Fensterputzgerät GlassVac: Der Fenstersauger von Bosch

Fenstersauger gibt es bereits viele. Für Bosch ist das Fensterputzgerät GlassVac etwas Neues – trotz langjähriger Erfahrung mit Gummi-Lippen.

Unser Fach-Redakteur hat das Fensterputzgerät von Bosch selbst ausprobiert und seine Fenster streifenfrei geputzt!

Wer an Wischerblätter beim Auto denkt, der assoziiert damit meist unmittelbar den Hersteller Bosch. Daher ist es fast schon verwunderlich, dass Bosch erst jetzt einen Fenstersauger für Haushaltszwecke herausbringt. Das Fensterputzgerät GlassVac (wörtlich: Glas-Staubsauger) mit 3,6-Volt-Li-Ion-Akku und 2 Ah Kapazität punktet in der Tat mit den überzeugenden Abstreif- und Gleitqualitäten der beschichteten und bei Bedarf auch austauschbaren Gummilippen. Dank der Wechselaufsätze lassen sich sogar Sprossenfenster reinigen.

Fensterputzgerät kaufen

Die Preisempfehlung für das auch gestalterisch gelungene Fensterputzgerät von Bosch liegt bei rund 80 Euro – es ist aber schon ab etwa 65 Euro erhältlich.

"Selbst ausprobiert" Fazit: Bosch-Fenstersauger
  • + Leichtes, einfach zu bedienendes Gerät mit praktischem Zubehör
  • + Sehr gute Reinigungsergebnisse
  • + Auswechselbare Gummilippen
  • + Inkl. USB-Ladegerät

Quelle: selbst ist der Mann 8 / 2018

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.