Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Dreigestirn: An dem kompakten Maschinentisch mit der nur 70 x 70 cm großen Arbeitsplatte können Sie viele Arbeiten erledigen.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Schneiden Sie die Bauteile aus Multiplex zu. Beginnen Sie mit den beiden Seitenwänden und der Trennwand des Gestells.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Nun zeichnen Sie die Lage der Zwischenwand auf den Seiten an.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Auf dem Riss bohren Sie im Abstand von etwa 15 cm Löcher für die 4-mm-Schrauben und senken diese von außen.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Zwischenwand zu den Seiten ausrichten und fixieren. In die Plattenkante vorbohren dann die Schrauben eindrehen.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Der H-Grundriss des Gestells zeigt sich nach der Montage der Seitenwände mit der Mitte.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Weiter geht es mit der Deckelund der Bodenplatte. Zeichnen Sie die Positionen der Stichsäge und der Oberfräse unter dem Deckel an.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Um beim Ausschneiden mit der Stichsäge den Ausriss zu minimieren, ritzen Sie die Konturen mit dem Cuttermesser vor.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

In den Innenecken die Platte durchbohren.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Die Stichsäge setzen Sie in den Bohrungen an und schneiden entlang der Konturen zu.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Auf der Oberseite wird die Deckelplatte mit einer 6-mm-Kunststoffkompaktplatte (Bauallzweckplatte) beschichtet. Hierzu mit ...

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

... einem Zahnspachtel Kontaktklebstoff auf die Multiplex- und auf die Kunststoffplatte aufziehen und ablüften lassen.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Die Platten etwa bündig aufeinanderlegen und mit einem Gummihammer und ggf. einer Zulage kräftig anpressen.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Anschließend besäumen Sie die Kanten auf das End-Plattenmaß 700 x 700 mm.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Demontieren Sie nun – falls möglich – die Sohle Ihrer Stichsäge.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Legen Sie sie in den vorbereiteten Stichsägenausschnitt auf der Rückseite der Arbeitsplatte und markieren die Gewindelöcher.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

An diesen Markierungen durchbohren Sie die Kunststoffplatte mit dem 4-mm-Bohrer ...

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

... und senken von der anderen (Ober-)Seite die Löcher für M4er Schrauben an.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Im Anschluss markieren Sie (nun wieder von der Unterseite anhand der eingestellten Stichsäge) die Sägeblatt-Aufnahme.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Dort mit dem 2-mm-Bohrer durchbohren und von oben mit dem 15-mm-Kunstbohrer aufweiten.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Wie schon bei der Stichsäge geschehen, folgen nun die Montagebohrungen für die Oberfräse. Auch hier wird von unten ...

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

... durchbohrt und von oben gesenkt. Die Bohrdurchmesser richten sich nach der Gewindegröße in der Fräs-Sohle.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Mit der Oberfräse markieren Sie die Fräserdurchführung in der Kunststoffplatte.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Dort schneiden Sie (um den Ausriss zu minimieren, abwechselnd von oben und unten)mit der 40-mm-Lochsäge das Werkzeugloch.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Weiter geht es mit dem Bau des Kombi-Anschlags, der auch Basis des Bandschleifers ist. Schneiden Sie die Grundplatte zu.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Für die Montage und Verstellung auf dem Maschinentisch bohren Sie mit der Ständerbohrmaschine die Endpunkte der Schlitze.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Reißen Sie die Schlitze und die Ausklinkungen am unteren Ende mit dem Winkel an.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Dann werden die Schlitze sauber bis zu den Bohrungsflanken geschnitten und die Ecken herausgetrennt.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Der von uns verwendete Bandschleifer hat eine vorspringende Kante, die planes Aufliegen verhindert. Messen Sie die Lage, ...

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

... Form undLänge aus und fräsen Sie an der entsprechenden Stelle des Anschlagbretts eine Nut, die diese Kante aufnehmen kann.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Der Bandschleifer wird in diesem Fall an den beiden Griffen befestigt. Auch hier werden die Dicke und die Höhe vermessen

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Zwei Halter aus Multiplex schneiden Sie entsprechend zu: Links ist der Halter für die rechte Seite (mit zusätzlichem Schlitz für ...

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

... die Absaugung), rechts der Halter für die linke Seite abgebildet. An diesem ein seitliches Fenster für den Schalter schneiden.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Zur Befestigung auf der Anschlagplatte müssen beide Halter je zweifach durchbohrt werden. Ständerbohrmaschine nutzen!

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Legen Sie den Bandschleifer samt Halter auf und markieren die Befestigungspunkte mit einem Holzbohrer auf der Platte.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

An den Markierspitzen mit einem 2-mm-Bohrer durchbohren, von der Rückseite mit dem Forstnerbohrer die Vertiefungen für die ...

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

... Einschlagmuttern schneiden und mittig mit dem 10er Bohrer durchbohren. Muttern einschlagen und Halter festschrauben

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Weiter geht es mit dem Fräs-Anschlag auf der Rückseite: Das Brett mit der Kunststoffplatte bekleben, besäumen und ...

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

... mittig das Loch für den Fräser bohren. Schneiden Sie das Loch mit der Stichsäge auf. Gleiches gilt auch für die Grundplatte

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Nun bohren Sie 8-mm-Dübellöcher in die Kante des Anschlags

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Mit Markierstiften übertragen Sie die Dübelpositionen in einer Winkellade auf den Anschlag.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Die Holzbohrerspitze genau an den Markierungen ansetzen. Tiefenstopp nutzen!

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Aus 12-mm-Multiplex schneiden Sie die Wände des Absaug-Kästchens zu. Den Durchmesser des Deckellochs passend ...

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

... für Ihren Saugstutzen wählen. Dann verleimen Sie das Kästchen – abgekniffene Drahtstifte verhindern ein Verschwimmen!

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Das Kästchen und zwei zusätzliche Stützhölzer leimen Sie nun in den Winkel zwischen Bodenplatte und Fräsanschlag.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Nun fehlt noch die Aufdopplung vor dem Schleifgerät, die den Spalt zwischen dem Schleifband und der Grundplatte schließt.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Auch für diese Platte haben wir die glatte Vollkunststoffplatte verwendet. Schneiden Sie die Platte für Ihren Bandschleifer zu ...

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

... und kleben sie mit Kontaktklebstoff (z. B. Pattex) mit minimalem Abstand zum Schleifband auf die Grundplatte.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Mit Zwingen und einer Zulage für einen kurzen, aber starken Anpressdruck sorgen!

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Mit Handrädern wird der Anschlag auf der Maschinentischplatte verschraubt. Tauschen Sie die Muttern gegen M8er Schrauben aus.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Das Achsmaß der Einschlagmuttern in der Arbeitsplatte muss mit dem Schlitzabstand des Anschlags korrespondieren. Markieren ...

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

... Sie die Positionen in zwei Zweierreihen(längs und quer auf der Platte) und durchbohren die Löcher mit dem 2-mm-Bohrer.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Wie bereits gezeigt, von der Rückseite die Vertiefungen für die Kragen der Einschlagmuttern mit dem Forstnerbohrer schneiden.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Von der Oberseite erweitern Sie die vorgebohrten Löcher auf 10 mm Durchmesser.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Die Kanten der Bohrungen werden mit dem Senker ganz leicht gefast, damit die Werkstücke gut darüber hinweggleiten können.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Es folgt die Hochzeit zwischen Gestell und Arbeits- bzw. Bodenplatte Bohren Sie hierzudeckungsgleiche Dübellöcher in die Bauteile.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Leim an die Kanten geben, Dübel einstecken, die Platten auflegen und mit Spanngurten verpressen.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Für die Hebefunktion der Oberfräse haben wir ein kleines „U“ verleimt, um die Lüftungsschlitze zum Motor nicht abzudecken.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Ein Halteklotz an der Zwischenwand bildet das Verbindungselement zwischen dem Maschinentisch und der Spindel-Zwinge.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Im eingebauten Zustand sieht die Verstellung dann so aus. Durch Drehen der Knebelstange stellen Sie die Höhe der Fräse ein.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

In den Ecken der Bodenplatte montieren Sie die Feststellrollen mit Halbrundkopfschrauben und Unterlegscheiben.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Schneiden Sie aus dünnem Multiplex eine runde Platte und mit der Lochsäge zwei Kreise aus 18-mm-Multiplex aus.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

Beides schrauben Sie an eine Seitenwand. An die gegenüberliegende Wand schrauben Sie die Aufhängung für den Anschlag.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

In dem tiefen Fach ist die Verteilerdose samt Anschlussleitung installiert. Ein Zwischenboden liegt über dem Staubsauger. Vom ...

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

... Verteiler werden Leitungen mit Nagelschellen zu schaltbaren Steckdosen für alle Elektrowerkzeuge geführt.

Werkzeugtisch

Werkzeugtisch

VORSICHT: Die elektrischen Arbeiten sollten nur Sachkundige durchführen. Das Ein- und Ausschalten der Elektrowerkzeuge über Wandschalter birgt zudem Unfallrisiken Die Produkte für unsere Elektroinstallation stammen von Conrad Electronic: NYM-J3G, 1,5 mm2; Best-Nr. 600896-62; Fischer Kabelschellen, Best.-Nr. 482673-62; Spelsberg Verbindungsdose, Best.-Nr. 611574-62; Kopp Aufputz-Steckdose, Best.-Nr. 1417159-62; Kopp Aufputz- Schalter, Best.-Nr. 552265-62; Anschlusskabel Schwalbe, 5 Meter, orange 3x1,5 mm2,Best.-Nr. 551748-62

Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.