close
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für www.selbst.de Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Effiziente Reinigung Teppichreiniger - hiermit wird Ihr Teppich schnell wieder sauber

Hat der Teppich Flecken, muss nicht gleich ein neuer her. Viele Teppichreiniger entfernen schnell und zuverlässig Schmutz, was Ihnen Zeit und Geld spart. Unsere Empfehlungen für die besten Reinigungsmittel!

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Teppichreiniger
Teppichreiniger gibt es viele, wir stellen die besten Produkte vor Foto: iStock/AndreyPopov
Inhalt
  1. Unsere Empfehlung für Schnellreinigung: Dr. Beckmann Teppich Fleckenbürste
  2. Was ist der beste Teppichreiniger?
  3. Weitere empfehlenswerte Teppichreiniger
  4. Kann man einen Teppich selber reinigen?
  5. Wie bekommt man einen Teppich richtig sauber?
  6. Welches Gerät zum Teppich reinigen?

Es ist schnell passiert: Bei der turbulenten Feier kippt ein Glas Rotwein um oder der morgentliche Kaffee purzelt vom Frühstückstisch. Es gibt unzählige weitere Gründe für hässliche Flecken nebst unangenehmen Gerüchen auf dem Teppich, doch neu gekauft werden muss der weiche Bodenschutz zum Glück nicht immer. Denn: Mit einem Teppichreiniger bekommen Sie Schmutz oft noch zuverlässig weg. Geht es etwa um kleinere Flecken wie die oben genannten, ist vielleicht bereits die allseits bekannte Teppich-Pflege-Bürste von Dr. Beckmann geeignet:

 

Unsere Empfehlung für Schnellreinigung: Dr. Beckmann Teppich Fleckenbürste

Zur Anwendung wandert die Bürste einfach mit etwas Druck über die Flecken auf dem Teppich. Dabei saugt sich der Schwamm der Flecken-Bürste mit Flüssigkeit voll. Ist alles verteilt, benötigt das Reinigungsmittel noch eine kurze Einwirkzeit und muss anschließend nur noch trocken abgetupft werden. Das Mittel schont dabei Fasern, Farben und Gewebe und sorgt zusätzlich für angenehmen Geruch. Das Reinigen mit solch einer Methode ist besonders einfach, schnell und vor allem günstig.

>>Jetzt Dr. Beckmann Teppichreiniger als 1er | 3er | 6er Pack bestellen<<

Alle Fakten vom Teppichreiniger im Überblick:

  • Hersteller: Dr. Beckmann
  • Füllmenge: 650 ml
  • Reinigungsstoffe: Aktiv-Sauerstoff & Bio-Alkohol
  • entfernt: Rotwein, Fett, Kaffee & mehr
  • Besonderheiten: Mit Flecken-Bürste
 

Was ist der beste Teppichreiniger?

Das Hausmittel von Dr. Beckmann ist natürlich nicht der einzige Teppichreiniger. Es gibt jede Menge andere effiziente Lösungen, die in unterschiedlichen Varianten kommen. So gibt es neben der Flasche mit Flecken-Bürste auch das Spray oder Reinigungsmittel, welche direkt auf den Fleck auf dem Teppich aufgetragen werden und meist eine schnelle Einwirkzeit benötigen. Andere sind speziell für Teppichreinigungsmaschinen geeignet, von denen wir ganz unten zwei Beispiele vorstellen. Der Fokus liegt hier aber auf maschinenfreien Reinigern. Einfach den passenden Teppichreiniger-Typ auswählen!

    Intensiver Teppichreiniger: InnoCHem Superclean Tiefenrein

    Geht es um einen tiefenreinen Effekt, legen wir dir InnoCHem Superclean Polster & Tiefenrein ans Herz. Das Produkt ist ein Abräumer in so manchem Teppichreiniger-Vergleich und Teppichreiniger-Test da draußen, denn hier stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis einfach. Bis zu 100 m² Fläche reinigen Sie mit einer einzigen Flasche des ergiebigen Stoffes. Dazu wird das Konzentrat verdünnt, aufgetragen, sanft einmassiert, mit klarem Wasser nachbehandelt und danach abgesaugt. InnoCHem Superclean ist auch geeignet für viele Nassreiniger-Geräte.

    >>Hier gibt's den Super Clean Reiniger 500 ml | 500 ml + Schwämme | 2 l + Schwämme<<

    Alle Fakten vom Teppichreiniger im Überblick:

    • Hersteller: Super Clean
    • Füllmenge: 500 ml
    • Reinigungssart: Liquid
    • entfernt: Flecken, Wasserränder & Gerüche
    • Besonderheiten: Kindersicherung, auch für Polster und Nassreinigermaschinen geeignet

    Das beste natürliche Teppichreiniger Spray: Emma Grün Reiniger Premium

    Naturfreunde und nachhaltige Käufer greifen bedenkenlos zum Emma Grün Reiniger Premium. Ganz ohne Chemie reinigt das Spray Polster, Teppiche und vieles mehr mit seiner kraftvollen Formel und eliminiert ganz nebenbei Gerüche. Auf schwer erreichbare Stellen greift der Reiniger mit seiner beiliegenden Bürste zu. Kein zusätzlicher Sauger erforderlich.

    >>Jetzt Emma Grün für den Teppich 1er | 2er Pack bestellen<<

    Alle Fakten vom Teppichreiniger im Überblick:

    • Hersteller: Emma Grün
    • Inhalt: 500 ml
    • Reinigungsstoffe: natürliche Hausmittel ohne Chemie
    • entfernt: Rotwein, Fett, Kaffee & mehr
    • Besonderheiten: Spray, Polster-Bürste inklusive

    Teppichreiniger für Haustierbesitzer: Vanish Oxi Action

    Haustier zuhause? Dann sind Ihnen vom treuen Begleiter verursachte Flecken wie Schlamm oder Urin auf dem Teppich wahrscheinlich bekannt. Hier hilft der Teppichreiniger Vanish Oxi Action Haustier-Experte zuverlässig: Dazu wird das magische Pulver aufgetragen und mit einer Textilbürste eingearbeitet. Zuletzt Einwirkzeit verstreichen lassen, trocknen, absaugen - fertig! Neben üblen Gerüchen verschwinden beim einfachen Vorgang sogar die Tierhaare. Auch für Sofas, Vorhänge oder Autositze.

    >>Jetzt Polsterbürste dazu ordern<<

    Alle Fakten vom Teppichreiniger im Überblick:

    • Hersteller: Vanish
    • Inhalt: 750 ml
    • Reinigungsart: Pulver
    • entfernt: Tierhaare, Schlammspuren, Urin
    • Besonderheiten: Auch für Polster & Vorhänge geeignet

    Erste Wahl für Reinigungsgeräte: Teppichreiniger von Bissell

    Der Teppichreiniger Spot & Stain von Bissell ist doppelt konzentriert. Und weil das zuverlässige Liquid für Nassmaschinen auch noch in der 1-Liter-Flasche kommt, ist der Preis unschlagbar günstig! Einfach nach Anleitung mit Wasser verdünnen, in die Maschine füllen und dann verschwinden selbst großflächige Verschmutzungen auf dem Teppich schnell und effektiv. Auch für die Couch und textilfreie Oberflächen.

    >>Hier geht's zur Reinigungsmaschine SpotClean Pet Pro von Bissell<<

    Alle Fakten vom Teppichreiniger im Überblick:

    • Hersteller: Bissell
    • Inhalt: 1.000 ml
    • Reinigungstyp: Liquid
    • entfernt: viele unterschiedliche Flecken
    • Besonderheiten: für Reinigungsgeräte geeignet
     

    Weitere empfehlenswerte Teppichreiniger

    Nicht fündig geworden? Diese Reinigungsmittel für Polster, Teppiche und andere Textilien sind ebenfalls empfehlenswert:

     

    Kann man einen Teppich selber reinigen?

    Das kommt ganz auf die Art der Verschmutzung und des Teppichs an. Viele leichte Flecken und den meisten Dreck zum Beispiel können mit den hier empfohlenen Mitteln selbst gereinigt werden. Die Sache selber zu erledigen, ist in der Regel auch günstiger und geht schneller: Den schweren Teppich zur Reinigung transportieren und dafür viel Geld auszugeben, kann man sich oft sparen. Ein großer Vorteil!

    Apropos sparen: Bei bestimmten Drogerien oder Fachmärkten kann man sich elektronische Reinigungsmaschinen sehr günstig oder gar umsonst ausleihen. In der Regel zahlt man nur die Reinigungsmittel selbst.

    Wichtig: Liegt ein besonders wertvoller Teppich zu Hause, der explizit eine schonende Reinigung erfordert, sollte man womöglich besser eine professionelle Reinigung aufsuchen. Sonst nimmt womöglich das edle Material durch eine fehlerhafte Säuberung Schaden.

     

    Wie bekommt man einen Teppich richtig sauber?

    Frische Flecken entfernt man in vielen Fällen noch schnell mit lauwarmem Wasser. Dabei wird vorsichtig auf die verschmutzte Stelle getupft. Reiben verschlimmert die Sache meist nämlich. Ist die Verschmutzung intensiver oder der Flecken älter, sind gegebenenfalls unterschiedliche Methoden und Teppichreiniger erforderlich. Nähere Infos entnehmen Sie dem jeweiligen Fact Sheet unter unseren Produktempfehlungen oben. Weitere hilfreiche Tipps, günstige Hausmittel und Workarounds finden Sie in diesem Artikel: 

    Gesund wohnen Staubsauger auf blauem Teppich
    Teppich reinigen

    Im Alltag ist das Teppich reinigen nicht viel komplizierter als die Reinigung von Parkett oder Fliesen. Regelmäßiges Absaugen, damit sich der Schmutz...

     

    Welches Gerät zum Teppich reinigen?

    Soll es besonders gründlich sein oder ist die Verschmutzung großflächig, ist oft der Einsatz von elektrischen Reinigungsgeräten erforderlich. Ist keines auszuleihen oder in Reichweite, bietet Amazon eine Riesenauswahl professioneller Geräte. Ganz weit vorne sind dabei diese Spezialisten hier, für die jeweils zwischen 200 und 300 Euro anfallen.

    Der SE4002 von Kärcher ist ein absoluter Bestseller und eignet sich neben dem Polstereinsatz auch als Teppichreinigungsgerät. Ein Liter Wasser die Minute wandern durch den Sprüh- und Saugschlauch und sorgen so für eine großflächige Bodenreinigung. Der Kärcher-Teppichreiniger ist für Allergiker empfohlen und ist mit seiner Energieeffizienzklasse A+ auch noch krisentauglich.

    Ebenfalls gut bewährt hat sich der mobile Teppichreiniger SpotClean Pet Pro von Bissell. Das Polster- und Teppichreinigungsgerät ist einen Tick günstiger als das von Kärcher, bietet aber ebenfalls eine beachtliche Leistung: Die Maschine ist kompakt, arbeitet mit einem mächtigen 750-W-Motor aber tüchtig an deinen Fleckenteppichen. Die Dual-Tank-Technologie macht den Betrieb komfortabel und der Sauger freut sich über jede neue Ladung Teppichreiniger von Bissell.

    >>Günstigere Alternative: Bissell SpotClean C3<<

    Weitere Themen rund um Teppich & Reinigung

    Beliebte Inhalte & Beiträge
    Copyright 2023 selbst.de. All rights reserved.