Waschbecken befestigen

Bad-Armatur: Waschbecken montieren

Waschbecken befestigen

Schritt 1

Nach dem Verfliesen des Vorwandsystems ragen zwei Gewindestangen sowie Baustopfen für Abfluss und Zuleitungen aus der Wand.

Schritt 2

Zuerst entfernen Sie die Verschlussstopfen der beiden Zuleitungen und wickeln Teflonband um zwei Eckventile.

Schritt 3

Die so abgedichteten Eckventile drehen Sie dann in die Kaltund Warmwasserzuleitung.

Schritt 4

Es folgt der Zusammenbau der Armatur. Hier drehen Sie einfach die zwei beiliegenden Trinkwasserschläuche von unten in die Armatur.

Schritt 5

Anschließend führen Sie die flexiblen Schläuche von oben durch die Öffnung des liegenden Waschbeckens, bis die Armatur aufsitzt.

Schritt 6

Mit der beiliegenden, speziellen Unterlegscheibe und Mutter schrauben Sie die Armatur von unten fest.

Schritt 7

Nun zum Ablauf: Führen Sie den oberen Teil des Ventilkelchs mitsamt Dichtung von oben durchs Ablaufloch, legen eine weitere Dichtung ...

Schritt 8

... von unten dagegen und schrauben das Ventilunterteil an. Dann hängen Sie das Waschbecken über die Gewindestangen und schrauben es mit ...

Schritt 9

... Muttern fest. Das Becken können Sie vorher von hinten mit einem umlaufenden Silikonstrang versehen. Schließen Sie danach die Schläuche ...

Schritt 10

... für Warm- und Kaltwasser an die entsprechenden Eckventile an. Nun kommt der Siphon, dessen Rohre Sie ggf. passend zusägen müssen.

Schritt 11

Haben Sie den Verschlussstopfen des Abwasserrohrs entfernt, führen Sie an dieser Stelle den beiliegenden, breiten Gummidichtring ein.

Schritt 12

Über den zusammengeschraubten Siphon stülpen Sie die Rosette und stecken ihn mit dem Rohrende in den Dichtring bzw. ins Abflussrohr.

Schritt 13

Richten Sie nun den Siphon aus (die Rohre müssen vorher also exakt geschnitten worden sein!). Der kleine Dichtring kommt zwischen ...

Schritt 14

... Ablaufunterteil und Siphon. Dann kann beides miteinander verschraubt werden.

Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.