Lampions selber basteln

Festlich erleuchtete Lampions aus Transparentpapier

Ob bei der Gartenparty oder auf dem festlich gedeckten Tisch – aus Transparentpapier können Sie diese bunten Lampions selber basteln.

Bunten Lampion basteln
Auf Pinterest merken

Bei diesem Lampion heißt es in Serie fertigen: Für den großen Lampion benötigen Sie insgesamt 19 Kreise aus unterschiedlich farbigem Transparentpapier. Also Schablone anfertigen (siehe Zeichnung Lampion) und Kreise ausschneiden.
Praxistipp: Wollen Sie lieber Lampions für eine Lichterkette basteln, sollten Sie den kleinen Lampion basteln. Für diesen benötigen Sie auch nur je vier Teile.

Lampion basteln: Für die Lichterkette

Nun alle Kreise nacheinander dreimal von Eckpunkt zu Eckpunkt nach außen falzen. Die abstehenden Flügel bilden die Klebeflächen. Für den großen Lampion 2 x 5 Kreise an den Klebelaschen zusammen kleben, so ergibt sich sowohl ein rundes Oberteil als auch ein rundes Unterteil.

Die verbleibenden 9 Kreise werden zu einem Streifen zusammen geklebt. Dieser Streifen wird zwischen das Oberteil und das Unterteil geklebt. Für das kleine Teelicht werden einfach vier Kreise zu einem Streifen zusammen geklebt. Abschließend wird jeweils ein Teelicht im Glas in den Lampion hineingestellt. Die Lichter nie unbeaufsichtigt lassen.

Bastelanleitung Lampion: Zeichnung

Wenn Sie einen größeren Lampion als Lampenschirm basteln wollen, bietet das folgende Video die passende Anleitung:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Das könnte Sie auch interessieren ...