freien Natur. Bei Ihrem nächsten Waldspaziergang sollten Sie die Augen offen halten. Äste, Stöcke, Baumstämme oder auch Kastanien sind für tolle DIYs geeignet. Das Video zeigt Ideen für das Basteln mit Kastanien:

 
 

DIY-Deko: Lampenschirme und Wanddeko

Wieso also ein einfaches Bild aufhängen, wenn man gleich die ganze Wand als dekoratives Gemälde nutzen kann? Nein, wir reden dabei nicht nur von einfachen Wandtattoos. Anstatt eine Wand einfach zu streichen, wie wäre es stattdessen mit einer Wand in Steinoptik oder mit einer Holzvertäfelung im Landhausstil? Besonders effektvoll kommt das als Rückwand in der Küche an. Was früher einmal Pril-Blumen auf Fliesen waren, sind heute ganze Küchenrückwände aus Marmor, Glas oder Holz.

Elektro & Leuchten Lampe basteln
Lampen basteln

Lampen sind nicht billig. Wir zeigen, wie man sie ganz einfach selber basteln kann

Wir müssen aber auch zugeben, dass das Anbringen von einer Holzvertäfelung nicht ganz so einfach ist, wie das Aufkleben von Wandtattoos. Was aber einfach ist und zur Wanddeko beiträgt, ist selbstgemachte Deko. Dabei kann es sich um selbstgemalte Bilder handeln oder auch um eine Bastelidee, die Sie mit Ihrem Kind umgesetzt haben. Denn das Basteln mit Kindern macht nicht nur den Kleinsten Spaß. Auch Erwachsene können dabei kreativ sein und tolle Ideen umsetzen. So erhalten Sie eine ganz persönliche Dekoration.
Praxistipp: Apropos persönlich. Für den nächsten Geburtstag können Sie ein DIY Geschenk basteln. Über ein kreatives Geschenk freut sich doch jeder! Mit einer hübschen Box ist es dann auch noch perfekt verpackt.

Basteln
Geschenkbox selbst basteln

Diese kleine Geschenkbox hütet wahre Schätze: Ein Praliné oder den schönen Ring

Auch die richtige Beleuchtung darf natürlich nicht fehlen. DIY-Lampenschirme aus Holz oder Stoff wirken besonders modern, aber auch eine indirekte Beleuchtung sorgt für Stimmung. Nicht zuletzt können Sie auch Kleinmöbel als perfekte DIY Deko selbermachen. Mit selbst gebauten Uhren, Flaschenständern und sogar Wandspiegeln können Sie so Ihre Wohnung auffrischen. Manchmal reicht es auch, wenn Sie nicht komplett neue Möbel bauen. Wenn Sie noch ein altes Möbelstück besitzen, können Sie dieses auch neu gestalten. Das nennt sich dann Upcycling. Mit einfachen Mittel können Sie bei einem DIY Upcycling einen ganz neuen Look erhalten. Beim Upcycling können Sie so das alte Möbelstück individuell an Ihren Einrichtungsstil anpassen. Upcycling-Ideen finden Sie hier:

Upcycling
Upcycling-Ideen

Aus alt mach individuell: Wir zeigen tolle Upcycling-Ideen zur Wiederverwertung alter Möbel

 

Home Decor: Kreative DIY-Ideen für Ihr zuhause

Im vorherigen Absatz haben wir Ihnen bereits einige DIY-Projekte vorgestellt. Vieles davon ist aber eher für das Wohnzimmer geeignet. Doch was ist mit den anderen Räumen? Werden Badezimmer, Schlafzimmer und die Küche vollkommen vernachlässigt, wenn es um DIY geht? Nein, denn auch in diesen Räumen sorgt etwas Dekoration direkt für mehr Gemütlichkeit. Gerade im Bad können Sie Gläser verzieren und diese mit Badesalzen füllen oder eine Kerze hineinstellen. Auch in der Küche finden Deko DIYs eine Verwendung. Alte Gurkengläser und Co. lassen sich prima dekorieren. Dazu eignet sich z.B. etwas Farbe. Wenn Sie diese mit Nudeln, Reis oder anderen trockenen Lebensmitteln füllen, sieht das besonders cool aus und Ihre Vorräte sind stets im Blick. Und welche Ideen gibt es noch? Auch wer keinen grünen Daumen hat, kann sein zuhause mit Blumen dekorieren. Unser Tipp: Sukkulenten oder Kakteen. Diese benötigen meist nur den richtigen Standort und wenig Pflege.

Zimmerpflanzen Pflegeleichte Zimmerpflanzen
Diese Zimmerpflanzen brauchen nur wenig Pflege

Pflegeleichte Zimmerpflanzen sind ideal für Grün-Liebhaber, die trotz guter Absichten einfach kein glückliches Händchen bei der Pflanzenpflege haben...

 

DIY: Ideen für den Garten

Doch nicht nur das Haus oder die Wohnung soll schön dekoriert sein. Auch den Garten kann man mit wenigen Dingen und einfachen Ideen gestalten. Wie wäre es z.B. mit einer Windmühle als DIY-Deko? Ja, das gibt’s! Auch selbstgemachte Windmühlen, Leuchttürme und sogar Vogel-Futterhäuser wirken dekorativ. Wer kann schließlich schon von sich behaupten, eine holländische Windmühle oder einen asiatischen Tempel als Vogelhaus im Garten stehen zu haben?

Blumen sind natürlich das dekorativste Element in jedem Garten. Doch einfach nur ein paar Kübel oder Beete mit Blumen bepflanzen wäre doch langweilig. Stattdessen können Sie kreativere Ideen umsetzen. Bevor Sie also Ihren Garten bepflanzen, können Sie sich eine kleine Skizze aufmalen und so genau gucken, wo welche Pflanzen hinpassen. Dabei können Sie auch darauf achten, dass die Pflanzen am richtigen Standort stehen. Alpenveilchen können auch an schattigen Orten stehen, Lavendel braucht viel Sonne. Damit der Garten besonders bunt wird, können Sie auch verschiedene Samen mischen und diese einfach verstreuen. So erhalten Sie eine Wildblumenwiese, die auch von Bienen geliebt wird. Um Ihre Kräuter dekorativ zu drapieren, können Sie eine Kräuterspirale bauen. Diese DIY-Idee verleiht dem Garten das gewisse Etwas und macht ihn individuell.

Sie haben die grobe DIY Deko fertig gebaut und benötigen nun noch Ideen für den Feinschliff? In folgendem Artikel finden Sie Schritt-für-Schritt-Anleitungen für saisonale und festliche DIYs:

Heimwerken Vasen dekorieren
Inspirierende Deko für alle 4 Jahreszeiten

Ob zu Feiertagen, Geburtstagen, der Fußball-WM oder einfach zu bestimmten Jahreszeiten – die passende DIY-Deko versetzt einen erst so richtig...

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.