Gartenhaus ist schief - und nun?



  • Liebe Leser,

    ich suche Hilfe für unser Gartenhaus. Es steht ohne Fundament auf Waschbetonplatten und ist ein Fertifhaus vom Baumarkt. Im Laufe der Jahre hat es sich zu einer Seite geneigt und ist schief. Das würde mich gar nicht mal so stören, aber es wird immer schiefer und die Türen gehen nicht mehr zu, denn die hängen natürlich auch schief in den Angeln.

    Hat jemand einen Tipp für mich, wie ich das Haus wieder richten und ins Lot bringen kann?

    Danke im Voraus!



  • Re: Gartenhaus ist schief - und nun?
    Wir haben auch so ein Bauhausgartenhaus.. so ne dinger aus Kunststoff, nicht wahr? Wie sieht es mit Holzlatten aus, die den Rahmen stützen? Du müsstest an den Ecken noch diagonale Latten setzen, damit die Struktur stabil ist. So hab ich das damals gemacht.. ging ganz schnell..



  • Re: Gartenhaus ist schief - und nun?
    Das Haus an sich ist aus Holzbrettern. Also kein Kunststoff.

    Was meinen Sie denn mit diagonale Latten - sowas wie bei Ikea-Iwar-Regalen so ein Metallkreuz zur Stabilisation?

    Mein Problem ist, dass ich das Haus gar nicht so ohne weiteres wieder gerade kriege, denn einfach nur schieben geht nicht, dafür ist es zu schwer.

    Ob ein Keil hilft, wenn ich ihn unter eine Ecke schlage?



  • Re: Gartenhaus ist schief - und nun?
    Hallo Lauffrau,

    ist vielleicht 'ne blöde Idee: wie wäre es mit einem Wagenheber?

    Der müßte solche Lasten eigentlich gut und vor allem langsam anheben können.

    Da muss man allerdings sehr gut auf die Bodenbretter achten. Nicht dass die dabei brechen.

    Aber selber habe ich so etwas noch nicht ausprobiert ;-)

    LG Andi



  • Re: Gartenhaus ist schief - und nun?
    Die Frage ist doch erstmal, ist das Haus schief durch einseitiges setzen oder ist es schief obwohl der Boden gerade bleibt?

    Sind die Platten auch der Fußboden oder gibt es noch einen Holzboden?



  • Re: Gartenhaus ist schief - und nun?
    Abbauen, gescheites Fundament, dann gerade wieder aufstellen.

    Gruß Jule



  • Re: Gartenhaus ist schief - und nun?
    @chaosjule sagte in Gartenhaus ist schief - und nun?:

    Abbauen, gescheites Fundament, dann gerade wieder aufstellen.

    Gruß Jule

    Sehe ich auch als einzige Lösung.



  • Re: Gartenhaus ist schief - und nun?
    Ab und aufbauen,da wird wohl mehr kaputt gehen.Vom Baumarkt?

    ist das so ein Gartenhaus wo die Bretter waagrecht sind  und inneinander verbunden sind.Da müsste wohl  Archimedes ran oder wie schon erwähnt Wagenheber,Winde oä.Das alles anheben und richtige Betonplatten an den Ecken in ein Kiesbett gelegt.Wenn es das ist was ich meine.



Log in to reply
 

Looks like your connection to Selbst.de DIY Forum was lost, please wait while we try to reconnect.