X
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für www.selbst.de Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

DIY Garten 5 DIYs, die Sie im Garten machen können

Wer gerne DIYs macht, muss auch vor dem Garten oder Balkon keinen Halt machen. Denn mit Garten-DIYs machen Sie aus Ihrem Garten ein kleines Paradies.
Praxistipp: Das Video hält die ersten 8 Ideen für DIY-Anfänger bereit.

Video Platzhalter
Inhalt
  1. DIY Ideen für die Terrasse
  2. Möbel: Ideen und DIYs für den Garten
  3. DIY: Garten-Deko
  4. Grill & Bar im Garten selbst machen
  5. DIY-Beleuchtung für den Garten

Sie wollen Deko und Möbel für den Garten mit Pfiff statt von der Stange? Im Gartencenter werden Sie kaum etwas finden, was nicht schon in jedem zweiten Garten steht. Das ist doch langweilig. Da ist es eine gute Lösung, wenn man kreative Garten-DIYs umsetzt. Denn mit etwas handwerklichen Geschick können Sie tolle Ideen für den Garten umsetzen. Egal ob kleiner Garten, Balkon oder Dachterrasse: Diese 5 Ideen für Garten-DIYs kann jeder integrieren.

 

DIY Ideen für die Terrasse

Wer einen eigenen Garten mit Terrasse hat, kann sich diese schön herrichten. Dabei kann man z.B. mit dem Boden beginnen. Bereits ein schöner Bodenbelag aus Holz, WPC oder Steinen kann schon einiges ausmachen. Wenn man den Boden regelmäßig und richtig reinigt und pflegt, bleibt er auch eine lange Zeit so schön.

Sie hätten gerne einen Teich aber eigentlich keinen Platz? Dann haben wir eine gute Nachricht: Denn auch auf kleinen Terrassen oder auf dem Balkon kann man einen Mini-Teich anlegen. Dieser kann in einer Zinkwanne oder in einem Holzfass sein. Beide Teiche kann man einfach anlegen und auch im nächsten Jahr wieder auf die Terrasse stellen.
Mit etwas Deko und den richtigen Möbelstücken müssen Sie im Sommer gar nicht mehr in den Urlaub fahren. Die Terrasse reicht dann auch.

 

Möbel: Ideen und DIYs für den Garten

Auch die Gartenmöbel kann man selbst machen. Ein langanhaltender Trend sind Palettenmöbel. Hierbei können Sie nicht nur bequeme Lounge-Möbel machen, auch Sonnenliegen oder ein Strandkorb aus Paletten eignet sich als DIY-Projekt für den Garten. Wer sein Gemüse oder Obst rückenschonend anbauen möchte, kann auch ein Hochbeet aus Paletten bauen. Das praktische an Palettenmöbeln ist, dass Sie das Material relativ günstig erhalten.

Heimwerken Kreative Möbel selber bauen
Do-it-yourself: Kreative Möbel selber bauen

Ein Regal, einen Tisch oder coole Wohnaccessoires kann fast jeder selbermachen. Denn für DIY-Möbe l braucht man nur eine Anleitung, das richtige...

Wenn Sie keine Paletten verwenden möchten, können Sie auch Wein- oder Obstkisten verwenden. Diese geben den Garten einen tollen Look. Besonders als Tische oder für Stauraum sind die Kisten gut geeignet. Natürlich können Sie die Holzkisten aber auch anders verwenden. Bei DIYs können Sie einfach kreativ sein.

 

DIY: Garten-Deko

Wer die Gartengestaltung richtig ernst nimmt, kümmert sich auch um Deko. Als Heimwerker heißt es dann natürlich DIY Gartendeko. Gärtner nutzen dafür Pflanzen. Etwas grünes auf dem Tisch, bunte Blumen ins Beet pflanzen und auf dem Balkon bepflanzt man die Kübel mit Kräutern und Gemüse. Besonders sonnenliebende Pflanzen wie Tomaten und Basilikum sind dabei Klassiker. Um sich nach der Gartenarbeit zu erholen können Sie sich auf eine Gartenbank setzen oder auf die selbstgebauten Palettenmöbel. Jeder hat sich mal eine Pause unter freiem Himmel verdient. Um auch etwas für unsere Natur zu tun, kann man ein Insektenhotel oder ein Vogelhaus selber basteln. Das ist ganz einfach!

Unser Tipp: Im Winter kann man Vogelfutter selbermachen und die Vögel damit anlocken und von drinnen beobachten. Meisenknödel können Sie dann z.B. am Zaun oder am Gewächshaus aufhängen.
Im Video sehen Sie, wie Sie eine Vogelfutterstelle aus einer alten Tasse basteln:

 
 

Grill & Bar im Garten selbst machen

Rein in den Baumarkt, Grill schnappen und wieder raus? Das geht aber auch cooler. Denn selbst einen Grill muss man nicht kaufen. Gerade, wenn man einen etwas größeren Garten hat, kann man seinen Grill selber bauen. Dazu eignen sich z.B. Steine. Der Grill kann dann in jeder Jahreszeit draußen stehen bleiben. So können Sie sogar das Wintergrillen für sich entdecken.
Sie essen lieber Pizza? Dann bauen Sie sich doch einen Pizzaofen in den Garten. Da schmeckt die Pizza so, wie bei Ihrem Lieblingsitaliener. Hier finden Sie unsere DIY-Anleitung für den Pizzaofen >>

Ähnlich sieht es mit einer Bar aus. Diese können Sie natürlich auch aus Steinen bauen. Wie im Urlaub sieht die Gartenbar aus, wenn Sie sie aus Holz bauen. So kann man Abends mit Freunden oder der Familie draußen sitzen und muss nicht ins Haus, um sich einen neuen Cocktail zu mixen.

 

DIY-Beleuchtung für den Garten

Besonders im Frühling und Sommer, wenn es am Abend länger hell und warm bleibt, sitzt man noch gerne im Garten. Für stimmungsvolles Licht sorgen dann Lichterketten, Lampions oder auch Windlichter. Gerade bunte Lampions und Windlichter kann man selbst basteln. Das ist ganz leicht und sorgt immer für eine angenehme Atmosphäre. Oft braucht man für diese DIY-Ideen auch nur wenige Materialien und Werkzeug. Windlichter können Sie sogar aus Konservendosen oder Einmachgläsern gestalten. Mit etwas Farbe kann man diese schon einfach aufhübschen.

Windlichter
DIY Windlicht aus alter Weinflasche

Wir haben all die Tricks ausprobiert, die man so im Internet findet: Anritzen mit dem Glasschneider, Boden bei gefüllter Flasche durch Schlag mit dem...

Im Winter kann man die Lichter auch drinnen verwenden. Wer bei der Gartengestaltung ein echtes Highlight setzen möchte, kann sich auch mal an Carving probieren. Dafür sollten Sie sich aber gut mit der Kettensäge auskennen. Denn Carving heißt das Schnitzen mit der Kettensäge. So kann man z.B. aus einem Baumstamm eine tolle Gartenlampe schnitzen.

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2022 selbst.de. All rights reserved.