close
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für www.selbst.de Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Igelhäuschen selber bauen

Igelhäuschen selber bauen

Geschützt durch Tannengrün und Unterholz schmiegt sich dieses selbst gebaute Igelhäuschen in die Landschaft. So ein Igel-Winterquartier sollte in jedem Garten stehen!

Igelhäuschen selber bauen

Los geht’s! Als erstes sägen Sie mit einer (Säbel-)Säge die Birkenstämme in 50 cm lange Stücke.

Igelhäuschen selber bauen

Jetzt fixierenb Sie die Birkenstämme in der Werkbank oder mit Schraubzwingen, sodass sie beim Sägen nicht verrutschen. Teilen Sie die Birkenstämme längs in jeweils zwei Hälften.

Igelhäuschen selber bauen

Jetzt schneiden Sie mithilfe der Schablone die Front- und Rückseite aus. Der Tür in der Vorderseite haben wir die Kontur eines Igels gegeben, ein einfacher "Torbogen" genügt aber auch.Praxistipp: Schneiden Sie die Türöffnungen max. 10 cm breit/hoch zu. Größere Öffnungen würden auch Fressfeinden den Igeln Zutritt in das Winterquartier gewähren!

Igelhäuschen selber bauen

Verschrauben Sie nun die Fassadenteile des Igelhäuschens mit den Innenwänden (in die bereits die "Zimmertüren" eingeschnitten sind). Die Zeichnung gibt die Position vor.Wichtig: Die Tür zur Schlafkammer muss sich hinten an der Rückwand des Igelhauses befinden, damit der Igel sicher seinen Winterschlaf halten kann!

Igelhäuschen selber bauen

Jetzt werden noch die Birkenstämme als Dach aufgeschraubt. Am einfachsten ist das, wenn Sie die Halbstämme direkt von außen durchschrauben, etwas eleganter wirkt es, wenn Sie die Äste schräg von unten befestigen.Praxistipp: Da die Birkenstämme nie 100%-ig plan aneinander liegen, bekommt das Dach unweigerlich Spalten. Damit dort später kein Wasser eindringt, sollten Sie das innere Gestell des Igelhauses vor dem Befestigen der Birkenstämme mit Folie (etwa stabler Teichfolie) beziehen – einfach Folie drüberlegen und mit ein paar Tackernägeln provisorisch befestigen, dann mit dem Dachaufbau wie zuvor beschrieben fortfahren.

Copyright 2022 selbst.de. All rights reserved.