Windlicht-Flasche DIY Windlicht aus alter Weinflasche

Altglas-Recycling kann auch ganz anders stattfinden als gewohnt. Denn aufgetrennt und mit Teelichtern bestückt, schaffen Flaschen Atmosphäre. Wie Sie diese schöne Windlicht-Flasche selber machen, zeigen wir hier.

Mehr zum Thema

Wir haben all die Tricks ausprobiert, die man so im Internet findet: Anritzen mit dem Glasschneider, Boden bei gefüllter Flasche durch Schlag mit dem Handballen auf die Flaschenöffnung herausschlagen, Erhitzen und Abkühlen – fast immer haben wir wilden Glasbruch produziert. Dabei wollten wir nur den Boden sauber auftrennen. Das klappte schließlich am besten mit dem Dremel und einer Diamant-Trennscheibe.

Werkzeug
Multitool von Dremel

Das Multitool von Dremel haben wir selbst ausprobiert: Störend sind starke Vibrationen

Dabei sollte man die Drehzahl jedoch nicht zu hoch wählen und die Arbeit immer wieder unterbrechen oder die Scheibe kurz ins Wasser halten, um sie abkühlen zu lassen. Dann klappt es mit der Windlicht-Flasche hervorragend.
Wie genau Sie das Weinflaschen-Windlicht selber basteln, zeigt unsere Bildergalerie oben Schrtt für Schritt >>

 

Welche Flasche für Windlicht-Flasche nehmen?

Bei der Auswahl der Flaschen für das Windlicht gibt es im Grunde keine Beschränkungen, allerdings sollte der Boden einen Mindestdurchmesser von rund 60 mm aufweisen und das Flaschenvolumen bei einem halben Liter oder mehr liegen.

Windlichter Kerzenglas
Mehr als nur eine Kerze im Glas

Kerzengläser mit wechselbarer Kerze sind im Prinzip "nur" ein klassisches Windlicht . In den letzten Jahren wurde der Trend zu individuell...

Übrigens: Je nach Flaschengeometrie reicht der Luftstrom durch den Hals nicht aus (heiße Luft tritt aus, frische Luft muss für die Verbrennung nachströmen), um die Flamme mit Sauerstoff zu versorgen. Die Folge ist, dass das Teelicht erstickt oder nur auf Sparflamme glimmt. In diesem Fall müssen Sie Zuluftlöcher in den Boden bohren! Bei hängenden Flaschen ist das kein Problem, bei stehenden Flaschen müssten Sie den Boden aufdoppeln und sich kreuzende Bohrungen von oben und von der Seite einbringen ... 

Quelle: selbst ist der Mann 12 / 2018

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.