Rohrkolben

An Seen und in Moorgebieten sieht man den Rohrkolben häufig. Doch kann man den Rohrkolben auch in seinen eigenen Garten pflanzen? Wo Rohrkolben wächst, wie man ihn im Garten pflanzt und wie man ihn trocknen kann, erfahren Sie hier.

Rohrkolben
Rohrkolben können jeden Teich zieren. Auch Ihren Gartenteich. Foto: iStock / AndrewKravchenko
Inhalt
  1. Was sind Rohrkolben? 
  2. Wo wächst Rohrkolben?
  3. Wie pflanzt man Rohrkolben?
  4. Wie trocknet man Rohrkolben?

Die Teichpflanze Typha mit ihren dünnen Stängeln und den großen Blüten kann auch an Ihrem Teich wachsen. Dafür braucht der Rohrkolben fast nur den richtigen Boden und ausreichend Wasser. Wer mit der Pflanze nicht nur seinen Garten verschönern will, kann die Wasserpflanze trocknen und in der Wohnung als Deko nutzen.

 

Was sind Rohrkolben? 

Rohrkolben (Typha) gehören zu den Süßgrasarten und wachsen daher nur an Gewässern, die kein Salzwasser enthalten. Dabei gibt es, wie bei anderen Pflanzen auch, verschiedene Arten. Die bekanntesten Rohrkolben-Arten sind Breitblättriger Rohrkolben (Typha latifolia), der Schmalblättrige Rohrkolben (Typha angustifolia) und der Zwerg-Rohrkolben (Typha minima).

Gartengestaltung Ziergräser
Ziergräser pflanzen und pflegen

Gräser? Ach ja, die stehen im Kies in Vorgärten , in naturnahen Gärten wachsen auch welche und der Rasen besteht auch aus diversen Gräsern. Stimmt...

Alle Typha-Arten bestehen aus einem zweiteiligen Blütenstand. Der dickere Teil ist der weibliche Kolben, der obere dünne Teil ist das männliche Gegenstück. So entstehen sowohl weibliche Blüten als auch männliche Blüten. Je nach dem, welche Typha Sie besitzen, sehen die Kolben und Blätter unterschiedlich aus. So hat z.B. Breitblättriger Rohrkolben dickere Blätter, Schmalblättriger Rohrkolben dünnere Blätter. Der Breitblättrige Rohkolben kann eine Höhe von etwa 150 cm erreichen, der Schmalblättrige Rohrkolben wächst sogar bis zu 200 cm Wuchshöhe.
Praxistipp: Rohrkolben sorgen für ein gesundes Gleichgewicht im Teich. Womit Sie den Gartenteich auch noch biologisch reinigen können, zeigt das Video:

 
 

Wo wächst Rohrkolben?

Die Pflanze ist eine Sumpfpflanze und bevorzugt einen sonnigen Standort mit einem schlammig-sandigen Boden. Damit die Pflanze gut wächst, sollte der pH-Wert im Teich im neutralen Bereich liegen (7) und das Wasser mittelhart sein. 
Praxistipp: Wer den Rohrkolben nicht in den Teich setzen möchte, sollte einen Boden verwenden, der dem des Teichs ähnelt. Wählen Sie daher einen nährstoffreichen und sumpfigen Boden.

 

Wie pflanzt man Rohrkolben?

Typha kann man durch Samen oder Ableger einpflanzen. Die Samen werden zwischen Juli und August direkt dort gesät, wo sie später wachsen sollen. Da sie winterhart sind, überstehen sie den Winter ohne Probleme und beginnen bereits im nächsten Frühjahr zu keimen. Möchten Sie einen Ableger einpflanzen, können Sie einen Ableger des Rhizom kaufen oder das Rhizom der Mutterpflanze einfach teilen und im Herbst oder Frühjahr einpflanzen.
Praxistipp: Pflanzen mit Rhizomen vermehren sich unglaublich stark. Der Rohrkolben kann im Gartenteich sogar die Teichfolie durchbohren. Daher sollten Sie einen Pflanzkorb benutzen, wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Gartenteich von Typha überwuchert wird und evtl. das Wachstum von anderen Pflanzen verhindert.

Gartenteich
Uferzone: Teichrand gestalten

Die Begrünung der Uferzone sollte nicht nur optische Ansprüche an den Teichrand erfüllen

 

Wie trocknet man Rohrkolben?

Die Gattung Typha wird nicht nur für Teiche verwendet, auch in der Floristik wird der Breitblättrige Rohrkolben gerne verwendet. Wenn Sie also dichte Bestände haben, können Sie die Pflanze auch für einen hübschen Trockenblumenstrauß verwenden. Dafür eignen sich die Typha angustifolia, Typha latifolia und Typha minima am besten, da diese in unseren Breitengraden am häufigsten vertreten sind. Da am Ende der Blütezeit der Kolben aufplatzt, müssen Sie die Pflanze vorher ernten. Zum Trocknen legen Sie sie für etwa zwei Wochen an einen warmen und luftigen Ort.

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.