Bilderrahmen

Ein Bilderrahmen gibt einem Gemälde, einem Plakat oder Poster sowie Familien- und Urlaubsfotos erst die würdige Umrandung. Erfahren Sie, wie Sie Bilder rahmen, Bilderrahmen selbst bauen und mehrere Bilderrahmen aufhängen – bis die eigene Bilderwand Ihre schönsten Erinnerungen festhalten.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Bilderrahmen selber bauen ist nicht schwer: Der Holzrahmen ist schnell gebaut, das Glas schützt das Bild vor Verscmutzung. Auch beim Bilder aufhängen sind ein paar Dinge zu beachten, damit die Rahmen stabil hängen und die Bilder optimal präsentiert werden.
Praxistipp: Mit Galeriesystemen, Bilderschienen und Bilderleisten können Sie Bilderrahmen leicht aufhängen und umhängen – ohne jedesmal neue Löcher in die Wand bohren zu müssen!

Weitere Beiträge zum Thema finden Sie hier ...