Fugenkratzer

Um Unkraut zu entfernen und Moos und Algen in Pflasterfugen loszuwerden, scheint der Griff zur chemischen Keule als bequemste Lösung. Doch Pflanzenschutzmittel sind auf befestigten Flächen verboten, da schädliche Substanzen ins Oberflächen- und Grundwasser gelangen können. Auch Hausmittel wie Essigreiniger sind nicht erlaubt. Hilfe verspricht dieser Fugenkratzer – er entfernt hartnäckiges Unkraut aus Pflasterfugen.

Fugenkratzer kaufen:

Umweltfreundlich lässt sich Unkraut in Handarbeit mit Fugenkratzern entfernen. Besonders bequem und rückenschonend wird die Arbeit, wenn Sie sich für ein Modell mit Teleskopstange entscheiden. Am einfachsten gelingt die Unkrautentfernung nach dem Regen, wenn der Boden aufgeweicht ist.

Praxistipp: Haben Sie den Eindruck, dass der Fugenkratzer nicht alles Unkraut aus der Fuge entfernt hat, gießen Sie anschließend kochendes Wasser auf die verbliebenen Wurzeln!

Gartenhäuser & Carport Fugensand
 

Mit Fugensand gegen Unkraut kämpfen – mit Erfolg!

Unkraut zwischen den Gehwegplatten oder auf der Steinterrasse muss nicht sein: Viele Gartenbesitzer stört schon der Anblick der grünen Büschel in den...

 

Fugenkratzer: Elektrisch

Das Entfernen von Unkraut ist mühselige Handarbeit, sofern man nicht auf Unkrautvernichter zurückgreifen möchte. Um die Arbeit zu erleichtern und Zeit zu sparen, lohnt sich für besonders große verfugte Flächen ein elektrischer Fugenkratzer. Diese sind zudem als Kombigeräte erhältlich, sodass Sie dank verschiedener Aufsätze auch gleich Ihre Stein- und Holzflächen säubern können.

Gartenpflege Weedbrush
 

Weedbrush von Gloria

Fugen auszukratzen ist schwere Arbeit – doch nicht mit einer Fugenbürste

Quelle: selbst ist der Mann 7 / 2013

Beliebte Inhalte & Beiträge
Informationen

Amazon Prime Day 2018

Die Schnäppchenjagd beginnt!

Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.