Dachschrägen-Bildaufhänger

Bilderrahmen an Dachschräge aufhängen

Aus selbst ist der Mann 1/2020

Spezielle Dachschrägen-Bildaufhänger ermöglichen es, Bilderrahmen an der Dachschräge zu befestigen. Wir zeigen, wie Sie günstige Dachschrägen-Bildaufhänger selber bauen und damit ein Bild an der Dachschräge aufhängen!

(1/4)
Dachschrägen-Bildaufhänger
Foto: sidm / KEH

Bilderrahmen an Dachschräge aufhängen

Stabile Dachschrägen-Bildaufhänger aus Multiplex können Sie günstig aus Restholz bauen: Die Anleitung zeigt Schritt für Schritt, wie’s geht.

Dachschrägen-Bildaufhänger
Foto: sidm / KEH

Dachschrägen-Bildaufhänger

Vier Klötzchen schrauben Sie mit dem Falz nach unten zeigend hinter den Bilderrahmen; ggf. auch ankleben.

Dachschrägen-Bildaufhänger
Foto: sidm / KEH

Dachschrägen-Bildaufhänger

Die vier Gegenstücke werden im richtigen Abstand zueinander an die Schräge geschraubt. Eine Distanzleiste hilft bei der Positionierung.

Dachschrägen-Bildaufhänger
Foto: sidm / KEH

Dachschrägen-Bildaufhänger

Das Bild kann anschließend einfach von oben über die Leistenabschnitte geschoben werden.

Ein Poster an die Dachschräge kleben, das sieht nach Studi-Bude aus. Ein gerahmtes Bild an der Schräge zu befestigen, erfordert aber etwas Finesse und die passenen Dachschrägen-Bildaufhänger! Mit diesen versteckt montierten Dachschrägen-Bildaufhängern befestigen Sie selbst "Ölschinken" in schweren Holzrahmen sicher an der Dachschrägen. Die Anleitung zeigt, wie’s geht!

Bilder an der Schräge befestigen

Mit kurzen Abschnitten unserer Bilderschiene können Sie Bilder auch an Schrägen anbringen. Sie brauchen hierzu acht etwa 4 cm breite Klötzchen, die je eine Senkbohrung erhalten. Der Rahmen muss die entsprechende Breite und Stabilität aufweisen. Alternativ können Sie bei leichten Bildern auch die Abschnittstücke mit Montagekleber auf den Bildrücken kleben, der in der Regel aus Hartfaserplatte besteht.