DIY-Deko Inspirierende Deko für alle 4 Jahreszeiten

Ein Raum ohne Deko, gleicht eher einer Lagerhalle für Möbel als einer tatsächlichen Wohnung. Viel Geld müssen Sie für die Deko auch gar nicht ausgeben, ein wenig Bastelmaterial und Fingerspitzengefühl reicht, um eine kreative DIY-Deko zu basteln.

Vasen dekorieren
Inhalt
  1. DIY-Deko für den Frühling
  2. Deko: DIY im Sommer
  3. DIY-Deko im Herbst 
  4. Deko für den Winter: DIY
  5. DIY-Deko für Feiertage

Ob zu Feiertagen, Geburtstagen, der Fußball-WM oder einfach zu bestimmten Jahreszeiten – die passende DIY-Deko versetzt einen erst so richtig in Stimmung. Für eine kreative DIY-Deko müssen Sie kein Innenarchitekt sein, unsere Anleitungen und Ideen sorgen bei Ihnen für die richtige Inspiration.

 

DIY-Deko für den Frühling

Die Blätter werden grün und die ersten Knospen lassen sich blicken: Der Frühling kommt! Also wird es höchste Zeit, die Wohnung zu dekorieren. Wer keine geeignete Deko hat, kann sein zuhause auch mit selbstgemachter Dekoration verschönern. Gerade der Frühling ist perfekt, um Türkränze aus Blumen zu binden. Im Frühling gibt es außerdem auch ein paar Feste zu feiern. Dazu gehört zum Beispiel Ostern. Wer die Oster-Deko selbermachen möchte, finden viele DIY Ideen. Denn egal ob Osterkörbe oder Fensterbilder: Die einfachen Ideen für Ostern können Sie selber machen. 
Praxistipp: Osterkörbe können Sie nicht nur aus Papier basteln. Wenn Sie einen Stoffüberzug nähen, macht das Osternest gleich noch mehr her.

Basteln Muttertag Blumen
Muttertag: Geschenk- und Bastelideen

Mit einem selbst gebastelten Geschenk zeigt man: Ich liebe dich, Mama

Und falls Sie es vergessen haben, im Frühling ist Muttertag! Auch dafür können Sie Deko DIYs ausprobieren. Vielleicht finden Sie ja auch ein DIY Geschenk für Ihre Mutter?

 

Deko: DIY im Sommer

Endlich Sommer! Die Tage werden länger und man es sich wieder im Garten gemütlich machen und die lauen Sommerabende genießen. Da dürfen Lampions in bunten Farben nicht fehlen. Wer den Sommer aber nicht nur auf Sommerfesten im Garten genießen möchte, kann sich das Sommerfeeling auch in die Wohnung holen. Das geht zum Beispiel mit Wanddeko, Windspielen oder Deko aus Muscheln aus dem letzten Urlaub. Kein Fest aber dennoch ein großes Event findet jedes Jahr im Sommer statt: Die neuen Erstklässler werden eingeschult. Da ist nicht nur das Kind aufgeregt. Auch Mama, Papa, Oma, Opa und Co. versuchen alles, um diesen großen Tag unvergesslich zu machen. Deswegen darf eine coole Schultüte natürlich nicht fehlen! Wir stellen Ihnen hier unsere Ideen für selbstgemachte Schultüten vor:

Gartengestaltung
Windspiel basteln

Als interessanter Blickfang für Babys oder als Deko sind Windspiele immer schön. Aber besonders toll ist ein selber gebasteltes Windspiel mit den...

Anpfiff! WM, EM, Bundesliga und Champions League fesseln viele im Sommer vor dem Fernseher. Für die richtige Stimmung sorgt dann auch die Dekoration. Und wie immer können Sie auch diese als DIY gestalten. Wer seine Wände aber nicht mit Fußbällen zieren möchte, kann die Fußballfans auch in den Garten locken. Mit einer Torwand aus Holz ist das ganz einfach. 

 

DIY-Deko im Herbst 

Gerade freut mich sich noch über die warmen Temperaturen und im nächsten Augenblick fallen schon die ersten gelben Blätter von den Bäumen. Der Herbst kommt doch immer schneller als man denkt ... Aber das ist ja nicht schlecht. Denn gerade dann, wenn man die kühlen und nassen Tage nicht nach draußen möchte, kann man wunderbar drinnen mit einem neuen DIY verbringen. Und man findet so viele schöne Naturmaterialien, mit denen man herrliche Dinge basteln kann! Kastanien, Baumscheiben aus Holz oder auch einfach die Blätter in den schönsten Farben pressen und für die Ewigkeit konservieren. So kann man endlich all die gesammelten DIY Ideen aus dem Jahr auch umsetzen. Mit unseren DIY Deko Ideen und den DIY Anleitungen ist das alles ganz einfach.

Dieses Video zeigt z.B. wie Sie Kastanienmännchen basteln:

 

Nicht nur in der Küche wird es jetzt orange. Denn der beliebte Kürbis ist besonders im Oktober begehrt. Denn am Ende des Monats ist Halloween. Das wohl schaurigste Fest überhaupt. Gruselige Kürbisfratzen zieren dann unsere Hauseingänge und an den Fenstern und Wänden findet man schwarze Katzen und Fledermäuse. Die DIY Wanddeko ist leicht zu basteln. Besondern mit unseren kreativen Ideen. Kurz nach Halloween steht dann auch Sankt Martin vor der Türe. Eine do-it-yourself Laterne ist natürlich ein Muss für alle Kinder.

 

Deko für den Winter: DIY

Es wird kuschelig! Und kalt ... Doch wann hat man noch mehr Zeit für DIYs und Upcycling, wenn nicht im Winter? Damit es aber auch wirklich gemütlich wird, ist unser Tipp: Windlichter aus Glas. Diese können Sie ganz einfach mit Farbe, Papier oder Glitzer verzieren und kreativ gestalten. Wer viel Material übrig hat, kann auch Vasen verzieren und darin seine Amaryllis blühen lassen. In den Wochen vor Weihnachten steht der Advent an. Für diesen Anlass gibt es viel vorzubereiten. Der Adventskranz und Adventskalender sind nur zwei der Dinge. Zum Glück bieten unsere Ideen viel Inspiration. Zwar muss man nicht jedes Jahr einen neuen Adventskalender basteln, doch manche basteln einfach gerne. Mit den schönsten Ideen finden Sie immer wieder einen neuen Look. Und dann ist ja auch noch Weihnachten! Da können Sie hübsche Kugeln oder anderen Schmuck für den Weihnachtsbaum basteln:

Basteln
Weihnachtsbaumkugeln basteln

Ein bisschen Farbe, ein bisschen Glitzer: Fertig sind die Christbaumkugeln aus Glas

Weil es bereits erwähnt wurde: Upcycling ist auch eine Form von DIY. Dabei werden alte Gegenstände neu interpretiert. Während echte Profis Möbel oder andere große Gegenstände verwenden, können Anfänger auch mit kleinen und leichten Upcycling-Ideen beginnen. Gläser, Vasen oder Konserven lassen sich hervorragend zu cooler Deko verarbeiten.

 

DIY-Deko für Feiertage

An Feiertagen steht die Deko zwar nicht im Vordergrund, aber sie steigert die Vorfreude auf das eigentliche Fest und trägt entscheidend zur festlichen Atmosphäre bei. Adventskalender aufhängen, Halloween-Fensterbilder basteln und Osterkörbe bestücken – all das gehört zum Fest genauso dazu wie der Osterhase zu Ostern oder der Kürbis zu Halloween. Wer von der DIY-Deko gar nicht genug kriegt, kann das Dekorieren auch für kleinere Feiertage wie Valentinstag, Geburtstage oder Silvester einführen.

Heimwerken Wandverkleidung in Naturstein-Optik
Do-it-yourself-Deko

Dekoration bedeutet nichts weiter als die künstlerische Verzierung eines Raumes. Alles, was keinen direkten praktischen Nutzen erfüllt, ist daher...

Wem das Dekorieren für jeden Feiertag zu aufwendig ist, kann es auch simpler halten und nach Jahreszeiten dekorieren. Möglichst neutral gehalten, kann die Deko so auch gleich für mehrere Jahreszeiten verwendet werden. DIY-Deko beschränkt sich jedoch nicht nur auf kleine Deko-Gegenstände. Auch Beleuchtung, Wandverkleidungen und Kleinmöbel können dauerhaft und zeitlos dekorativ sein. Sie benötigen allerdings etwas mehr Aufwand in Umsetzung und Gestaltung.

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.