Laptop-Ständer Laptophalter selber bauen

Unsere heimischen Arbeitszimmer sind nur selten auf dauerhaftes Arbeiten ausgerichtet – umso wichtiger, sich mit Ergonomiekriterien für ein produktives und komfortables Home Office auseinanderzusetzen. Wer am Laptop arbeitet, kann mit einem selbstgebauten Laptop-Ständer Abhilfe schaffen und gesundheitlichen Risiken vorbeugen. 

In Zeiten des Home Office sind viele auf der Suche nach der idealen Kombination zwischen Komfort und Ergonomie – wie ein Laptopständer dabei behilflich sein kann und wie Sie ganz einfach selbst einen DIY-Laptophalter bauen können statt viel Geld auszugeben, erfahren Sie hier.

 

Wozu einen Laptophalter kaufen oder selber bauen?

Wer im Home Office arbeitet, kommt kaum um die Nutzung eines Laptops herum. Und das nicht ohne Grund – schließlich bieten die Endgeräte einige Vorteile: sie sind mobil und flexibel, vergleichsweise günstig und erbringen die gleiche Leistung wie ein unhandlicher PC. Gleichzeitig gelten sie häufig aber auch als Quelle für gesundheitliche Beschwerden – ob Verspannungen im Rücken-, Nacken- und Schulterbereich, Kopf- oder Augenschmerzen.

Wohnen Mit diesen Möbeln können Sie ergonomisch arbeiten.
So sollten Ihre Möbel im Arbeitszimmer sein

Schreibtisch und Bürostühle befinden sich in jedem Arbeitszimmer. Was Sie im Büro direkt von vorneherein haben, ist im Home Office aber nicht immer...

Die meisten Laptops sind heutzutage mit fest verbauten Tastaturen ausgestattet, was dem Transport und somit dem Komfortfaktor der Arbeit am Laptop natürlich zugutekommt. Für eine gesunde Haltung ist das allerdings ein großer Nachteil, denn durch die Verbindung von Laptop und Tastatur lässt sich das Gerät nur in Maßen flexibel nutzen. Eine angenehme Haltung der Hände sowie ein ausreichender Abstand zum Bildschirm sind so kaum realisierbar. Die Folge ist häufig eine Haltung, die etwa so aussehen kann:

Laptop Ständer
Eine schlechte Haltung und daraus resultierende Rücken- sowie Nackenbeschwerden sind häufig die Folge unergonomischen Arbeitens am Laptop. Foto: iStock/AndreyPopov

Um die daraus resultierende Belastung – insbesondere für die Wirbelsäule – zu vermeiden und die Arbeit am Laptop ergonomischer zu gestalten, kann ein Laptophalter sinnvoll sein.
Für noch mehr Flexibilität können Sie auch einen elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisch selber bauen. Hier geht's zur Bauanleitung:

Möbel selber bauen
Elektrisch höhenverstellbaren Schreibtisch bauen

Arbeitgeber, die für ihre Mitarbeiter das Beste wollen, statten Büroräume mit elektrisch höhenverstellbaren Schreibtischen aus. Denn aus...

 

Laptophalter selber bauen – so geht's:

Checkliste Werkzeug
  • Akku-Bohrschrauber
  • Bleistift
  • Metallbohrer
  • Multifunktionswerkzeug
  • Spachtel
  • Stichsäge

Mittels einer Holzplatte und Kupferrohren können Sie einfach und schnell einen eigenen Laptophalter bauen, der nicht nur Komfort verspricht, sondern auch für einen dekorativen Blickfang in Ihrem Home Office sorgt.

  1. Legen Sie sich zuerst die benötigten Materialien zurecht und bereiten diese vor. Das 1,5 m lange Kupferrohr wurde im obigen Beispiel in ein 22 cm langes, zwei 8 cm lange und zwei 20 cm lange Kupferrohre mit jeweils zwei Bohrlöchern zugeschnitten. Diese Maße dienen der Orientierung und lassen sich ganz einfach individuell an Ihren Arbeitsplatz anpassen.
  2. Nutzen Sie das 22 cm lange Kupferrohr als Ausgangspunkt und stecken Sie danach die beiden jeweils 8 cm langen sowie anschließend die 20 cm langen Kupferrohre daran. Als Verbindungselemente dienen die Eckfittings. Praxistipp: Für mehr Stabilität können Sie die Rohrenden mit ein wenig Zweikomponentenkleber bestreichen und erst dann zusammenstecken. 
  3. Um das Gestell zu vollenden, werden die zwei Endstücke auf die 20 cm langen Rohre gesteckt.
  4. Abschließen müssen Sie das Gestell nur noch richtig auf dem Holzbrett positionieren und mit vier Schrauben befestigen.

Ergonomie: Laptopständer kann Rückenschmerzen vorbeugen

Um die ideale Höhe für Ihre Laptophalterung zu finden, sollten Sie auch die Höhe Ihres Schreibtisches sowie -stuhls beachten.
Eine gesunde und entlastende Haltung wird dann erreicht, wenn Ihre Blickrichtung leicht nach unten geht und die oberste Bildzeile leicht unterhalb Ihrer Augenhöhe liegt. Der obere Bildschirmrand sollte mit einer Neigung von etwa 10° bis 20° unterhalb Ihrer Augenhöhe liegen. Zur Höhenanpassung können Sie die Länge der im Beispiel auf 8 cm zugeschnittenen Rohre also ganz einfach individuell abstimmen. Um den idealen Abstand von zwischen 50 und die 70 cm zwischen Ihnen und Ihrem Laptop zu erreichen, sind eine seperate Tastatur und Maus nötig. Diese sollten etwa 10 bis 15 cm von der Tischkante entfernt sein, um eine angenehme Arm- und Handhaltung gewährleisten zu können.

Einfach
1 - 25 €
Unter 1 Tag
1

Quelle/Fotos: Bosch / All about DIY

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.