Aco Rinne Ablaufrinne einbauen

Damit das Regenwasser nicht in die Garage hineinläuft, setzt man Entwässerungsrinnen, wie in unserem Fall die Aco Rinne, davor. Wir zeigen die Nachrüstung mit dem Einbau einer Ablaufrinne an einer betonierten Einfahrt.

Checkliste Werkzeug
  • Bohrhammer
  • Bohrmaschine mit Rührquirl
  • Gummihammer
  • Kelle
  • Meißel
  • Schaufel
  • Trennschleifer
  • Winkelschleifer

Die Wetterkapriolen in unseren Landen führen immer öfter zu Starkregen, der nicht selten recht fließend im Hausinneren landet. Oder in der Garage. Eine Schwelle am Garagentor hilft dann nicht wirklich weiter, besser man verfügt über eine Aco Rinne, die herabfließendes Regenwasser am tiefsten Punkt auffängt und gezielt in die Kanalisation ableitet. Ist auch die an der Stelle öfters überfordert, sollte man zusätzlich einen Rückstauverschluss einbauen.

Damit die Fläche bei einem Regenschauer nicht unter Wasser steht, ist eine zuverlässige Entwässerung der Einfahrt erforderlich. Das Video zeigt exemplarisch, welche Optionen Sie haben, wenn in Ihrer Kommune eine Entwässerungspflicht für die Einfahrt besteht:

 
 

Entwässerungsrinne setzen

Im Prinzip sind die Arbeiten dazu nicht kompliziert. Leichter als auf einer betonierten Fläche, wie in unserem Fall, geht es freilich bei einer gepflasterten Einfahrt. Wir mussten also nicht nur Steine aufnehmen, sondern mit schwerem Gerät Beton aufstemmen. In der Galerie zeigen wir Ihnen die Arbeitsschritte. So können Sie Ihre Aco Rinne selber einbauen!

Aco Rinne: Rückstauverschluss einbauen

RückstauverschlussRückstauverschluss

Damit bei Starkregen kein Abwasser ins Rinnensystem drückt, wurde hier auch ein Rückstauverschluss für außen eingebaut (Bild links: KG-Rückstauverschluss DN 110, ca. 90 Euro im Bauhaus). Er wird hinter den Einlaufkasten (Bild rechts: ACO-Einlaufkasten und Geruchsverschluss für Rinnenkörper) in Richtung Abfluss gesetzt, entsprechend Platz muss dort geschaffen werden (das Bauteil aus Kanalgrundrohr ist 21 cm hoch, 32 cm lang und 20 cm breit).

RinnenanschlussPraxistipp: Für den Rinnenanschluss muss der Einlaufkasten im oberen Bereich an einer perforierten Stelle ausgespart werden. Mit der Zange ist es etwas mühselig und wird so auch nicht empfohlen. Man soll die Stelle laut Hersteller vorsichtig mit dem Hammer herauslösen!

Einfach
100 - 250 €
1-2 Tage
1

Quelle: selbst ist der Mann 10 / 2015

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.