Hängematte mit Gestell

Hängematte mit Gestell

Hängemattengestell bauen

Der Grundgedanke bei diesem Hängemattengestell ist, dass es nicht nur stabil sein muss, um stärkere Belastungen auszuhalten, sondern sich auch einfach zusammensetzen und demontieren lässt. Die Verbindungen mit den Gewindestangen sind so konzipiert, dass sie sich wieder lösen lassen.

Hängematte mit Gestell

Hängemattengestell bauen

Zeichnen Sie die Schnitte an den Längs- und Diagonalträgern an.

Hängematte mit Gestell

Hängemattengestell bauen

Mit einem Fuchsschwanz werden die Enden auf Maß gesägt, anschließend an den Schnittkanten Fasen feilen.

Hängematte mit Gestell

Hängemattengestell bauen

Platzieren Sie die Diagonalträger auf einem der Längsträger und zeichnen Sie die Bohrlöcher für die Verschraubung an.

Hängematte mit Gestell

Hängemattengestell bauen

Damit die Löcher exakt gerade werden, bohren Sie die Löcher am besten mit einer Bohrmaschine im Bohrständer.

Hängematte mit Gestell

Hängemattengestell bauen

Zwingen Sie die Diagonalträger fest und markieren Sie mit dem Bohrer die Gegenlöcher auf dem unteren Träger.

Hängematte mit Gestell

Hängemattengestell bauen

Bereiten Sie die Riegelstücke, die neben dem Diagonalstück platziert werden, ebenso vor. Gewindestangen zuschneiden.

Hängematte mit Gestell

Hängemattengestell bauen

Die ersten Gewindestangen schon einsetzen, weitere Bohrlöcher mit dem Bohrer markieren und bohren.

Hängematte mit Gestell

Hängemattengestell bauen

Hier können Sie natürlich auch einen Akkubohrer verwenden.

Hängematte mit Gestell

Hängemattengestell bauen

Nun werden die Riegelstücke verklebt und verschraubt. Diagonalträger mit Klebeband schützen!

Hängematte mit Gestell

Hängemattengestell bauen

Den zweiten Längsträger aufsetzen und auch hier mit den Riegeln verschrauben und verkleben.

Hängematte mit Gestell

Hängemattengestell bauen

Auf den beiden Fußstützen die Lage des Längsträgers markieren und mittig mit Senkbohrlöchern versehen.

Hängematte mit Gestell

Hängemattengestell bauen

An den Enden jeweils ein Fußstück 140 x 140 mm anschrauben.

Hängematte mit Gestell

Hängemattengestell bauen

Die Fußstützen werden dann von unten mit dem Längsträger verbunden. Zum Gegenhalten ggf. Maulschlüssel verwenden.

Hängematte mit Gestell

Hängemattengestell bauen

Am oberen Ende der Diagonalträger die korrekte Position für die Aufhängungen der Hängematte anzeichnen.

Hängematte mit Gestell

Hängemattengestell bauen

Diese reichen durch die gesamte Breite des Trägers. Löcher mit der Bohrmaschine im Bohrständer durchbohren.

Hängematte mit Gestell

Hängemattengestell bauen

Befestigen Sie die Ringmutter an der Gewindestange. Hängen Sie Karabiner und Gliederketten zur Höhenverstellung ein.

Hängematte mit Gestell

Hängemattengestell bauen

Fertig montiert steht das Hängemattengestell solide und massiv – da kann man sich hängen lassen!

Hängematte mit Gestell

Hängemattengestell bauen

Unsere Hängematte hat eine Liegefläche von 175 x 250 cm und ist in Handarbeit aus Baumwolle und Polyester gefertigt (www.waschbaer.de, ca. 95 Euro). Sie ist weich, dennoch stabil und haltbar durch eine spezielle Webtechnik. Tragkraft max. 200 kg, Gesamtlänge ca. 360 cm.

Hängematte mit Gestell

Hängemattengestell bauen

Die Fichte-Leimbinder sollten Sie für den Gebrauch draußen schützen. Wir haben das Holz zuerst mit farbloser Holzschutz-Creme (Remmers) behandelt. Dank der cremigen Konsistenz ist kein Aufrühren mehr nötig. Dann haben wird das Gestell zweimal mit witterungsbeständiger Wetterschutz-Lasur UV (Remmers) im Farbton Teak gestrichen.

Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.