Heimwerker-Hobby

10 Dinge, die man im Haus machen kann

Aktuell spielt sich das Leben zum Großteil in den eigenen vier Wänden ab. Damit Ihnen dabei nicht die Decke auf den Kopf fällt, haben wir hier die Top 10 schönsten Dinge, die Sie gerade zu Hause erledigen können, zusammengefasst.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Gerade Menschen, die es im Frühjahr nach draußen zieht, haben Probleme, wenn sie das Wetter an das Haus kettet. Damit Sie nicht aus purer Verzweiflung die Steuererklärung für alle Familienmitglieder und Freunde übernehmen, zeigen wir Ihnen hier 10 schöne Dinge, die Sie im Haus erledigen können.

10 schöne Dinge, die Sie im Haus erledigen können

Es gibt zu Hause immer viel zu tun, doch wenn wir dann einmal gezwungen sind, das Haus kaum mehr zu verlassen, erscheinen alle Aufgaben zu Hause plötzlich langweilig und öde. Mit diesen 10 Tipps wird Ihnen garantiert nicht langweilig:

1. Kleiderschrank ausmisten

Die Jogginghose hat aktuell vielerorts Hochkonjunktur. Wieso auch chic machen, wenn man die Wohnung eh nicht verlässt? Das hat einen entscheidenden Vorteil: Der Kleiderschrank ist nun voll, es liegt möglichst wenig Kleidung in der Wäsche rum. Der perfekte Zeitpunkt, um sich einen Überblick über seine ganze Kleidung zu verschaffen und endlich einmal auszumisten.

2. Wohnung neu einrichten

Doch nicht nur die Garderobe könnte eine Generalüberholung gebrauchen. Erst wenn wir wochenlang in den eigenen vier Wänden festsitzen, erkennen wir, was uns an der Einrichtung eigentlich alles nervt. Wie kam man bloß auf die Idee, die Wand ausgerechnet Rot zu streichen? Und was hat man sich bloß bei dieser Couch gedacht? Auch wenn die Möbelhäuser derzeit geschlossen sind: Jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um die neue Einrichtung zu planen, damit Sie sofort loslegen können.

3. Zimmerpflanzen umtopfen

Das Umtopfen der Pflanzen ist eine Arbeit, die wir gerne vergessen. Schließlich sieht die Pflanze ja noch gut aus! Damit das in Zukunft aber auch so bleibt, gilt: Wenn Sie sich nicht mehr daran erinnern können, wann Ihre Pflanzen zuletzt einen neuen Topf bekommen haben, wird es höchste Zeit, sie umzutopfen.

4. Ein neues DIY-Hobby lernen

Was gibt es Schöneres, als die Zeit zu nutzen, um ein neues Hobby zu lernen? Haben Sie zum Beispiel schon einmal mit Beton gebastelt? Mit Knetbeton geht das kinderleicht und der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wer sich komplett frei austoben möchte, für den ist ein 3D-Stift die richtige Wahl. Hiermit können Sie komplett frei Hand Figuren kreieren oder auch glatte Körper wie Vasen als Vorlagen nutzen.

5. Osterdeko basteln

Ostern steht vor der Tür! Während sich alle aktuell die Frage stellen, ob Sie Ostern mit Familie und Freunde feiern können, ist die aktuelle Zeit zu Hause immerhin perfekt, um die diesjährige Osterdeko selber zu basteln. Praktisch: Hierbei können auch schon kleine Kinder ideal beschäftigt werden, sodass sich Langeweile erst gar nicht einstellt.

6. Möbel selbst bauen

Ein neues Regal fürs Badezimmer, ein bequemeres Bett oder neue Möbel fürs Homeoffice? Was sonst in einem wochenlangen Projekt ausartet und für Laien kaum machbar ist, können Sie jetzt endlich realisieren. Schließlich spart es auch auf lange Sicht viel Geld, wenn man seine Möbel selber baut. Gut also, dass die Baumärkte in vielen Bundesländern noch geöffnet haben.

7. Möbel restaurieren

Wer nicht gleich neu bauen möchte, kann seine alten Möbel auch restaurieren. Oft reichen bereits ein neuer Anstrich oder kleinere Reparaturarbeiten aus, dass alte Möbel wieder aussehen wie neu.

8. Trend: Upcycling

Das alte Möbelstück taugt selbst zur Reparatur nichts mehr? Vielleicht kann es dann ja einen komplett anderen Nutzen erfüllen. So wird aus einem alten Stuhl im Nu ein Badregal oder aus alten Gießkannen die neue Gartenbeleuchtung.

9. Bad putzen

Ja, Sie haben richtig gelesen! Und ja, es geht hier nach wie vor um die schönsten Dinge, die Sie gerade zu Hause erledigen können. Denn nichts drückt die Stimmung mehr, als 24 Stunden in einer dreckigen und unordentlichen Wohnung zu sitzen. Wussten Sie außerdem schon, dass Putzen glücklich macht?

10. Holzfliesen verlegen

Nach dem Badputz haben Sie endgültig genug von der Wohnung? Auch wer „nur“ einen eigenen Balkon hat, sollte jetzt schon einmal damit anfangen, diesen aufzuhübschen. Mit schönen neuen Holz-Fliesen versehen, wirkt Ihr Balkon gleich viel gemütlicher und bietet eine willkommene Abwechslung von der Wohnung.

Das könnte Sie auch interessieren ...