Energiesparen: Heizen mit Holzpellets

Energiesparen: Heizen mit Holzpellets

Heizen mit Holzpellets

Holzfeuer liefert Wärme und schafft Atmosphäre, traditionell in einem Kaminofen, der mit kleinen Holzpellets befeuert wird.

Energiesparen: Heizen mit Holzpellets

Klimaneutral heizen mit Holzpellets

Klimafreundlich: Pellets geben nur so viel CO2 ab, wie die Bäume gespeichert haben.

Energiesparen: Heizen mit Holzpellets

Kostengünstiger Brennstoff

Natürlich schwanken auch die Preise für Holzpellets. Aber wie die Grafik zeigt, blieben sie in den letzten Jahren meist sehr deutlich unter denen für Öl oder Gas. Weiterer Vorteil: Die Holzvorräte, auch in den heimischen Wäldern, sind immens. Eine Verknappung und damit ein starker Preisanstieg sind nicht so bald in Sicht.

Energiesparen: Heizen mit Holzpellets

Pellets frühzeitig bestellen hilft sparen

Was vor den starken Preisschwankungen der letzten Zeit immer für fossile Brennstoffe galt, kann man jetzt bei den Holzpellets beobachten: Im Sommer sinken regelmäßig die Preise – das ist auch in der Grafik oben zu erkennen. Wer sich zu dieser Jahreszeit eindeckt, kann die Brennstoffkosten also oft noch einmal um etwa 10 % im Vergleich zum Winter senken. Der Grund: In den Sommermonaten ist besonders viel Holz auf dem Markt verfügbar.Praxistipp: Durch den Kauf von Pellets im Sommer lassen sich noch einmal 10 % Kosten sparen.

Energiesparen: Heizen mit Holzpellets

Kachelofen vs. Heizkamin

Viele Kaminöfen können Sie heute ebenfalls mit Pellets betreiben, um einzelne Räume zu beheizen. Etliche Modelle (wasserführende Kamine) lassen sich auch in die Zentralheizung einbinden.

Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.