Raumteiler-Ideen 5 praktische Ideen für Raumteiler

Raumteiler sollen exakt das tun, was der Name bereits sagt: Räume teilen. Anstatt eine permanente Wand hochzuziehen, kann man so flexibel und spontan große Räume neugestalten – wie unsere praktischen Raumteiler-Ideen zeigen.

Regale selber bauen

Raumteiler gibt es in vielen Formen und Funktionen. Dabei kommt es immer darauf an, was Sie erzielen möchten: Soll der Raum nur optisch getrennt werden, ist eine blickdichte Trennung erwünscht oder soll der Raum auch akustisch geteilt werden? Je nach Wunsch gibt es mehr oder weniger flexible Möglichkeiten – von schnell verschiebbaren Faltwänden über stabile Regalsysteme bis hin zu eingebauten Schiebetüren.

 

Ideen für Raumteiler

Ideen für Raumteiler benötigen Sie vor allem in großen Räumen oder Räumen, die mehrere Funktionen vereinen sollen. So etwa in einem Wohnzimmer, das auch als Esszimmer oder Leseecke dienen soll, einem Kinderzimmer, das sich zwei Kinder teilen sollen oder einem Schlafzimmer mit Ankleideecke. Wir haben die praktischsten Raumteiler-Ideen für jede Situation zusammengefasst.

Raumteiler-Ideen selber machen

Raumteiler-Regale: Ein Raumteiler-Regal selber zu bauen ist mit unseren Schritt für Schritt Anleitungen besonders einfach. Der einzige Unterschied zu einem gewöhnlichen Regal ist dabei die Rückwand. Soll der Raum offen gestaltet sein und die Trennung nur rein optischer Natur sein, kann man die Rückwand komplett weglassen. Soll das Regal hingegen vor Blicken schützen, bedenken Sie, dass Sie hierfür keine gewöhnliche Regal-Rückwand verwenden können.

Möbel selber bauen
Regalsystem als Raumteiler

Mit nur wenigen Handgriffen können Sie ein Regalsystem als Raumteiler nutzen

Paravent: Ein Paravent, auch Spanische Wand genannt, können Sie ebenfalls selber machen. Es besteht schlicht aus zusammengenagelten Sperrholzplatten, die durch Scharniere flexibel platziert werden können. Für die Gestaltung können Sie den Paravent mit Tapete verzieren oder mit persönlichen Fotos.

Möbel selber bauen
Paravent bauen

Mit dieser Anleitung können Sie in nur 13 Schritten ein Paravent bauen

Schiebetür: Eine permanentere Lösung ist eine Schiebetür in Kombination mit einer Trennwand. Diese Variante ermöglicht zwar weniger Flexibilität, ist dafür aber blickdicht und sperrt auch die meisten Geräusche aus. Durch die Schiebetür kann der Raum, je nach Größe der Tür, dann wieder geöffnet werden.

Trockenbau
Trennwandsystem für wohnfertige Leichtbauwände

Dank Platten mit wohnfertiger Oberfläche sind Trennwände oder Raumteiler im Nu errichtet: Das Grundgerüst der Trennwand ist ein herkömmliches...

Raumteiler-Ideen: Pflanzen

Wollen Sie einen Raum nur optisch aufteilen, können Sie auch auf Pflanzen als Raumteiler zurückgreifen. Pflanzkübel mit hochwachsenden Pflanzen oder Blumenampeln mit Hängepflanzen eignen sich perfekt, um einen Raum optisch abzugrenzen. Gut hierfür eignen sich etwa die Efeutute, Dekogräser, Bambus oder auch Bäume in Kübeln.

Zimmerpflanzen
Zimmerpflanzen pflegen

Bei trockener Heizungsluft brauchen unsere Zimmerpflanzen besonders viel Pflege

Raumteiler-Ideen: Vorhänge

Die maximale Flexibilität bietet ein Vorhang, den Sie einfach mit einem Schienensystem überall im Raum anbringen können. Diesen können Sie jederzeit auf- und zuziehen, wie es Ihnen gerade passt. Gefällt Ihnen die Farbe nicht mehr, lässt sich auch das jederzeit in nur wenigen Minuten anpassen. Weiterer Vorteil: Ein Vorhang nimmt kaum Platz weg und ist daher vor allem in kleinen Wohnungen mit wenig Stellfläche ideal.

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.