Beeteinfassung: Stein

Beeteinfassung aus Beton-Palisaden

Aus selbst ist der Mann 10/2019

Ein Naturgarten ist eine schöne Sache, doch nicht jeder schätzt es, wenn die Pflanzen aus dem Beet auf Terrasse und Gartenwege übergreifen. Eine Beeteinfassung aus Stein hält das Gemüse im Zaum.

(1/13)
Stein Hochbeet

Beeteinfassung aus Beton-Palisaden

So eine Beeteinfassung aus Palisaden erleichtert einerseits die Pflege der Pflanzen, hebt die Blütenpracht aber auch zugleich hervor.

Stein Hochbeet

Beeteinfassung aus Beton-Palisaden

Zunächst den Beetverlauf markieren. Zum Festlegen der Beethöhe Eisenstäbe einschlagen und eine Richtschnur spannen.

Stein Hochbeet

Beeteinfassung aus Beton-Palisaden

Einen 40-50 cm tiefen Graben für die Palisaden ausheben, Schotter einfüllen, verdichten.

Stein Hochbeet

Beeteinfassung aus Beton-Palisaden

Beton auffüllen. Mischungsverhältnis: vier Teile Sand, ein Teil Zement.

Stein Hochbeet

Beeteinfassung aus Beton-Palisaden

Die erste Palisade ins Betonbett setzen, mit dem Gummihammer festklopfen ...

Stein Hochbeet

Beeteinfassung aus Beton-Palisaden

... und die Höhe prüfen. Provisorisch mit einem Stein stützen.

Stein Hochbeet

Beeteinfassung aus Beton-Palisaden

Palisade für Palisade setzen und ...

Stein Hochbeet

Beeteinfassung aus Beton-Palisaden

... dabei den exakten Stand immer wieder mit der Wasserwaage prüfen.

Stein Hochbeet

Beeteinfassung aus Beton-Palisaden

Sind einige Palisaden gesetzt, sollten Sie etwas Beton anfüllen.

Stein Hochbeet

Beeteinfassung aus Beton-Palisaden

Hier ist der bogenförmige Verlauf des Beetes bereits gut zu erkennen.

Stein Hochbeet

Beeteinfassung aus Beton-Palisaden

Vorne wird Beton bis zur Unterkante des späteren Terrassen- oder Gehwegbelages angefüllt.

Stein Hochbeet

Beeteinfassung aus Beton-Palisaden

Zur Beetseite erhalten die Palisaden eine Rückenstütze aus Magerbeton. Schließen sich wie in unserem Beispiel Pflasterflächen unmittelbar an die Beeteinfassung an, werden diese vor dem Befüllen des Hochbeetes gepflastert.

Stein Hochbeet

Beeteinfassung aus Beton-Palisaden

Praxistipp: Damit das Erdreich nicht zwischen den Fugen ausgeschwemmt werden kann, empfiehlt es sich, die Betonpalisaden mit (Teich-)Folie zu hinterfüttern.

Unsere Beeteinfassung aus Palisaden überzeugt aber nicht nur durch ihre Optik. Als eine Art "Mini-Hochbeet" aus Stein ermöglicht sie auch ein besonders rückenschonendes Gärtnern – für viele ältere Gartenbesitzer interessant.

Beeteinfassung aus Stein

Zwar gelten Erdbeete als der absolute Klassiker, doch geht das ewige Bücken schnell auf den Rücken. Eine praktische Variante ist da eine Stein-Beeteinfassung. Sie hebt das Beet um einige Zentimeter an und ist dabei dennoch nicht so massiv wie ein Hochbeet. Die Form kann man individuell wählen. Ob klassisch rechteckig oder geschwungen oder rund – wichtig ist dabei nur, dass die Beeteinfassung geschlossen ist.

Beton-Palisaden werden fest einbetoniert

Übrigens sollte man sich sicher sein, wohin man die Beeteinfassung aus Stein bauen möchte. Da die Palisaden einbetoniert werden, steht das Beet dauerhaft an dieser Stelle oder muss mit viel Aufwand abgerissen werden. Die Stein-Version ist allerdings witterungsbeständiger als eine Beeteinfassung aus Holz und optisch ansprechender als die Variante aus Metall.

Fotos: sidm / CK, PS

Weitere Tipps zum Thema Pflanzen und ernten

Egal ob es um die Bedeutung der Pflanzenschilder oder eine Beeteinfassung geht – wir haben die besten Empfehlungen und Tipps für Sie >>

Knoblauch pflanzen | Kirschen pflücken | Kartoffel Pflanzsack | MondkalenderHochbeet bepflanzen | Pflanzenwand | Pflanzentreppe | Baum umpflanzen | Birnen ernten | Walnüsse ernten

Das könnte Sie auch interessieren ...