Kürbis schnitzen

Kürbis schnitzen

Kürbis: Halloween-Laterne schnitzen

Schaurige Fratzen leuchten zu Halloween in unseren Gärten.

Kürbis schnitzen

Kürbis schnitzen: Schritt 1 von 9

Diese Kürbis-Laterne besteht aus zwei geschnitzten Zierkürbissen - den "Hut" können Sie natürlich auch weg lassen!

Kürbis schnitzen

Kürbis schnitzen: Schritt 2 von 9

Schneiden Sie mit einem Scharfen Messer den "Deckel" ab. Halten Sie das Messer leicht schräg, so kann der Aufsatz später nicht hineinrutschen.

Kürbis schnitzen

Kürbis schnitzen: Schritt 3 von 9

Mit einem Esslöffel oder Eisportionierer entfernen Sie Fruchfleisch und Kerne aus dem inneren des Kürbis.

Kürbis schnitzen

Kürbis schnitzen: Schritt 4 von 9

Zeichenen Sie mit einem wassserlöslichen Filzstift die Konturen von Augen, nase, Mund und Schnurrbart des Kürbis-Gesichtes auf.

Kürbis schnitzen

Kürbis schnitzen: Schritt 5 von 9

Mit einem spitzen scharfen Messer ober Bastelskalpell schnitzen Sie nun vorsichtig das Gesicht aus dem Kürbis. PRAXISTIPP: Schneiden Sie von innen kleine "Krater" um die Öffnungen, so fällt mehr Licht durch Augen und Mund.

Kürbis schnitzen

Kürbis schnitzen: Schritt 6 von 9

Ritzen Sie nun nochden Schnurrbart (und ggf. noch ein paar Haare) in die Kürbisschale. Mit einem Linolschnitt-Messer geht diese Arbeit kinderleicht.

Kürbis schnitzen

Kürbis schnitzen: Schritt 7 von 9

Statt des klassischen Deckels bekommt unser leuchtener Kürbis noch einen kleinen Hut: Dazu wird ein kleinerer Kürbis wie zuvor beschrieben ausgehöhlt und mit Mustern verziert.

Kürbis schnitzen

Kürbis schnitzen: Schritt 8 von 9

Schnitzen Sie vorsichtig, die Schale des kleinen Kürbis ist dünner und kann bei zu viel Kraftausübung eingedrückt werden. Sezten Sie den kleinen Kürbis auf die Öffnung des großen und der "smiling pumpkin" st fertig für die Halloween-Party.

Kürbis schnitzen

Kürbis schnitzen: Schritt 9 von 9

Mit einem Teelicht oder einer Kerze bringen Sie den Kürbiskopf zum Leuchten.

Kürbisse schnitzen

Kürbis schnitzen

Cooler Kürbis: Der Kürbis ist nicht nur ein Hingucker, sondern gleichzeitig auch noch ein Kühler für Bierflaschen.

Kürbisse schnitzen

Kürbis schnitzen

Sie benötigen: einen großen Kürbis (z.B. Muskatkürbis, Riesenkürbis), eine Schüssel, Eiswürfel, eine Säbelsäge, einen Akku-Bohrschrauber mit Lochsäge-Aufsatz (Durchmesser der Flaschengröße anpassen; hier 6 cm).

Kürbisse schnitzen

Kürbis schnitzen

Den Kürbis mittig mit der Säbelsäge durchsägen. Danach den Kürbis aushöhlen. Achtung: Die Kürbisreste sollten Sie aus hygienischen Gründen nicht für die Lebensmittelzubereitung verwenden!

Kürbisse schnitzen

Kürbis schnitzen

In die obere Hälfte des Kürbisses mit dem Akku-Bohrschrauber inklusive Lochsäge-Aufsatz passende Löcher für die Flaschen bohren.

Kürbisse schnitzen

Kürbis schnitzen

In die untere Hälfte des Kürbisses eine Schüssel mit Eiswürfeln stellen. Kürbisdeckel draufsetzen und mit Flaschen befüllen.

Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.