Kunststoff-Terrassendielen reinigen

Kunststoff-Terrassendielen reinigen

Nach der Reinigung der Kunststoff-Terrassendielen versiegelt die WPC-Imprägnierung die Oberfläche des Holzdecks.

Kunststoff-Terrassendielen reinigen

Typischer Anblick nach dem Winter: Auf bewittertem WPC siedeln sich allmählich Algen an. Hier helfen aufeinander abgestimmte Pflegemittel – oder günstige Hausmittel gegen Grünbelag!

Kunststoff-Terrassendielen reinigen

Zuerst die Fläche gründlich von losem Schmutz befreien – am einfachsten mit einem Straßenbesen.

Kunststoff-Terrassendielen reinigen

Anders als bei Terrassen aus Naturholz können Sie WPC-Dielen auch gefahrlos mit einem Hochdruckreiniger vorreinigen.

Kunststoff-Terrassendielen reinigen

Wenn Sie in diesem Arbeitsgang bereits einen Teil der Algen entfernen können, spart dies später Reinigungsmittel und Zeit.

Kunststoff-Terrassendielen reinigen

WPC-Reiniger nach Anleitung mit warmem Wasser mischen und mit einer harten Bürste auftragen. Die Mittel einwirken lassen, damit die enthaltenen Tenside den Schmutz lösen können.

Kunststoff-Terrassendielen reinigen

Danach die Fläche gründlich mit klarem Wasser abspülen.

Kunststoff-Terrassendielen reinigen

Mit einem Auffrischer können Sie den WPC-Farbton etwas anfeuern. Das Mittel satt auftragen, nach dem Einwirken abspülen.

Kunststoff-Terrassendielen reinigen

Mit einer WPC-Imprägnierung sollten Sie Ihren Reinigungserfolg zum Schluss sichern – das Mittel schützt vor erneuten Verschmutzungen der WPC-Dielen.

WPC-Imprägnierung

Kunststoff-Terrassendielen reinigen

Im direkten Vergleich sieht man, dass sich die Mühe lohnt! Flecken von Möbelfüßen und Töpfen sind weniger dominant.

Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.