Kopfsteinpflaster verfugen

Kopfsteinpflaster verfugen

Kopfsteinpflaster verfugen: Kunstharz-Fugenmörtel

Sind die Pflastersteine im Sandbett verlegt, wird die Fläche gründlich vorgenässt.

Kopfsteinpflaster verfugen

Kopfsteinpflaster verfugen: Kunstharz-Fugenmörtel

Den Vakuumbeutel mit dem gebrauchsfertigen Mörtel aufschneiden und den Inhalt auf die vorgenässte Fläche schütten.

Kopfsteinpflaster verfugen

Kopfsteinpflaster verfugen: Kunstharz-Fugenmörtel

Mit einem Gummischieber wird der Mörtel verteilt und in die Fugen eingebracht.

Kopfsteinpflaster verfugen

Kopfsteinpflaster verfugen: Kunstharz-Fugenmörtel

Auch ein Besen kann hier nützlich sein, um die Fugen vollständig mit dem feinen Material aufzufüllen.

Kopfsteinpflaster verfugen

Kopfsteinpflaster verfugen: Kunstharz-Fugenmörtel

Nach dem Einbringen des Fugenmörtels muss die Fläche erneut bewässert werden.

Kopfsteinpflaster verfugen

Kopfsteinpflaster verfugen: Kunstharz-Fugenmörtel

Nach 24 Stunden ist die Fläche begehbar, nach 7 Tagen voll belastbar.

Kopfsteinpflaster verfugen

Kopfsteinpflaster verfugen: Kunstharz-Fugenmörtel

Praxistipp: Achtung, es muss nicht die Regel sein, aber der von einer Kollegin verarbeitete, teure(!) Kunstharzmörtel schrumpfte stark, und schon nach zwei Jahren sprießt Gras aus den Fugen.

Natursteinpflaster verfugen

Natursteinpflaster verfugen mit Zementmörtel

Hier wurde Natursteinkleber mit einer 8-mm-Zahnkelle durchkämmt. Es folgten auf Matten vorfixierte Granitsteine.

Verlegemörtel

Natursteinpflaster verfugen mit Zementmörtel

Pflasterfugenmörtel nach Herstellerangaben mit Wasser ansetzen. Die Verlegung von Terrassenplatten erfolgt z. T. im Dickbettverfahren. Hier bildet Mörtel das Bett. Hier ein Trass-Zementmörtel zum Verlegen von Naturstein, 25 kg 9-12 Euro.

Fugenmörtel einarbeiten

Natursteinpflaster verfugen mit Zementmörtel

Verteilen Sie den Fugenmörtel mit dem Gummischieber diagonal in die Fugen.

Pflasterfugenmörtel abwaschen

Natursteinpflaster verfugen mit Zementmörtel

Mit dem Schwamm(brett) reinigen Sie die Fläche, sobald der Mörtel "fingerfest" ist.

Natursteinpflaster verlegen

Natursteinpflaster verfugen mit Zementmörtel

Analog arbeiten Sie auch bei Natursteinpflaster und Polygonalsteinen. Die Verfugung erfolgt mit zementgebundenem Mörtel: Nässen Sie den Untergrund gründlich vor!

Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.