Türkranz basteln

Einen Türkranz basteln gehört zu den schönen Bräuchen, sein Haus zu dekorieren: Begrüßen Sie Ihre Gäste mit einem fröhlichen Frühlings-Türkranz an der Haustüre. Wie Sie einen Türkranz selber basteln, zeigt Schritt für Schritt diese Anleitung.

Die lustigen Piepmätze und das Vogelhäuschen in dem Dekokranz werden nicht bemalt, sondern mit hübschen Papieren dekoriert, das geht schnell und sieht zauberhaft aus. Nicht nur Ihr Besuch, sondern jeder, der vorübergeht, wird begeistert sein.

 

Frühlings-Türkranz selber basteln

Wir haben bunte Dekopapiere für den Türkranz verwendet – natürlich können Sie auch andere Materialien verwenden! Was findet sich noch an Resten in der Bastelkiste? Welche Materialien bietet der Garten schon an? Aber Vorsicht: Frische Zweige vertrocknen schnell, sind sie einmal vom Strauch geschnitten – dann sieht der selbst gebastelte Türkranz schnell welk aus!

Zimmerpflanzen
Blumenkranz basteln

Mit frischen Blumen kann man ganz schnell einen hübschen Blumenkranz zaubern

 

Türkranz basteln: Materialliste

Checkliste Werkzeug

Neben den links aufgeführten Materialien benötigen Sie außerdem Sperrholz, Farbe, Scrapbookingpapiere, bunte Bänder, gewachste Baumwollkordel, Halbperlen aus Plastik, eine Schneideunterlage, ein Präzisionsmesser sowie einen rund gebundenen Buchskranz. Genauere Angaben zu einzelnen Größen finden Sie in der Galerie. Für weniger als 25 Euro können Sie Ihren eigenen Türkranz basteln.

Einfach
1 - 25 €
Unter 1 Tag
1

Fotos: Uzwei/ Uli Glasemann, UHU; Produktion: Happy Angels Design

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.