Holz-Werkzeugkasten

Aus selbst ist der Mann 2/2018

Hochwertige Handwerkzeuge haben ein Recht auf stilvolle Unterbringung! In unserer schmucken Werkzeugkasten aus Holz sind Ihre Schätze sicher verstaut. Mit dieser Anleitung und unserem Bauplan (SE 02/2013) können Sie den edlen Holz-Werkzeugkasten selbst bauen.

(1/51)
Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 1 von 51

Die edlen Werkzeuge haben wir als Leihgabe von der Firma Dictum erhalten. Die Einteilung der Fächer nehmen Sie individuell vor.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 2 von 51

Die Konstruktion ist relativ simpel: Genutete Rahmenhölzer aus Eiche ergeben – miteinander verdübelt – das tragende Gerüst.
Die Rahmen bestehen aus 19-mm-Eicheleimholz. Schneiden Sie aus der Platte 38 mm breite Latten.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 3 von 51

Vor dem Verleimen kleine Drahtstifte einschlagen und die Köpfe knapp abkneifen.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 4 von 51

So kann nach dem Leimauftrag beim Verpressen von jeweils zwei Leisten nichts verrutschen.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 5 von 51

Wenn der Leim angezogen hat, aber noch nicht durchgehärtet ist, lässt sich ausgetretenes Material gut mit einem scharfen Beitel entfernen.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 6 von 51

Zum Schluss die so entstandenen 38-x-38-mm-Hölzer bündig überschleifen.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 7 von 51

Sauber und rechtwinklig ablängen lassen sich die Hölzer am besten mit einer Präzisions-Gehrungssäge.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 8 von 51

Für alle weiteren Arbeiten ist wichtig, dass Sie die Lage der Hölzer exakt markieren, damit Sie nicht durcheinander kommen.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 9 von 51

Die Nuten sind teils mittig platziert (für alle Böden), teils außermittig (für die Füllungen.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 10 von 51

Am einfachsten lassen sie sich mit der stationären Säge schneiden. Eine Tisch- oder eine Oberfräse sind aber ebenfalls mögliche Werkzeuge.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 11 von 51

Zeichnen Sie bei den senkrechten Eck- Rahmenteilen die Position der quer verlaufenden Hölzer ein.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 12 von 51

Bei den beiden vorderen Eck-Rahmen sollte die Nut für die obere feste Füllung gefräst werden, da die Nut nicht durchgeht.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 13 von 51

Die Rahmen werden mit einem 6-mm- Mitteldübel verbunden. Verdrehsicherheit ist durch die eingesetzten Füllungen gewährleistet.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 14 von 51

Mitte im Stirnholz anzeichnen und – bündig in der Vorderzange eingespannt – mit dem mobilen Bohrständer bohren.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 15 von 51

Dübel-Markierstift einsetzen und die Rahmenteile an einer rechtwinkligen Platte zusammenführen.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 16 von 51

Die Eckpfosten stehen nach unten etwas über. Fasen Sie sie dort mit der Raspel oder einer Feile gleichmäßig rundum an.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 17 von 51

Die Böden ragen in die Eckhölzer hinein. Verlängern Sie die Nuten der Querriegel bei nur lose zusammengesteckten Seitenrahmen auf die Eckriegel.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 18 von 51

Dort sauber einschneiden ...

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 19 von 51

... und wegstemmen.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 20 von 51

Das Werkzeugdepot wird nun Stück für Stück aufgebaut: Zuerst die Seitenwände, dann der komplette Kasten, die Schubkästen und zu guter Letzt der Deckel.
Verleimen Sie nach dem Zuschnitt der Füllungen aus Birkensperrholz die beiden Seitenwände. Rechte Winkel kontrollieren!

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 21 von 51

Bereiten Sie jetzt die Laufleisten für die Schubkästen vor. Da die Eichenholz-Leisten nur an den Rahmen verschraubt werden können, ...

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 22 von 51

... werden diese an beiden Enden sauber ausgeklinkt und dort duchbohrt und gesenkt.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 23 von 51

Sie lassen sich nun leicht auf die losen Seitenteile schrauben. Achten Sie darauf, sie sehr genau auszurichten!

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 24 von 51

Bevor die Kiste verleimt werden kann, müssen Sie die Zwischenwand der unteren Schubkästen zuschneiden.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 25 von 51

Und auch dort schrauben Sie die Laufleisten auf. Tipp: Schrauben leicht versetzt positionieren, damit sie nicht kollidieren.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 26 von 51

Da die Böden in die Eckhölzer hineinragen (Bild 17 - 19), kappen Sie die Boden-Ecken im 45°-Winkel.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 27 von 51

Verschrauben und verleimen Sie nun den Mittelboden T-förmig mit der Zwischenwand; das erleichtert den Zusammenbau!

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 28 von 51

Zunächst trocken (zum Prüfen der Passgenauigkeit), dann nach Leimangabe die Werkzeugkiste von einer Seite aufbauen.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 29 von 51

Dübel nicht vergessen! Dann lange Zwingen setzen und über das Stichmaß (Diagonalmaß) die Rechtwinkligkeit prüfen.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 30 von 51

Die Schubkästen werden aus Multiplex gebaut. Schneiden Sie die Zargen zu.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 31 von 51

Die Nut für den komplett eingeleimten Boden wird wieder stationär gesägt – oder alternativ gefräst.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 32 von 51

In die Vorderzarge bohren Sie ein Sackloch mit dem Forstnerbohrer.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 33 von 51

Anschließend verleimen Sie die Schubkästen stumpf einschließlich der Böden.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 34 von 51

Schneiden (oder fräsen) Sie nun die Seitennuten für die Laufleisten.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 35 von 51

Zur Stabilisierung bohren Sie in die stumpfe Leimverbindung, leimen Dübel ein und schneiden sie bündig ab.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 36 von 51

Die 6,5-mm-Blenden zuschneiden, durchbohren und behutsam Drahtstifte einschlagen. Köpfe wie gehabt abkneifen.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 37 von 51

Richten Sie die Blenden mit einem gleichmäßigen Fugenabstand auf den eingeschobenen Schubkästen aus.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 38 von 51

Kurz fest andrücken, dann die Schübe herausnehmen und die Blenden aufleimen. Durch die Nagelabdrücke finden Sie die exakte Position.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 39 von 51

Es fehlt noch der obere Rahmenabschluss sowie der Deckel. Nuten Sie die Bauteile wie im Bauplan angegeben.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 40 von 51

Der 45°-Gehrungsschnitt erfolgt wieder mit der Präzisions-Gehrungssäge.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 41 von 51

Den Abschlussrahmen sowie den Deckelrahmen mit Füllung verleimen und mit einem Spanngurt verpressen.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 42 von 51

In den Deckel fräsen Sie (schrittweise) die Aufnahme-Nut des Aufstellholzes.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 43 von 51

Aufsteller einspannen und von der Seite durchbohren.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 44 von 51

Diese Bohrung leicht aufweiten und die Drehseite des Aufstellers mit der Feile runden.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 45 von 51

Mit einem Drahtstift wird der Aufsteller fixiert. Er muss jedoch leicht beweglich sein!

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 46 von 51

Fräsen Sie in Rahmen und Deckel den Falz für das Klavierband.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 47 von 51

Die Ecken sauber mit dem Stechbeitel ausstemmen.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 48 von 51

Stellen Sie nun (wegen der Rahmennut nach innen versetzt) die Dübellöcher zur Befestigung des Abschlussrahmens her.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 49 von 51

Griffmulde in Rahmen und Deckel fräsen ...

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 50 von 51

... und anschließend beide Bauteile mit Klavierband verbinden.

Bauplan: Werkzeugkiste bauen

Werkzeugkiste bauen: Schritt 51 von 51

Rahmen/Deckel dann aufleimen und verpressen. Alles gründlich schleifen und z. B. mit Hartwachsöl zweimal einlassen.

Bauplan bestellen

Die wahre Größe lässt sich nicht immer an harten Zahlen festmachen. Aber sie gehören natürlich dazu: Unser Holz-Werkzeugkasten misst 70 cm in der Breite, ist 40 cm tief und 45 cm hoch. Mit insgesamt drei Schubkästen und einem großen Fach unter dem Klappdeckel bietet der Holz-Werkzeugkasten viel Platz für Ihre Werkzeuge. Ob Japansäge, Stechbeitelsatz oder Edel-Hobel – Ihre feinen Handwerkzeuge sind in diesem soliden Werkzeugkasten vor Beschädigung und Verstauben geschützt.
Praxistipp: Wer noch nicht so viel Werkzeug besitzt, kann sich einen Werkzeugkoffer kaufen und hat so auch eine vielseitige Auswahl. Welcher Werkzeugkoffer der beste ist, zeigt unser Werkzeugkoffer-Test.

Bauplan: Holz-Werkzeugkasten selber bauen

Checkliste Werkzeug

  • (Ständer-) Bohrmaschine

  • Akku-Schrauber

  • Exzenterschleifer

  • Gehrungssäge

  • Handkreissäge

  • Handwerkzeuge

  • Oberfräse

  • Stichsäge

Wie immer gibt es beim Bau viele Möglichkeiten, die zum Ziel führen: Die Nuten in Deckel- und Rahmenhölzern lassen sich am leichtesten auf einer stationären Säge schneiden.  Auch stationäres Fräsen in einzelnen Schritten ist möglich, und sogar mit der Oberfräse und dem Parallelanschlag ist die Herstellung machbar – wenn auch deutlich aufwendiger. Aber egal, wie Sie die Werkzeugkiste bauen, fertiggestellt und mit feinen Werkzeugen bestückt ist sie einfach eine Augenweide.