Nass-Trockensauger von Mirka

Mirka ist ein Profi-Anbieter in Sachen Schleifmittel. Die Marke vertreibt aber auch einen Nass-Trockensauger, den wir uns mal etwas genauer angesehen haben.

Der Nass-Trockensauger von Mirka ist ein kompakter, kräftiger und wendiger Industriesauger. Er ist sowohl für trockene als auch nasse Anwendungen geeignet. Bei nasser Anwendung muss lediglich der Staubbeutel vorher entfernt werden. Mit der 5 m langen Anschlussleitung ist der Sauger auch auf Baustellen in ausreichend großem Radius nutzbar. Der Mirka 1025L ist mit 4-Meter-Absaugschlauch für rund 290 Euro erhältlich.

 

Besondere Eigenschaften des Nass-Trockensaugers

Nasstrockensauger kaufen

Die integrierte Autostart-Funktion sorgt dafür, dass der Nass-Trockensauger erst anläuft, sobald eine angeschlossene Maschine eingeschaltet wird. Der Anwender wird außerdem dank der L-Klassifizierung des Saugers (hält 99% von Stäuben mit MAK-Werten > 1 mg/m2 zurück) geschützt. Per Knopfdruck kann die manuelle Filterreinigung des Nasssaugers ausgelöst werden: Der Luftstrom wird stoßartig umgekehrt und der zylindrische Faltenfilter freigeblasen. Gleichzeitig ermöglicht das Filterreinigungssystem eine längere Lebensdauer des Filters und letztendlich auch eine bessere Absaugung. Zudem besitzt der Werkstattsauger einen Schlauchanschluss zum Abblasen, wodurch auch schwer zugängliche Bereiche gereinigt werden können.

Das "selbst ausprobiert"-Fazit: Nass-Trockensauger von Mirka
  • + Nur 8 kg leichter, sehr wendiger Nass-Trockensauger
  • + 25 Liter Fassungsvermögen (Beutel 12 Liter)
  • + Luftleistung 3600 l/min; 1000 W Leistungsaufnahme
  • + Sehr gute Saugleistung und effektive Push&Clean-Filterreinigung

Quelle: selbst ist der Mann 4 / 2016

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.