Kettensägenschein

Kettensägenschein

Kettensägenschein

Im Motorsägenkurs kann jeder Teilnehmer sein Wissen an einem fachlich betreuten Praxistag ausgiebig praktisch vertiefen.

Kettensägenschein

Kettensägenschein

Bei allen Forstarbeiten sollten Passanten vor möglichen Gefahren gewarnt werden.

Kettensägenschein

Kettensägenschein

Prüfen Sie die Umgebung des Arbeitsbereichs – auch auf Totholz in Baumkronen.

Kettensägenschein

Kettensägenschein

Danach folgt die Baumansprache, bei der die passende Fällmethode bestimmt wird.

Kettensägenschein

Kettensägenschein

Der Fallkerb wird exakt in der geplanten Fällrichtung angelegt. Zunächst schneiden ...

Kettensägenschein

Kettensägenschein

... Sie die Fallkerbsohle. Der Fallkerb misst 1/5 bis 1/3 des Baumdurchmessers in Brusthöhe.

Kettensägenschein

Kettensägenschein

Mit kleinen Ästen können Sie den Schnittverlauf gut sichtbar markieren, ...

Kettensägenschein

Kettensägenschein

... damit Sie beim Sägen des Fallkerbdaches das Schnittende genau treffen.

Kettensägenschein

Kettensägenschein

Entfernen Sie nun je nach Bedarf die Wurzelausläufe an den Seiten.

Kettensägenschein

Kettensägenschein

Markieren Sie den etwas höher liegenden Verlauf des Fällschnittes und die Bruchleiste.

Kettensägenschein

Kettensägenschein

Bevor Sie die Säge zum Fällschnitt ansetzen, müssen Sie die Sicherheitszone rund um den Baum überprüfen und einen Warnruf abgeben. Den markierten Schnitt ...

Kettensägenschein

Kettensägenschein

zügig bis zur Bruchkante ausführen. Je nach Fälltechnik den Baum mit Keilen ...

Kettensägenschein

Kettensägenschein

... zu Fall bringen. Neigt sich der Stamm, ...

Kettensägenschein

Kettensägenschein

... nach schräg hinten zurückweichen!

Kettensägenschein

Kettensägenschein

An den Schnittspuren auf dem Stumpf können Sie Ihre Fälltechnik kontrollieren.

Kettensägenschein

Kettensägenschein

Nach dem Fällen wird der Stamm zunächst mit der Kettensäge entastet.

Kettensägenschein

Kettensägenschein

Führen Sie dazu das Schwert nahe am Stamm, um Verletzungen auszuschließen.

Kettensägenschein

Kettensägenschein

Fällheber: Mit diesem Werkzeug können Sie ganze Bäume mit Hebelkraft drehen.

Kettensägenschein

Kettensägenschein

Greifhilfen erleichtern ein Manövrieren des Schnittholzes.

Kettensägenschein

Kettensägenschein

Dorn: Schon dieses einfache Werkzeug spart beim Heben von Holzabschnitten viel Kraft.

Kettensägenschein

Kettensägenschein

Tiefes Bücken zum Heben der Stämme ist nicht nötig, auch die Handgelenke werden entlastet.

Kettensägenschein

Kettensägenschein

Mit dem Metallkeil an der Spitze können Sie Bäume bis etwa 25 Zentimeter Stammdurchmesser über die Bruchkante kraftschonend umhebeln.

Kettensägenschein

Kettensägenschein

Achtung: Vermeiden Sie unbedingt den Kontakt der Sägekette mit dem Metallkeil!

Kettensägenschein

Kettensägenschein

Dünne Bäume können mit dem Fällheber zeit- und kraftsparend gefällt werden.

Kettensägenschein

Kettensägenschein

Üblicherweise werden gefällte Bäume in Meterstücke geschnitten und direkt ...

Kettensägenschein

Kettensägenschein

... im Wald gespalten. Dazu verwenden Sie am besten eine Spaltaxt.

Kettensägenschein

Kettensägenschein

Stämme mit Asteinschlüssen müssen dabei nach Bedarf mit Keilen gespalten werden.

Kettensägenschein

Kettensägenschein

Ohne weitere Hilfsmittel können Sie direkt im Wald ein Holzlager errichten.

Kettensägenschein

Kettensägenschein

Schärfen: Mit einem einschlagbaren Metall-Haltebock kann man seine Sägekette ...

Kettensägenschein

Kettensägenschein

... überall im Wald nachschärfen. Eine Magnet-Winkellehre hilft dabei.

Kettensägenschein

Kettensägenschein

Ein Praxistag im Wald mit dem Forstprofi: Dabei kann man sich neben dem eigentlichen Ausbildungsstoff viele kleine Tipps abgucken – hier beim Kettenschliff.

Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.