Do-it-yourself-Ideen

Do-it-yourself – das heißt nicht nur Basteln und Dekorieren, sondern auch Möbel bauen, Wände streichen, Fliesen legen und sogar ganze Häuser ausbauen. Für alle Hobby-Heimwerker und die, die es noch werden wollen, haben wir hier die besten und kreativsten Do-it-yourself-Ideen zusammengefasst.

Mann und Frau beim Heimwerken
Foto: Ingo Bartussel / stock.adobe.com
Auf Pinterest merken

Ein modernes Haus, neue Möbel und dazu ein perfekt gestalteter Garten – um das zu erreichen, müssen Sie weder viel Geld ausgeben, noch Profis engagieren. Wer seine DIY-Ideen umsetzt, kann sich seine Wohnträume kostengünstig selbst erfüllen. Da macht es auch gar nichts, wenn Sie zwei linke Hände haben. Unsere DIY Anleitungen weisen Ihnen Step-by-Step den Weg zum erfolgreichen DIY-Projekt.

DIY: Ideen für Haus und Garten

Wände streichen, Parkett verlegen und sogar eine Toilette einbauen, stellen die wenigsten Heimwerker vor große Herausforderungen, doch haben Sie auch schon mal eine Fassade gestrichen, eine Terrasse gepflastert oder einen Esstisch gebaut? Hier erfahren Sie nicht nur, wie Sie Ihr Haus bauen und komplett renovieren, sondern auch alles, was Sie über das Thema Holzwerken wissen müssen. Insbesondere die Bearbeitung von Holz ist für Heimwerker eine unerlässliche Fähigkeit. Einmal gemeistert, können Sie so ganze Hauseinrichtungen selbermachen und dazu sogar noch Gartenhaus, Hochbeet und Gartenmöbel.

DIY: Ideen für das Haus und die Wohnung

Ist das Haus zum Einzug bereit, steht das Einrichten auf dem Plan. Neben Möbeln, die man bereits besitzt oder neu kauft, gehört auch Deko für viele dazu. Damit die Wände nicht kahl aussehen, beginnen die meisten mit Bildern. Oftmals sind das dann persönliche Schnappschüsse ihrer Liebsten, seltener aber auch echte Kunst. Wer eine etwas kreativere Wanddeko haben möchte, kann die Deko auch selbermachen. Aber was genau eignet sich als DIY? Für die Wandgestaltung kann man neben Bildern auch seine eigenen Kunstwerke aufhängen oder das seiner Kinder. Wer das nicht möchte, kann aber auch eine Wandvertäfelung anbringen. Was altmodisch klingt, kann in Wahrheit ganz toll aussehen. Sie bringen etwas Struktur an die Wand und lassen die Zimmer direkt viel edler wirken.

Das Gute an dieser schönen Idee ist, dass Sie dafür gar nicht so viel Geld ausgeben müssen. Denn wir haben die besten Tipps für Sie zusammengestellt:

  • Leisten: Aus schmalen Holzleisten können Sie Quadrate bauen. Einfach befestigen und streichen und schon bildet sich eine edle Vertäfelung.
  • Bilderrahmen: Dies ist ein einfacher Ikea-Hack. Mit großen Bilderrahmen erzielen Sie den gleichen Effekt wie mit den Leisten – nur eben ohne das Basteln. Scheibe entnehmen, anbringen und bei Bedarf streichen.
  • Styropor: Es gibt auch viele Leisten aus Styropor, die als Deko dienen. Diese eignen sich zum Beispiel für Stuck-Imitationen an der Decke.

Die Wanddekoration ist angebracht, doch die Fensterbank und Regale sehen noch etwas leer aus? Kein Problem, auch dafür haben wir kreative Ideen. Denn Deko kann man auch prima basteln. Häufig brauchen Sie dafür auch nicht viele Materialien. Wer es gerne gemütlich hat, kann sich tolle Windlichter basteln. Dafür eignen sich oft auch alte Marmeladen Gläser. Sie müssen dann nur die Etiketten entfernen und die Gläser reinigen. Anschließend können Sie etwas Juteband um die Öffnung wickeln oder sogar ein kleines Makramee ausprobieren. So können Sie die Gläser mit einer Kerze sogar aufhängen. Anleitungen dazu finden Sie vor allem in Videos auf YouTube. Eine weitere tolle Idee sind Pflanzen. Auch wer keinen grünen Daumen hat, kann sich pflegeleichte Pflanzen wie Sukkulenten oder Kakteen auf die Fensterbank stellen.

Weitere Idee mit Makramee: Eine Blumenampel. Diese eignen sich vor allem für kleinere Räume, wenn man keine Fensterbank hat oder einfach eine kahle Zimmerecke.

Keine Lust auf Pflanzen oder Makramee? Dann kommt hier ein weiterer Trend: Upcycling! Mit Upcycling-Ideen können Sie alte Möbel auffrischen. Wer also noch im Keller eine alte Kommode findet, kann daraus ein cooles neues Sideboard machen. Upcycling bietet in den meisten Fällen ein tolles, schnelles und günstiges Ergebnis. Auch wir haben Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Ihr DIY-Upcycling.
Unser Tipp: Auch auf Flohmärkten oder in den  Kleinanzeigen findet man häufig tolle Schnäppchen, für den kreativen Upcycling-Trend in Ihrem zuhause.

DIY-Ideen: Garten und Balkon

Unsere DIYs und Ideen bleiben aber nicht nur auf Haus und Wohnung beschränkt, auch bei der Gestaltung von Garten und Balkon geben wir Ihnen gerne Inspiration. Angefangen beim Bau der Terrasse über das Gestalten von Gartenwegen bis hin zur Fruchtfolge im Beet.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die schönsten DIY-Ideen für den Garten sind wohl Blumen. Denn damit können Sie den Garten ganz bunt gestalten. Und auch auf dem Balkon ist das möglich. Dafür brauchen Sie nur Töpfe oder Kübel. Damit es keine einfachen und langweiligen Kästen nutzen, können Sie die DIY-Deko für den Garten auch selber gestalten. Blumentöpfe können Sie zum Beispiel schnell und einfach anmalen.

Wenn Sie etwas mehr Platz haben, können Sie sich vorher einen Plan anlegen und damit den Garten planen. So können Sie den Platz besser einschätzen und überlegen, wo was hin kommt. Denn nicht alle Pflanzen mögen Schatten oder Sonne. Beachten Sie also auch die Standort-Präferenzen der Blumen, um einen blühenden Garten zu haben. In Szene setzen können Sie die Beete z.B. wenn Sie sie in Spiralform anlegen. Besonders eine Kräuterspirale ist dann geeignet.
Praxistipp: Eine Deko-Idee für mehr Artenvielfalt ist eine Wildblumenwiese. Da freuen sich auch die Bienen und Schmetterlinge. 

Neben den Beeten im Garten können Sie auch mit Garten-Figuren Highlights setzen. Wie so vielen können Sie auch diese selbermachen. Wie wäre es z.B. mit einer DIY Windmühle, einem Leuchtturm oder Holz-Figuren? So ein DIY hat nicht jeder in seinem Garten. Wenn Sie zusätzlich noch etwas Beruhigendes im Garten haben möchten, können wir einen Brunnen oder Teich empfehlen. Auch auf dem Balkon kann man einen Mini-Teich anlegen. Zum Beispiel in einer Zinkwanne. Hier finden Sie die Anleitung zum DIY >>

DIY-Ideen: Basteln und dekorieren

Sie möchten am liebsten nur selbstgemachte DIYs im Haus haben. Dann haben wir noch mehr Ideen zum Basteln und dekorieren. Im folgenden Artikel haben wir unsere DIY-Ideen und die beliebtesten DIY-Trends mit Anleitung zum Basteln, Dekorieren und Selbermachen zusammengestellt: 

Das könnte Sie auch interessieren ...