Buchsbaum retten Das ist zu tun, wenn grüne Raupen im Buchsbaum leben

Der Buchsbaum ist als immergrüne Pflanze sehr beliebt in deutschen Gärten – als Hecke, als Beeteinfassung oder als Kübelpflanze. Doch wenn Sie grüne Raupen im Buchsbaum entdecken, sollten Sie schnell handeln, um den Buchsbaum zu retten!

Das ist zu tun, wenn grüne Raupen im Buchsbaum leben
Foto: Neudorff

Da gibt man sich jahrelang Mühe, seinem Buchsbaum durch Formschnitt die gewünschte Gestalt zu geben und dann fallen grüne Raupen über den Buchsbaum her und fressen ihn in kürzester Zeit kahl! Seit wenigen Jahren ist der Buchsbaumzünsler zum gefürchtetsten Schädling im Ziergarten geworden. Seine nimmersatten Raupen haben vor wenigen Jahren nahezu den kompletten Bestand an Buchsbäumen vernichtet!

 

Raupe des Buchsbaumzünslers bekämpfen

Bei der Bekämpfung des Buchsbaumzünslers gilt es vor allem "schnell zu sein"! Denn den Falter bekommen nur die wenigsten Gartenfreunde zu Gesicht und auch die Larven des Schädlings fressen sich als grüne Raupen im Inneren des Buchsbaumes lange Zeit unbemerkt satt! Spezielle Lockstofffallen helfen dabei, einen Befall mit dem Buchbaumzünsler zu erkennen – für die Bekämpfung gibt es im Handel spezielle Biozide zu kaufen oder Sie vertrauen auf eines dieser Hausmittel, um den Buchsbaumzünsler zu bekämpfen:

Gartenpflege Buchsbaumzünsler
3 Hausmittel gegen den Buchsbaumzünsler

Einen Buchsbaum hatte wohl jeder Hobbygärtner schon einmal in seinem Garten stehen: Sie sind pflegeleicht und lassen sich wunderbar in Form schneiden...

 

Befall mit grünen Raupen verhindern

Ein starker Buchsbaum ist die beste Versicherung gegen einen Befall mit dem gefräßigen grünen Raupen! Algenkalk z. B. hat sich als Stärkungsmittel bei Buchsbäumen bewährt. Praxistipp: Ein durch Krankheiten geschwächter Buchs ist auch anfälliger gegenüber dem Buchsbaumzünsler – also geben Sie Ihrem Buchsbaum frühzeitig die Pflege, die er für einen kraftvollen Wuchs braucht:

Gartenpflege
Krankheiten am Buchsbaum vorbeugen und bekämpfen

Auf den Buchsbaum haben es inzwischen so viele Krankheiten und Schädlinge abgesehen, dass ganze Bestände gefährdet sind. Und dauernd scheinen neue...

Mehr zum Thema
Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.