Stichsägen-Test

Stichsägen sind vielseitige und dennoch im Idealfall recht präzise Elektrowerkzeuge, entsprechend gehören sie zur Grundausstattung jedes Heimwerkers. Es lohnt sich, auf Qualität zu achten, wie unser Stichsägen-Test von 11 Heimwerker-Geräten zeigt.

Diese Marken haben wir getestet:
  • Black & Decker
  • Bosch
  • Einhell
  • Kress
  • MyTool (Hellweg)
  • Ryobi
  • Skil
  • Stanley
  • Toolson (Bauhaus)
  • Westfalia
  • Worx

Beim Wahl einer Stichsäge lohnt es sich, auf Qualität zu achten; unsere Tester helfen Ihnen dabei, diese zu erkennen.

Test Stichsägen

Die Geräte der nebenstehenden Marken haben folgende Noten erhalten: Das Feld ist beinahe exakt zweigeteilt. Sechs Geräte erhielten die Note "gut", während fünf sich mit einem "befriedigend" zufriedengeben mussten.

 
 

Stichsägen-Test: Das ist uns aufgefallen

  • Gehäuseteile und Sägestaub verdecken oft die Sicht auf den Anriss
  • Auch mit Absaugung ist der Spanflug oft ungebremst
  • Die ideale Stichsäge gibt es nicht: Alle Geräte zeigten Schwächen im Test
  • Oft müssen Sägeblatt und Zubehör vor dem Verstauen demontiert werden – umständlich!
  • Praktisch ist es, wenn sich einige Blätter direkt am Gerät befinden
 

Kaufempfehlung

 

Wie wurde getestet?

  • Handhabung: Einige Sägen sind für Linkshänder schwieriger zu bedienen. Bewertet wurden Erreichbarkeit und Logik der Schalter und Verstellmöglichkeiten.
  • Absaugung: Die Überraschung unseres Test: Meist ist ein Anschluss für die Absaugung vorhanden – doch der Spanflug wird mit angeschlossener Absaugung nur selten merklich reduziert.
  • Sicht: Schutzkappen und Späne verdecken oft den Blick auf die Sägestelle.
  • Gehrung: Winklige Schnitte sind mit allen getesteten Stichsägen möglich. Oft ist die Einstellung umständlich, die Gehrungsvorwahl ist ungenau und der Schnitt ist manchmal schwer kontrollierbar.
  • Sägepräzision: Bewertet haben wir die Schnittqualität, außerdem die Führbarkeit der Säge auch in Kurven und die aufzuwendende Vorschubkraft. Alle Tests erfolgten mit identischen Sägeblättern.
  • Schnittqualität: Hier haben wir den Ausriss vergleichend bewertet.
  • Sicherheit: Keiner der Testkandidaten zeigte Sicherheitsmängel. Allerdings gan es Kritik vom TÜV Rheinland aufgrund von Mängeln im Inneren einzelner Maschinen.
  • Lautstärke: Eine Maschine fiel mit sehr unangenehm und besonders lautem Laufgeräusch auf. Stichsägen arbeiten allerdings insgesamt laut.

Holzwerkstatt
 

Alles, was Sie über die Arbeit mit Stichsägen wissen sollten

Eine Stichsäge hat fast jeder Heimwerker: Mit diesen 7 Tricks verbessern Sie die Schnittqualität

 

Aktuellen Handkreissägen-Test herunterladen

Umfang: 6 Seiten
kostenlos!
PDF herunterladen »

Unser Handkreissägen-Test zeigt, dass der Preis – bis auf wenige Ausnahmen – durchaus ein Qualitätsmerkmal ist. Doch auch die Markengeräte zeigten teilweise Mängel. Diese sind von Gerät zu Gerät durchaus verschieden – daher lohnt sich der Download unseres Handkreissägen-Tests inklusive ausführlicher Ergebnistabelle. Einen älteren Test aus der Ausgabe 11/09 finden Sie hier >>

Quelle: selbst ist der Mann 9 / 2014

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.