Astern pflanzen

Das sind die 8 schönsten Astern für Ihren Garten!

Astern können zu verschiedenen Jahreszeiten mit ihren farbenfrohen Blüten jeden Garten verschönern. Wir stellen Ihnen die acht schönsten Astern für Ihren Garten vor!

(1/5)
Alpen-Aster
Foto: Wolfgang Dirscherl / pixelio.de

Das sind die 8 schönsten Astern für Ihren Garten!

Die Alpen-Aster ist eine zierliche Asternsorte.

Feinstrahlastern
Foto: Kurt F. Domnik / pixelio.de

Das sind die 8 schönsten Astern für Ihren Garten!

Feinstrahlastern erobern im Juni die Gartenbühne.

Berg-Aster
Foto: BettinaF / pixelio.de

Das sind die 8 schönsten Astern für Ihren Garten!

Die mittelhohe Berg-Aster wächst in den Sommerbeeten im August.

Glattblatt-Aster
Foto: Andreas Agne / pixelio.de

Das sind die 8 schönsten Astern für Ihren Garten!

Glattblatt-Astern strahlen in besonders vielen schönen Farben.

Kissen-Astern
Foto: Peter Behrens / pixelio.de

Das sind die 8 schönsten Astern für Ihren Garten!

Kissen-Astern sehen sowohl im Beet als auch in Kübeln schön aus.

Astern gibt es in verschiedensten Farben, Formen und Größen. Während manche Asternsorten hochwüchsig sind, sind andere niedrigwachsend. So können Sie an passenden Stellen in Ihrem Blumenbeet Astern pflanzen. Mit den folgenden acht Astern haben Sie das ganze Jahr lang Freude mit der schönen Pflanze.

  1. Alpen-Aster: Die Alpen-Aster ist eine zierliche Asternart, die in mageren Böden im Mai optimal gedeihen kann. Am liebsten wächst sie in Steingärten oder auf Mauerbrüstungen.
  2. Feinstrahlastern: Im Juni wächst die Asternart, die den spätblühenden Astern zum Verwechseln ähnlich sieht.
  3. Berg-Aster: In besonders sonnigen, trockenen und kalkhaltigen Beeten fühlt sich die mittelhohe Berg-Aster wohl. Entscheiden Sie sich dafür, diese Astern zu pflanzen, werden Sie Ihrem Sommerbeet im August Farbe verleihen.
  4. Raublatt-Astern: Sind fast alle Stauden verblüht, strahlt die Raublatt-Aster, auch Herbstaster genannt, in Ihrem Garten.
  5. Glattblatt-Astern: Die Glattblatt-Astern blühen, wie die Raublatt-Astern, im September. Innerhalb der beiden Arten gibt es zahlreiche Sorten, die insgesamt ein riesiges Farbspektrum abdecken.
  6. Kissen-Astern: Im Oktober wächst neben verschiedenen hohen als auch niedrigen Sorten auch diese Asternart. Kissen-Astern können hervorragend in den Vordergrund der Blumenbeete gepflanzt werden und diese so umranden. Diese Astern können ebenfalls in Pflanzkübeln platziert werden. Bei passenden Standortbedingungen strahlen die Blütenfarben der Herbst-Astern auch noch im November.
  7. Himmels-Astern: Die Himmels-Astern wachsen besonders elegant, da ihre Blüten nur vereinzelt an überhängenden Zweigen wachsen.
  8. Myrten-Aster: Diese Asternart überzeugt Pflanzenliebhaber, genauso wie die Himmels-Astern, mit ihrer großen Ausdauer während der Wintermonate.

Weitere Tipps für einen schönen Garten erhalten Sie im Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.