Schaukel befestigen: So geht's

Eine Schaukel muss einiges aushalten. Das Thema Sicherheit steht deshalb bei der Aufhängung an erster Stelle. Bei uns erfahren Sie, welche Arten der Befestigung es gibt und worauf Sie achten müssen.

Schaukel befestigen
Eine Schaukel sollte sicher befestigt sein. Wir geben hilfreiche Tipps! Foto: iStock/ti-ja
Auf Pinterest merken

Schaukeln macht Kinder froh und Erwachsene ebenso … Nebenbei wirkt sich das Schwingen auch noch positiv auf das Gehirn aus. Denn die Bewegungen stimulieren den Gleichgewichtssinn und aktivieren Körper und Geist. Damit man nicht unsanft auf dem Boden landet oder es sogar zu ernsten Verletzungen kommt, muss das Spielgerät sicher befestigt werden. In Innenräumen oder auf dem Balkon geht das am besten mit einer Aufhängung in der Decke oder an einem Balken.

Im Garten kann man die Schaukel an einem stabilen Ast anbringen oder von Baum zu Baum befestigen. Die sicherste Variante im Außenbereich bietet ein Gestell, das im Boden einbetoniert wird. Wir sagen Ihnen, wie Sie jede Schaukel sicher befestigen können und stellen dafür geeignete Produkte vor.

Unser Favorit: Hiegvor Schaukel Befestigung mit Aufbewahrungstasche

Unbesorgt schaukeln kann man mit der Befestigung von Hiegvor. Sie ist für Baumschaukeln, Reifenschaukeln, Gartenschaukeln, Nestschaukeln und Hängematten geeignet. Die Riemen aus Nylon sind reißfest und wasserabweisend, die Edelstahl-Karabiner D-Ringe halten ein Gewicht bis zu 550 kg. Eine zusätzliche Sicherheit gegen Abreibung bieten die Baumschutzmatten, die um den Ast gelegt und per Klettverschluss geschlossen werden. Im Lieferumfang enthalten sind:

  • zwei Packungen Baumschutzmatten

  • zwei Karabiner mit Schraubverschluss

  • zwei Träger (158 cm) mit D-Ringen

  • eine Aufbewahrungstasche

Fazit: Im preisgünstigen Set von Hiegvor ist alles enthalten, was man zum sicheren Befestigen an einem Baum braucht. Daher von uns eine absolute Kaufempfehlung.

Wie kann man eine Schaukel befestigen?

Zum Befestigen einer Schaukel gibt es mehrere Möglichkeiten. Man kann sie an verschiedenen Stellen aufhängen oder fest im Boden verankern. Tragfähige Holzbalken in Wohnung oder Haus eigenen sich zum Beispiel hervorragend. Zum Befestigen nimmt man Ringschrauben und Karabinerhaken, die sich in Holz verankern lassen. Wer keine Balken hat, kann auch direkt in die Decke bohren. Zum Aufhängen eignen sich Schwenklastanker, Ringschrauben mit Hängefedern, Ringschrauben mit Drehwirbel oder Haken mit Kugellager.

Tipp: Bohren Sie das Loch bzw. die Löcher immer einen Zentimeter tiefer als die Länge des Dübels.

Wenn die „Hutschn“ an einem Baum aufgehängt werden soll, reichen stabile Seile (zum Beispiel aus reißfestem Polyester) mit Knoten oder Riemen, die auf einem Vlies befestigt werden. Ein Gestell aus Holz oder Metall kann man einbetonieren oder mit Erdankern befestigen.

Worauf beim Anbringen einer Schaukel achten?

Egal, wie und wo die Schaukel montiert werden soll – an erster Stelle muss immer die Sicherheit stehen. Eine gute Befestigung ist daher das A & O. Achten Sie daher beim Kauf von Haken, Schrauben, Karabinern und Seilen auf Qualität und Schwerlast. Unsere Auswahl hilft Ihnen dabei, die passenden Produkte zu finden

SELEWARE Heavy Duty Deckenhaken

Die Schwerlast Haken aus Edelstahl von SELEWARE mit Rostschutz garantieren einen Halt bis 450 kg. Sie sind für den Innen- und Außenbereich geeignet. Im Lieferumfang sind zwei Expansionsbolzen und zwei Holzschrauben enthalten, sodass die Haken wahlweise an einer Betondecke oder einem Balken befestigt werden können.

Fazit: Schnelle und einfache Montage (nur zwei Löcher!), sehr guter Halt.

FENERO Halterung für Schaukel

Ob Hängesessel, Boxsack oder Schaukel Befestigung – die Aufhängung aus rostfreiem Edelstahl von FENERO ist für alles geeignet. Ein Sicherheitsverschluss sorgt dafür, dass das aufgehängte Objekt nicht verrutscht. Das Komplett-Set enthält neben dem Haken, eine Öse und vier Schrauben mit Metalldübeln. Zur Befestigung an der Decke einfach vier Löcher an ausgewählter Stelle vorbohren und die Schraube mit den Dübeln installieren. Hinweis: Die Deckenhaken können auch in Holzdecken montiert werden, die entsprechenden Dübel sind aber nicht dabei.

Fazit: Gute Qualität, hohe Tragekraft, einfache Montage.

Besthouse Schaukel Halterung mit Knoten

Eine Schaukel an einem gesunden, kräftigen Ast befestigen kann man mit der Aufhängung von Besthouse. Das Tree Swing Hanging Kit besteht aus zwei strapazierfähigen Nylonseilen mit Metallschnallen, die ultra-leicht und stark zugleich sind. Die Seile werden einfach über einen Ast oder Balken gelegt und mit einem Knoten befestigt. Sie sind in der Länge verstellbar. Praxistipp: Beim Schaukeln kann bei dieser Aufhängung schnell Reibung durch die Seilschlaufen entstehen, damit die Rinde des Baums nicht beschädigt wird, unbedingt ein Schutz-Vlies zwischen Seil und Rinde einsetzen.

Fazit: Perfekt für den Außenbereich, schnell und einfach anzubringen.

Wie verankert man eine Schaukel?

Eines vorweg: Ein Gestell, das fest auf dem Boden steht und auch beim intensiven Schaukeln nicht wackelt, muss nicht zwangsläufig verankert werden. Allerdings haben nur sehr wenige Geräte das dafür nötige Eigengewicht. Von einer Schaukel ohne Befestigung ist daher eigentlich abzuraten. Deshalb kann man nur dazu raten, ein Schaukelgerät zu verankern – besonders, wenn es von einem Kind genutzt wird.

SeedPal Erdanker für Schaukelbefestigung

Bestseller Nr.1 bei Amazon: Die Erdanker aus legiertem Stahl von SeedPal helfen dabei, Ihre Schaukel ohne Beton im Boden zu befestigen. Vorteile:

  • geringe Abrutschgefahr

  • rostbeständig

  • universell einsetzbar

  • Maße: Länge: 150 mm x 30 mm x 3 mm

Fazit: Die Erdanker von SeedPal sind eine sichere Verankerung für alle Spielgeräte, die im Boden befestigt werden.

Einbetonieren ist die sicherste Methode der Befestigung und für ein Gestell aus Metall zu empfehlen. Der Nachteil: Einmal betoniert, lässt sich das Gestell nicht ohne weiteres versetzen oder abbauen. Bei gemieteten Wohnobjekten muss zudem der Vermieter um Erlaubnis gefragt werden. Stimmt er nicht zu, ist das Vorhaben geplatzt.

Wie befestigt man eine Schaukel am Balken?

Wenn Sie für Ihr Kind eine Schaukel an einem Holzbalken anbringen möchten, sollten Sie zuerst prüfen, ob der Balken ausreichend tragfähig ist. Am besten hängt sich ein Erwachsener zur Probe an den Balken. Für die Befestigung gibt es verschiedene passende Aufhängevorrichtungen, die sich in Holz verankern lassen. Achten Sie beim Anbringen darauf, dass der Abstand zwischen den beiden Haken kleiner ist als die Sitzfläche, damit sich die Schaukel nicht seitwärts bewegen kann.

everlar Sicherheits-Schraubhaken M10

Die Sicherheits-Schaukelhaken mit Holzgewinde von everlar haben eine speziell geschwungene Form und eignen sich perfekt zum Aufhängen von Ketten und Seilen. Anbringung: innen und außen an Balken aus Holz oder mit Dübeln in Stein und Beton. Geliefert werden zwei Schrauben aus verzinktem Stahl (10 mm) ohne Dübel.

Fazit: Sehr solide Haken zum Befestigen. Ob Schaukel, Hängesessel oder Hängematte: die Haken von everlar halten alles bombenfest.

Schaukel befestigen ohne Beton

Eine gute Alternative zum Einbetonieren bieten Erdanker. Sie lassen sich einfach in den Boden drehen und haben den Vorteil, dass sie bei Bedarf problemlos wieder entfernt werden können. Für die Verankerung sollte der Boden aber relativ fest und nicht zu steinig sein. Und je größer das Schaukelgerüst ist, desto länger sollte auch der Bodenanker sein.

Yemetey Bodenanker

Auf Nummer Sicher gehen Sie auch mit den Bodenankern von Yemetey. Es handelt sich um Spiral-Bodenpfähle zum Bohren, die das Schaukelgerüst fest im Boden verankert. Mit einer Akku-Bohrmaschine dauert die Montage pro Säule gerade mal zehn Sekunden. Die Erdanker aus Stahl lassen sich sehr tief schrauben und sind stabil. Im Paket sind acht Anker enthalten.

Fazit: Sehr sichere Art der Befestigung.

Wie befestigt man eine Schaukel zwischen zwei Bäumen?

Eine Schaukel kann nicht nur an einem Baum, sondern auch zwischen zwei Bäumen befestigt werden. Voraussetzung ist, dass die Bäume gesund und stabil sind. Der Abstand sollte nicht zu groß sein, da es sonst schwierig wird, das Seil zu spannen, an dem die Schaukel befestigt wird. Am besten ist ein Schwerlast Gurt mit einer speziellen Spannvorrichtung.

Weitere Tipps für Garten-Projekte

Egal ob es um Palettenmöbel oder ein Outdoor-Spülbecken geht – wir haben die besten Empfehlungen für Ihre Garten-Projekte >>

Brunnen bohren | Sonnensegel befestigen | Baumstumpf entfernen | Terrasse pflastern | Holzterrasse Unterkonstruktion | Palettenmöbel selber bauen | Lärmschutzwand Garten | WPC Dielen verlegen | Kiesterrasse anlegen | ThermokomposterGartenschlauch Test | Garten-Steckdose | Garten-Wasserbecken | Wasserzapfstelle | Gartenbank aus Beton | Gartenschrank | Gartenhaus mit Pultdach | Gartendusche mit Sichtschutz

PATRON BETWEEN SECURITY Schaukelaufhängung zwischen Bäumen

Mit dem Schwerlast Gurt von PATRON lassen sich zwei Bäume verbinden, um eine Schaukel, eine Hängematte oder einen Hängesessel daran zu befestigen. Die Gurte sind UV-beständig, wetterfest und sehr belastbar (bis 2.000 kg). Eine weitere Schaukel lässt sich ganz einfach mit einem weiteren Karabiner aufhängen. Der zweite Gurt sorgt für noch mehr Sicherheit.

Fazit: Sichere Schaukel Befestigung mit hoher Stabilität. Einfache Montage.

Mehr lesen:

Das könnte Sie auch interessieren ...