Bauuanleitung Stiefelknecht

Stiefelknecht-Bank selber bauen

Wird das Wetter wieder feuchter, wird die Gartenarbeit schmutziger: Mit dieser selbst gebauten Stiefelknecht-Bank bleibt das Haus sauber!

(1/18)
Stiefelknecht bauen

Stiefel-Bank bauen: Schritt 1 von 18

Im Bankinneren finden fünf Paar Schaftstiefel in Reih und Glied ihren Platz. Sie werden kopfüber auf Rundhölzer gestülpt, sodass die Schuhsohlen abtrocknen können und die Schäfte nicht umknicken. Schuhputzzeug findet in einer Einhängebox Platz.

Rahmen bauen

Stiefel-Bank bauen: Schritt 2 von 18

Zunächst müssen die einzelnen Teile vorbereitet werden. Hier eine der vier Querzargen {3).

Zarge verleimen

Stiefel-Bank bauen: Schritt 3 von 18

Diese werden dann mit den Längszargen (2) und (4) im rechten Winkel wasserfest verleimt (Schwalbenschwanz-Verbindung).

Sitzfläche verschrauben

Stiefel-Bank bauen: Schritt 4 von 18

Die Auflagerleisten (6) fixieren. Darauf die Rostlatten (8) mit Spanplatten-Schrauben befestigen.

Sitzfläche verstärken

Stiefel-Bank bauen: Schritt 5 von 18

Zum Stabilisieren kommt in die Mitte der Rostlatten eine zusätzliche Auflagerleiste (5).

Scharnier festschrauben

Stiefel-Bank bauen: Schritt 6 von 18

Auf die Rückseite legen. Zum Anbringen der Bänder erhält die Klappe eine Verstärkung (10).

Rundholz einstielen

Stiefel-Bank bauen: Schritt 7 von 18

Die zehn Rundhölzer (12) zur Aufnahme der Stiefel werden mit einer Neigung von 3° fixiert.

Bank bauen

Stiefel-Bank bauen: Schritt 8 von 18

Drei 60 x 50 mm große Scharniere dienen zum Öffnen der Klappe, die als Sitzfläche fungiert.

Zeichnung Stiefelbank

Stiefel-Bank bauen: Schritt 9 von 18

Die Zeichnung enthält alle zum Nachbau der Stiefelbank erforderlichen Maße.

Materialliste Sitzbank

Stiefel-Bank bauen: Schritt 10 von 18

In der Materialliste finden Sie noch einmal alle Bauteile der Sitzbank übersichtlich zusammengeführt.

Schuhputzkasten

Stiefel-Bank bauen: Schritt 11 von 18

In der Schuhbox lagern Bürsten und Stiefelknecht immer griffbereit. Wir haben die Box mit Verzinkungen verbunden. Stumpf verleimt und genagelt funktioniert's aber auch!

Scharnier montieren

Stiefel-Bank bauen: Schritt 12 von 18

Auch hier erlaubt ein Klavierband das Öffnen des Deckels.

Schuhschrank bauen

Stiefel-Bank bauen: Schritt 13 von 18

Die Schuhputzbox (35 x 20 x 20 cm) lässt sich in die Bank einhängen.

Schuhregal bauen

Stiefel-Bank bauen: Schritt 14 von 18

Die spezielle Nut an der Box greift in die Zarge der Stiefelbank. So hält die Box sicher und lässt sich ohne Werkzeug jederzeit abnehmen.

Zeichnung Schuhputzkasten

Stiefel-Bank bauen: Schritt 15 von 18

In der Zeichnung finden Sie alle Maße, um die Schuhputz-Box nachzubauen.

Materialliste Schuhputzkiste

Stiefel-Bank bauen: Schritt 16 von 18

In der Materialliste haben wir alle Bauteile und deren Maße zusammengestellt

Gartenbank bauen

Stiefel-Bank bauen: Schritt 17 von 18

Richtig vor der Witterung geschützt (Holzschutz für Gartenmöbel), an einem sonnigen, luftigen Platz nahe der Haustür haben Sie mit der Stiefelbank Ihre Gartenschuhe immer griffbereit – und trocken!

Stiefelbank bauen

Stiefel-Bank bauen: Schritt 18 von 18

Der Kasten lässt sich wahlweise rechts oder links einhängen. Er bietet genügend Platz für Bürsten, Lappen, Schuhcreme oder Stiefelknecht.

Erdverbunden wie sie sind, stehen Gärtner meist auf festen Beinen. Wenn es um das An- und Ausziehen der Gartenstiefel geht, kann zusätzlicher Halt jedoch nicht schaden – beispielsweise unsere praktische Bank: Unter der klappbaren Sitzfläche lassen sich kopfüber fünf Paar Stiefel verstauen. In der kleinen Box lagert auch der Stiefelknecht griffbereit.

Nicht nur der lieben Ordnung halber, sondern auch um sich beim Aus- und Anziehen der Steifel bequem darauf zu setzen, ist die Stiefelbank prädestiniert für Schuppen oder Gartenhaus. Im Freien stehen sollte die traditionelle Stiefelknecht-Bank nach englischem Vorbild möglichst nicht. Es sei denn, Sie schützen das Kiefernholz mit wetterfestem Lack oder Lasur. Oder Sie bauen die Bank aus wetterfesten Hölzern, beispielsweise Zeder oder Lärche. Allerdings sind dann unter Umständen andere Holzquerschnitte zu beachten.