Basilikum überwintern

Basilikum stammt ursprünglich aus tropischen Regionen und fühlt sich mittlerweile auch in seiner Wahlheimat Italien wohl. Fallen die Temperaturen aber unter 10 Grad, kann die Pflanze eingehen. Doch ist es auch bei uns möglich, Basilikum zu überwintern? Wie Sie Basilikum überwintern können, erfahren Sie hier.

Basilikum gehört zu den beliebtesten Küchenkräutern.
In einem Topf auf der Fensterbank fühlt sich Basilikum wohl. Foto: iStock / Neustockimages
Inhalt
  1. Kann man Basilikum überwintern?
  2. Welche Basilikum-Sorten kann man überwintern?
  3. Basilikum im Topf überwintern
  4. Basilikum in der Wohnung überwintern
  5. Basilikum im Garten überwintern

Besonders bei selbst ausgesätem und im Beet ausgepflanztem Basilikum wäre es ärgerlich, wenn dieses im Winter eingeht. Daher würden Sie es gerne gut vor Frost geschützt durch den Winter bringen. Aber kann man Basilikum überwintern? Und wenn ja, wie überwintert man Basilikum? Damit Ihnen Ihr Basilikum noch lange erhalten bleibt, verraten wir, wie Sie Ihr Basilikum über den Winter bekommen.

 

Kann man Basilikum überwintern?

Basilikum ist sehr frostempfindlich. Daher kann es im Winter auch nicht im Garten oder auf dem Balkon bleiben. Dennoch kann Basilikum überwintern. Doch dafür müssen Sie zuerst auf den Zustand der mediterranen Pflanze achten. Denn wenn die Pflanze nicht gesund ist, hat sie auch bei der besten Pflege kaum eine Chance, den Winter zu überstehen.

Gartengestaltung Basilikum pflegen
Basilikum pflegen

Mit diesen Tipps blüht selbst Ihr Basilikum aus dem Supermarkt voll und üppig

Neben einer guten Pflege ist aber auch die Basilikum-Sorte entscheident. Denn nicht alle Sorten können überwintern.

 

Welche Basilikum-Sorten kann man überwintern?

Einjährige Sorten wie das beliebte Genovese Basilikum oder das Supermarkt-Basilikum eignen sich nicht zum Überwintern. Die höchsten Chancen bei der Überwinterung haben gesunde, mehrjährige und robuste Basilikum-Sorten. Strauchbasilikum ist sehr robust und daher ideal. Zu den geeigneten Basilikum-Sorten zum Überwintern zählen zum Beispiel:

  • African Blue (rot-blaue Blätter),
  • African Green (sehr robust und etwas herber) und
  • Mammut-Basilikum (rote Stängel und Zimtaroma).
 

Basilikum im Topf überwintern

Sollte Ihr Basilikum im Garten oder auf dem Balkon in einem Topf gepflanzt sein, können Sie das Basilikum im Topf einfach ins Haus holen. In der Wohnung eignet sich für kleinere Pflanzen ein Platz auf der Fensterbank. Größere Basilikumpflanzen sollten ebenfalls an einem hellen Ort (z.B. in der Nähe des Fensters) stehen. Denn die Pflanze braucht viel Licht und Sonne. Da die Pflanze auch Wärme benötigt, sind Temperaturen zwischen 15-22 Grad optimal. Achten Sie dann noch darauf, Zugluft zu vermeiden, steht einer Überwinterung von Basilikum nichts mehr im Wege.

 

Basilikum in der Wohnung überwintern

Möchten Sie Basilikum in der Wohnung überwintern, müssen Sie neben dem geeigneten Platz auch die Pflege von Basilikum beachten. Basilikum hat keine Vegetationspause und wächst unter den richtigen Bedingungen auch im Winter weiter. Basilikum blüht im Winter nicht, ernten können Sie es trotzdem. Neben dem regelmäßigem Gießen der Pflanze, sollten Sie Basilikum auch alle 4-6 Wochen düngen. Im Winter eignet sich dafür biologischer Kräuterdünger oder Brennesseljauche.

Sonstiges Brennnesseln
3 natürliche Mittel zur Pflanzenstärkung

Brühen und Jauchen sind vor allem in Naturgärten sehr beliebt, können aber von jedem eingesetzt werden. Sie helfen gegen Schädlinge und...

 

Basilikum im Garten überwintern

Und wie kann man Basilikum überwintern? Wenn Sie Basilikum im Beet gepflanzt haben, gibt es keine Möglichkeit dieses dort zu überwintern. Sobald die Temperaturen unter 10 Grad fallen, stoppt Basilikum sein Wachstum und geht im schlimmsten Fall ein. Bevor das passiert, können Sie Basilikum in einen Topf pflanzen. Dafür wählen Sie am besten einen Topf mit einem großen Umfang, damit das Basilikum ausreichend Platz hat. Den Topf können Sie, sobald es kälter wird, in die Wohnung stellen.

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.