close
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für www.selbst.de Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Anleitung: Schwimmkerze selbst basteln

Schwimmkerzen basteln

Schwimmkerze basteln: Schritt 1 von 8

Mit etwas "Strand-Deko" aus Muscheln und Kieseln ergänzen Sie die selbst gebastelten Schwimmkerzen zu einer individuellen Tisch-Dekoration.Achtung: Kerzen nicht unbeaufsichtigt brennen lassen und Zugluft vermeiden. Brennschüssel sauber halten. Wenn die Kerze raucht, Docht etwas einkürzen. Kerze nur auf unbrennbarem Untersatz brennen lassen.

Material für Schwimmkerzen

Schwimmkerze basteln: Schritt 2 von 8

Diese Zutaten benötigen Sie, um unsere Schwimmkerzen zu basteln: Wachslinsen, Wachsfärbeplättchen in Blau und Grün, Kerzendochte (alles Bastelladen), Keksausstecher in Fischform, Alufolie, Zahnstocher sowie Kochtopf und eine Aluschüssel-

Kerze: Gussform herstellen

Schwimmkerze basteln: Schritt 3 von 8

Wickeln Sie die Keksformen fest mit Alufolie ein. PRAXISTIPP: Bereiten Sie soviele Formen vor wie möglich. Ist das Wachs erst einmal flüssig, sollten Sie zügig arbeiten!

Wasserbad herstellen

Schwimmkerze basteln: Schritt 4 von 8

Erhitzen Sie Wasser in einem großen Topf.

Wachs schmelzen

Schwimmkerze basteln: Schritt 5 von 8

Die Wachslinsen erwärmen SIe in der Aluschüssel langsam im Wasserbad. Ist das Wachs geschmolzen, geben Sie nach Beschmack einige Farblinsen hinzu und verrühren die Farbe mit dem flüssigen Wachs.

Kerzenwachs gießen

Schwimmkerze basteln: Schritt 6 von 8

Gießen Sie nun vorsichtig das heiße Wachs in die Gussformen.

Schwimmkerze selber basteln

Schwimmkerze basteln: Schritt 7 von 8

PRAXISTIPP: Arbeiten sie konzentriert, damit nichts daneben geht! Vermeiden Sie Luftblasen (dünner Strahl, Wachstopf niedirg halten), damit die Kerze später ruhig brennt!

Kerze aus Gussform ziehen

Schwimmkerze basteln: Schritt 8 von 8

Stecken Sie nun die Dochte in das flüssige Wachs und fixieren Sie sie mithilfe von Zahnstochern, bis das Wachs ausgehärtet ist (am besten über Nacht). Nun können Sie die Schwimmkerzen aus der Gussform lösen.

Copyright 2022 selbst.de. All rights reserved.