Netzwerkprobleme

Störungen im LAN-Kabel beheben

Aus selbst ist der Mann 6/2023

Wenn die Verbindung ins Internet langsam wird oder abbricht, könnte das auch an einer Netzwerk-Leitung liegen – wir zeigen, wie Sie den Netzwerkproblemen auf die Spur kommen.

(1/17)
Foto: sidm / MMM, PB

Störungen im LAN-Kabel beheben

Reparaturstelle: Beschädigte LAN-Leitungen können Sie komplett trennen und neu verbinden.

Foto: sidm / MMM, PB

Störung aufspüren

Mit einem preiswerten Netzwerk-Leitungstester können Sie Verbindungen leicht selbst überprüfen. Der Prüfstrom wird ...

Foto: sidm / MMM, PB

Störung aufspüren

... dabei mit Batterien (hier ein 9V-Block) erzeugt. Zum Test von Patchleitungen die beiden Stecker am Gerät einstecken.

Foto: sidm / MMM, PB

Störung aufspüren

Jede einzelne Ader kann dann kontrolliert werden. Für fest verlegte Leitungen wird das Empfangsmodul am anderen Ende ...

Foto: sidm / MMM, PB

Störung aufspüren

... an die zu prüfende Leitung angeschlossen. In der Auto-Einstellung werden dann alle Adern automatisch nacheinander getestet.

Foto: sidm / MMM, PB

Stecker reparieren

Oft bricht an den Netzwerksteckern die Verriegelung – die Verbindung funktioniert zwar noch, aber der Stecker kann leicht ...

Foto: sidm / MMM, PB

Stecker reparieren

... aus der Buchse gleiten. Reparatur-Clips können einfach über den Stecker geschoben werden und beheben das Problem.

Foto: sidm / MMM, PB

Stecker reparieren

Ist der Stecker im hinteren Bereich verstärkt oder weist wie hier Laschen auf, wird der Clip einfach per Seitenschneider gekürzt.

Foto: sidm / MMM, PB

Stecker reparieren

Danach kann er vorn auf dem Stecker montiert werden und seine Aufgabe dennoch übernehmen.

Foto: sidm / MMM, PB

Defekte Leitung reparieren

Trennen Sie den beschädigten Bereich – falls nötig beidseitig – möglichst nahe an der Schadstelle ab.

Foto: sidm / MMM, PB

Defekte Leitung reparieren

Entfernen Sie den Leitungsmantel an beiden Leitungsenden – zum Beispiel mit einem solchen Entmantler.

Foto: sidm / MMM, PB

Defekte Leitung reparieren

Schieben Sie das Metallgeflecht (Schirmung) zurück und legen Sie die einzelnen Adernpärchen in den Leitungen frei.

Foto: sidm / MMM, PB

Defekte Leitung reparieren

Die einzelnen Adern entsprechend der Farbmarkierung an den Klemmen auflegen und mit einem Auflegewerkzeug einpressen.

Foto: sidm / MMM, PB

Defekte Leitung reparieren

Dabei wird die elektrische Verbindung durch Schneidklemmen in den Kontakten hergestellt, überstehende Adern werden ...

Foto: sidm / MMM, PB

Defekte Leitung reparieren

... vom Werkzeug automatisch bündig abgetrennt. Zugentlastung auf beiden Seiten der Box montieren, dabei auf Kontakt zur ...

Foto: sidm / MMM, PB

Defekte Leitung reparieren

... Schirmung achten. So sieht die fertig angeschlossene Reparaturbox aus.

Foto: sidm / MMM, PB

Defekte Leitung reparieren

Den Deckel können Sie nun einfach aufklipsen. Tipp: Für eine Nutzung in Feuchtbereichen gibt es Modelle mit Vergussmasse.

Netzwerkleitungen sind die schnellste und stabilste Möglichkeit, Daten im heimischen Netzwerk zu übertragen – nur über LAN können Sie außerdem bei schnellen Internetanbindungen das hohe Tempo des Routers auch tatsächlich mit angeschlossenen Endgeräten voll ausnutzen.

Weitere Tipps fürs Netzwerk:
Was ist ein drahtloses Netzwerk?
LAN-Netzwerk einrichten
Alles über Netzwerktechnik

Allerdings hat die aufwendige Leitungstechnik mit vier untereinander abgeschirmten Adernpärchen auch ihre Tücken: Schon wenn eine der Adern unterbrochen ist, kann es mit dem hohen Tempo zu Ende sein und zu Netzwerkproblemen kommen– meist geht bei mechanischen Beschädigungen sogar gar nichts mehr. Auch Ungenauigkeiten in der Verdrahtung von Steckdosen und gar nicht so seltene Defekte in Patchkabeln – also den flexiblen Verbindungen zwischen Netzwerksteckdose und Computer – können zu Netzwerkproblemen führen und die Geschwindigkeit drosseln.

Netzwerkstörung aufspüren und reparieren

Netzwerkprobleme sind recht nervig und treten meist nur dann auf, wenn man es überhaupt nicht gebrauchen kann.

Damit Sie sich beim nächsten Mal nicht ärgern, zeigen wir Ihnen, wie Sie das Netzwerkproblem aufspüren und es dann auch beseitigen. Um zu erfahren, wie Sie herausfinden, woran es liegt und wie Sie den Stecker oder eine defekte Leitung reparieren, können Sie sich durch unsere Bildergalerie oben klicken. In der Linkbox finden Sie außerdem den Link zu dem Punkt in der Bildergalerie, den Sie gerade benötigen.

Netzwerkprobleme finden

Mechanischen Fehlern aller Art kommen Sie mit einem Netzwerk-Leitungstester auf die Schliche. Je nach Bauart können die Geräte ausschließlich LAN- und Telefonverbindungen testen oder sind zusätzlich noch für andere Leitungsprobleme – zum Beispiel an Sat-Leitungen oder BNC-Kabeln – brauchbar. Das Funktionsprinzip ist stets gleich: Eine Spannungsquelle – in der Regel Batterien – versorgt einen Stromkreis, der mit Anzeige-LEDs verbunden ist. Beim Test einer Netzwerkleitung wird dieser Stromkreisnacheinander auf alle in der LAN-Verbindung bestehenden Adern geschaltet und liefert bei korrektem Anschluss je eine leuchtende LED pro Leitungsende. Damit die defekte Ader exakt lokalisiert werden kann, ist in der Regel pro Ader ein LED-Pärchen in der Anzeige vorhanden – neun LED-Pärchen einschließlich einer Anzeige für die eventuell ebenfalls überprüfbare leitende Schirmung (je nach Ausführung der Steckverbindungen).

In der Anzeige des Geräts kann sogar unterschieden werden, ob es sich um eine Unterbrechung oder einen Kurzschluss in der Leitung handelt: Bei Unterbrechung der Ader bleibt die LED-Anzeige dunkel, bei Kurzschluss zeigt nur die Sende-LED den Defekt, die Empfängerseite bleibt dunkel – dann sind meist zwei Adern betroffen. Damit Sie beim Testen längerer, fest verlegter Verbindungen nicht immer wieder zwischen Sender und Empfänger hin und her laufen müssen, ist zudem eine Auto-Testfunktion vorhanden. Dabei werden alle Adern automatisch hintereinander durchgetestet, sie brauchen also nur die jeweiligen Anzeigen auf der Sender- und Empfängerseite bis zum Durchlauf aller Aufschaltungen zu beobachten.Für den Anschluss benötigen Sie außerdem ein Auflegewerkzeug.

Netzwerkprobleme: Reparatur

Ist eine defekte Verbindung erkannt, können Sie nach äußerlich erkennbaren Beschädigungen der Leitung suchen. Bei mechanischen Schäden können Sie die Leitung entweder komplett austauschen oder an der Schadstelle eine Verbindungsbox setzen, in der alle Adern neu verbunden werden. Dies ist vor allem bei aufwendiger verlegten Leitungen eine preiswerte Alternative,  zumal Sie den Neuanschluss mit dem bereits erwähnten Auflagewerkzeug auch selbst vornehmen können.

Sind Leitungen zu ersetzen oder sollen neu verlegt werden, können Sie ebenfalls die in der Vergangenheit regelmäßig verwendete Klemm- und Schneidtechnik an vorhandenen Anschlüssen wieder verwenden – oder die Kontakte durch moderne, werkzeuglos anschließbare Steckverbinder ersetzen. Für eine zukunftssichere Installation ist es empfehlenswert, bei geringer Schirmung der vorhandenen Netzwerkleitungen (Cat 5) alle Leitungsstränge des betroffenen Verlegewegs auch gleich durch besser geschirmte Leitungen zu ersetzen – denn die Verlegeleitungen der derzeit besten Ausführung (Cat 7) sind inzwischen sehr viel preiswerter geworden. Damit könnte sich das Tempo der Verbindung weiter erhöhen.

Das könnte Sie auch interessieren ...