Wandregal Holz Minimalistisches Wandregal selber bauen

Wandregale schenken Stauraum, benötigen aber nur wenig Platz. Das minimalistische Wandregal aus Holz passt zu jedem Einrichtungsstil und kann sich in jedem Raum blicken lassen – ob in der Küche zur praktischen Lagerung von Geschirr oder im Wohnzimmer als Schauplatz für dekorative Wohnaccessoires, Pflanzen und Bilder.

Ist die Wohnung noch so klein – ein Wandregal passt immer rein! Dass das weder teuer noch schwierig zu bauen sein muss, zeigt uns das Wandregal aus Holz. In unter 3 Stunden gebaut (abweichend je nach Trocknungszeit des verwendeten Holzlackes) und mit Materialkosten von etwa 50€ ist es das ideale DIY-Projekt – auch für Unerfahrende in Sachen Holzwerken!

Möbel selber bauen
Regale selber bauen

Regale sind nützliche Ordnungshüter: Wir zeigen, wie Sie Regale selber bauen können

 

Anleitung: Wandregal aus Holz selber bauen

Keine Lust auf Schnickschnack und aufwändige Holzarbeiten? Dann ist das minimalistische Wandregal die perfekte Wahl. Neben den gelisteten Werkzeugen und Hilfsmitteln benötigen Sie zum Nachbauen:

  • 2 x Kiefer-Rundstäbe (L: 90 cm, Ø: 2,5 cm)
  • 3 x Regalbrett Leimholzplatte Fichte massiv (L: 80 cm, B: 20 cm, H: 1,8 cm)
  • 6 x Holzschrauben (Ø 4 mm, L: 50 mm)
  • 6 x 10er-Dübel
  • 6 x Stockschrauben (Ø 8 mm, L: 80 mm).

Außerdem raten wir zu Schutzkleidung in Form von Schutzbrille sowie Arbeitshandschuhen. 

Checkliste Werkzeug

Während Sie sich die Regalbretter idealerweise fertig zugeschnitten aus dem Baumarkt besorgen, müssen Sie die Rundstäbe zunächst in 6 jeweils 19 cm lange Stücke zusägen. Zur Befestigung am Regalboden wird an einer Seite des Stabes in 6 cm Abstand zur Kante ein senkrechtes Loch gebohrt, das auf einer Seite mit Hilfe eines Senkbohrers leicht vergrößert wird. So gehen Sie sicher, dass sich das Holz beim Anschrauben nicht spaltet. Für die Wandbefestigung bohren Sie auf der anderen Seite der Holzstäbe ein 35 mm tiefes Loch in den Querschnitt und drehen die Stockschrauben ein. Anschließend können Sie die Wandhalterungen beliebig lackieren oder aber auch naturbelassen verwenden.
Haben Sie die ideale Stelle an einer Wand gefunden, müssen Sie nur noch 6 Bohrpunkte markieren (in der Breite jeweils 50 cm und in der Länge jeweils 30 cm voneinander entfernt), Löcher bohren, Dübel einstecken und anschließend die Rundstäbe mit dem Senkbohrloch nach unten ausgerichtet anbringen. Abschließend werden die drei Regalbretter von oben nach unten mit Hilfe von jeweils 2 Schrauben fixiert und fertig ist das Holz-Wandregal

Einfach
25 - 100 €
Unter 1 Tag
1

Fotos und Idee: Bosch/All about DIY

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.