Glaswindlicht für Halloween

Alles was gruselig oder eklig ist, gehört zu Halloween dazu. Deswegen verwenden wir für das Glaswindlicht für Halloween Blut und Spinnen. Natürlich alles nicht echt!

Checkliste Werkzeug
  • Abdeckfolie
  • Alleskleber
  • doppelseitiges Klebeband
  • Schere

Wenn Hexen und Mumien durch die Straßen ziehen, dann ist Halloween. Und dazu gehört natürlich auch die passende Halloween-Deko. Damit Sie nicht, wie jeder andere auch, Kürbisse vor die Türe stellen, zeigen wir, wie Sie ein Glaswindlicht für Halloween gestalten. Und dieses Halloween Glaswindlicht ist natürlich mit den gruseligsten Sachen verziert.

 

Glaswindlicht für Halloween selber machen: 5 Schritte

Für dieses schaurige Glaswindlicht benötigen Sie: ein Glas, Spinnen aus Plastik, Mullbinden, Kunstblut und schwarzen Tee.
Weitere Ideen für Halloween-Deko finden Sie in diesem Video:

 
  1. Gießen Sie schwarzen Tee auf, lassen Sie diesen 5 Minuten ziehen und färben Sie damit die Mullbinden ein.
  2. Dann drücken Sie die Müllbinden aus und ziehen sie so auseinander, dass Löcher entstehen.
  3. Anschließend werden die Mullbinden auf der mit Folie abgedeckten Arbeitsfläche ausgebreitet und mit Kunstblut bespritzt. ​Praxistipp: Achten Sie darauf, dass die Mullbinden auch noch wirklich feucht sind. So verläuft das Blut besser im Stoff und sieht echter aus.
  4. Anschließend lassen Sie de Mullbinden trocknen.
  5. Kleben Sie nun zwei Streifen doppelseitiges Klebeband auf das Glas und wickeln Sie die Mullbinden um das Glas. Gut andrücken.
  6. Nun noch die Spinnen mit Kleber auf die Mullbinden kleben und schon ist das Glaswindlicht für Halloween fertig.

Wie genau Sie dieses Halloween Glaswindlicht machen und wie es am Ende aussieht, sehen Sie oben in der Bildergalerie. Weitere Ideen für schaurige Windlichter zu Halloween haben wir in diesem Beitrag zusammengestellt:

Basteln
Halloween-Windlicht

Dieses selbst gebastelte Halloween-Windlicht jagt Ihren Halloween-Gästen einen Riesenschrecken ein

Quelle: Hersteller / tesa

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.