X
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für www.selbst.de Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Schneckenschutz im Garten Kupferband gegen Schnecken: Wirksame Schädlingsbekämpfung

Sie haben viel Arbeit in die Pflege Ihrer Beete und Pflanzen gesteckt und dann das: Schneckenbefall! Wussten Sie, dass ein Kupferband gegen Schnecken ein effektives Mittel bei der Schneckenabwehr ist? Wir haben alle Infos, Tipps und Tricks, um Ihren Garten zu schützen.

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Kupferband gegen Schnecken schützt Ihre Pflanzen
Kupferband gegen Schnecken ist ein wirksamer Schutz für Ihre Pflanzen Foto: iStock/Alexander Shapovalov
Inhalt
  1. Unser Redaktions-Favorit: Selbstklebendes Kupferband gegen Schnecken von Zalava
  2. Was ist ein Kupferband gegen Schnecken?
  3. Kupferbänder gegen Schnecken im Vergleich: Top 3 für effektiven Schneckenschutz
  4. Wirksamer Schnecken-Stopp: Wie breit muss das Kupferband gegen Schnecken sein?
  5. Wie funktioniert das Kupferband bei der Schädlingsbekämpfung?
  6. Anleitung: Wie benutze ich Kupferband gegen Schnecken?
  7. Wie tierfreundlich sind Kupferbänder gegen Schnecken?
  8. Welche Vorteile hat Kupferband gegen Schnecken?
  9. Schneckenschutz-Alternativen: Kupferwolle und Schneckenzaun
  10. Profi-Tipp: Welche Schnecken sind gut für den Garten?

Jeder Hobbygärtner hat früher oder später mit Schnecken im Garten zu kämpfen. Die schleimigen Tierchen futtern sich durch unsere Balkon-Pflanzen oder das Gemüse im Hochbeet. Aber keine Panik. Zur Bekämpfung von Schnecken eignet sich Kupferband! Wir stellen Ihnen die besten Produkte aus der Kategorie „Kupferband gegen Schnecken“ vor und erklären, was Sie bei der Anwendung beachten müssen.

 

Unser Redaktions-Favorit: Selbstklebendes Kupferband gegen Schnecken von Zalava

Die Kunden-Erfahrungen sprechen für sich: Mit über 1600 Rezensionen auf Amazon und einer sehr guten Bewertung von 4,2 Sternen ist das Zalava Kupferband gegen Schnecken eine absolute Kaufempfehlung! Das Preis-Leistung-Verhältnis beim Zalava Kupferband gegen Schnecken ist auch top. Die 20 mm breite Rolle kostet nur 9 Euro, man zahlt hier auf einen Meter 36 Cent. Hier stimmen Qualität und Preis: Bekämpfen Sie schleimige Kriecher im Handumdrehen und retten Ihren Garten. Überzeugt hat uns außerdem die große Auswahl, denn es gibt drei Varianten:

Alle Infos auf einen Blick:

  • Selbstklebend
  • Elektrisch leitfähig
  • Kraftvoller Halt auf glatten Oberflächen
  • Beständig gegen Hitze, Feuchtigkeit, Chemikalien
  • Eignet sich zur EMI-Abschirmung
  • Multitalent: Auch nutzbar für Reparaturen im Haushalt wie zum Beispiel Löten, Kleben, Dekorieren
 

Was ist ein Kupferband gegen Schnecken?

Um Hochbeete voll knackigem Gemüse oder auch eingetopfte Zierpflanzen vor hungrigen Schnecken zu schützen, vertrauen Hobbygärtner auf ein besonderes Mittel zur Abwehr: Kupferband gegen Schnecken! Dabei handelt es sich um ein Klebeband in verschiedenen Breitengrößen, das aus dem Metall Kupfer besteht. Das oft selbstklebende Kupferband wird rund um Hochbeete, Kübel und Blumentöpfe geklebt, um die Schnecken davon abzuhalten die Ernte zu ruinieren.

 

Kupferbänder gegen Schnecken im Vergleich: Top 3 für effektiven Schneckenschutz

Wir stellen Ihnen die beliebtesten Klebebänder aus Kupfer vor, die von Kunden und Kundinnen im Kampf gegen Schnecken das Fazit „Gut“ bis „Sehr Gut“ erhalten haben.

ASIV Kupferfolie Klebeband gegen Schnecken  

Viele Hobbygärtner schützen Ihre Pflanzen mit diesem Produkt gegen Schnecken, was es zu einem Amazon-Bestseller macht. Das selbstklebende Kupferband der Marke ASIV ist erhältlich in den Breiten 20 mm für 11 Euro und 30 mm für 13 Euro und ist jeweils zwanzig Meter lang.
Weitere Fakten zum ASIV-Kupferband gegen Schnecken:

  • Doppelseitig leitfähig
  • Lösung für EMI- und RFI-Probleme: Schutz vor elektromagnetischen Störungen
  • Material lässt sich einfach schneiden oder sogar reißen
  • Hält Temperaturen bis 68 Grad stand

Mitening Kupferband zur Schneckenabwehr

Für rund 22 Euro gibt es das Mitening Kupferband gegen Schnecken. Jede Rolle ist 30 Meter lang und 50 mm breit. Mit 73 Cent pro Meter liegt dieses Kupferband preislich im Durchschnitt und überzeugt auch durch  seine gute Qualität:

  • Selbstklebend mit leitfähigem Acrylkleber
  • Eignet sich zur EMI-Abschirmung zum Beispiel für Gitarren
  • Eignet sich für Löten, Papierkreise, dekoratives Kleben
  • Hält Temperaturen stand von -10 Grad bis 120 Grad (bei Haushaltsreparaturen)

Vegena Kupferband Bestseller für 22 Euro

Auch das Vegena Kupferband gegen Schnecken kann punkten. Der Amazon-Kundenliebling kostet pro Rolle 22 Euro, ist 50 mm breit und 30 Meter lang. Auch dieses Kupferband ist selbstklebend, elektrisch leitfähig und eignet sich daher auch zur EMI- und RFI-Abschirmung. Das Band ist leicht zu formen und ebenso geeignet für dekorative Zwecke. Auch kleine Haushaltsreparaturen lassen sich easy bestreiten, beispielsweise Löten oder Kleben. Das Kupfer hält sogar Temperaturen von -10 Grad bis 120 Grad stand.

 

Wirksamer Schnecken-Stopp: Wie breit muss das Kupferband gegen Schnecken sein?

Bei der Breite der Kupferbänder gegen Schnecken gilt: Je breiter, desto besser. Bei schmalen Kupferbändern besteht die Gefahr, dass die Nacktschnecken sich einfach über den Streifen hinweg strecken oder nicht genug Ionen freigesetzt werden, die die Schnecke stören. Abhilfe schaffen Sie, indem Sie zwei Streifen Kupferband direkt nebeneinander platzieren. Die einfachere (und kostengünstigere) Methode ist es aber, direkt ein sehr breites Modell zu verwenden.

Unsere Empfehlung: Das extra breite Kupferband der Marke HUTHIM ist in der 70 mm Variante nochmal günstiger als das breite Zalava Kupferband gegen Schnecken. Beide breiten Modelle eignet sich gleichermaßen als Schneckenschutz.  Bei den Amazon-Kunden stößt das günstige und sehr effektive HUTHIM Kupferband auf Begeisterung: Sie bewerten das Produkt mit stolzen 4,1 Sternen. Außerdem erhältlich ist es mit 30 mm und 50 mm Breite.

 

Wie funktioniert das Kupferband bei der Schädlingsbekämpfung?

Kupferband ist ein sehr wirksamer und schonender Schneckenschutz. Kupfer-Ionen, die das Band abgibt, lösen eine unangenehme chemische Reaktion mit der Unterseite (Sohle) der Schnecke aus. Treffen Nacktschnecken und andere Schnecken nun auf einen Streifen Kupferband, werden sie davon abgeschreckt und suchen das Weite.


Weitere Tipps zur Schädlingsbekämpfung

Ob Silberfische loswerden oder andere Schädlinge – wir haben die wichtigsten Infos zur Bekämpfung zusammengetragen >>

Ungezieferspray | Ultraschall gegen Mäuse | Maulwurfschreck | Mäusegift | Rattengift Testsieger | Ameisen vernichten | Blattläuse | Wühlmäuse vertreiben |


 

Anleitung: Wie benutze ich Kupferband gegen Schnecken?

  • Überlegen Sie sich vorab, welche Länge Kupferband gegen Schnecken Sie brauchen. Sie sollte mindestens dem Umfang Ihrer Hochbeete oder Blumentöpfe entsprechen.
  • Gewünschte Länge Kupferband mit einer Haushaltsschere abschneiden.
  • Schutzpapier von der Klebeseite abziehen und Streifen rund um Hochbeet, Blumentopf oder Kübel ankleben und glatt streichen.
  • Auf Lücken überprüfen und gegebenenfalls nachkleben. Auch zu beachten: Gibt es überhängende Ranken oder Blätter, über die sich Schnecken trotzdem Zugang verschaffen könnten?
  • Alternative zum Ankleben: aus dem Band einen Kreis formen und als Schutzzaun um die Pflanze herum aufstellen, leicht in den Boden eindrücken.

Praxistipp: Das Kupferband gegen Schnecken zusätzlich mit Zitrone einreiben. Die Säure sorgt für eine vermehrte Abgabe von Ionen, die Schnecken in die Flucht schlagen. Auch getrockneter Kaffeesatz, der auf die Erde gestreut wird, soll Schnecken fernhalten – und dient gleichzeitig als natürlicher Dünger.

 

Wie tierfreundlich sind Kupferbänder gegen Schnecken?

Kupferbänder, um Schnecken zu bekämpfen, sind definitiv eine sehr tierfreundliche Methode! Die chemische Reaktion ist für die Schnecken zwar unangenehm, aber sie bleiben am Leben. Ganz im Gegensatz zum giftigen Schneckenkorn. Da schont Bio-Schneckenkorn immerhin andere Tiere wie Igel und Katzen, ist aber tödlich für Nacktschnecken. Auch Kleinkinder laufen Gefahr, beim Spielen im Garten versehentlich giftige Pellets zu sich zu nehmen.

 

Welche Vorteile hat Kupferband gegen Schnecken?

Kupferband gegen Schnecken ist sehr beliebt, da es die Kriecher friedlich und ohne Giftstoffe bekämpft. Die Anwendung auf glatten Flächen wie Hochbeet und Kübeln ist einfach und schnell. Außerdem kann das rosefarbene und kupferfarbene Band an Blumentöpfen noch dazu sehr dekorativ aussehen. Besonders bei warmen Temperaturen wird die Ionen-Freigabe bekräftigt und der Schneckenschutz verstärkt.

 

Schneckenschutz-Alternativen: Kupferwolle und Schneckenzaun

Sie suchen nach anderen tierfreundlichen Alternativen zum Kupferband gegen Schnecken? Im Handel gibt es allerlei ähnliche Produkte, die als Schnecken-Stopp geeignet sind: Ein Kupferdraht hat die gleichen Eigenschaften wie das Kupferband und schützt ebenso vor Schneckenbefall. Ein Schneckenzaun wird um die zu schützenden Pflanzen aufgerichtet – die nach unten gebogenen Kanten machen den Schnecken ein Überwinden unmöglich. Auch das vegane Schnecken-Spray von RepellShield verspricht eine Schneckenabwehr ohne Verletzung und besteht aus 100 Prozent natürlichen Inhaltstoffen.   

 

Profi-Tipp: Welche Schnecken sind gut für den Garten?

Der größte Feind fürs heimische Gemüsebeet ist die spanische Wegschnecke. Diese Nacktschnecke frisst sich liebend gern durch Haus- und Nutzgärten. Den 10 bis 20 Zentimeter langen, gepunkteten Tigerschnegel können Sie getrost im Garten verweilen lassen. Da er die Eier und Nachkommen anderer Schnecken frisst, ist er unser natürlicher Verbündeter im Kampf gegen Schädlinge. Auch die unter Naturschutz stehende Weinbergschnecke ist weniger an Jungpflanzen interessiert und gilt daher nicht als Gartenschädling. Vielmehr hilft diese Art dabei, den Garten von welken und vermodernden Pflanzen und Blättern zu befreien.

>>> Auch interessant: Ungezieferspray

 

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2022 selbst.de. All rights reserved.