Kerzen selber machen

Das können Sie auch: Kerzen selber machen ist überhaupt nicht schwer! Ob Sie nun solche weihnachtlichen Motive wählen oder zu "neutralen" Formen und Farben greifen, bleibt Ihnen überlassen.

Kerzen sind gerade in der dunklen Jahreszeit beliebt – aber lassen Sie sich von der vorweihnachtlichen Anmutung dieser selbst gegossenen Kerzen nicht täuschen – auch auf dem sommerlichen Tisch eignen sich selbst gebastelte Kerzen prima für eine individuelle Tischdekoration und krönen den lauen Sommerabend auf der Terrasse mit einer Extra-Portion Lebensgefühl! Unsere Anleitung zeigt Schritt für Schritt, wie Sie aus einfachem Kerzenwachs individuelle Kerzen selber machen.

In der Anleitung oben zeigen wir Schritt für Schritt, wie Sie Kerzen selber machen mit praktischen Wachslinsen aus dem Bastelladen. Diese schmelzen leicht im Wasserbad und lassen sich gut einfärben.
Praxistipp: Sie können auch aufbewahrte Wachsreste mit einschmelzen – das spart Material! Achten Sie dann darauf, dass keine Verunreinigungen (Dochtreste, ...) in die neuen Kerzen kommen!

Windlichter Kerzenreste verwerten
Kerzenreste verwerten

Gerade in den kälteren Monaten brennen in vielen Wohnungen Kerzen. Wenn sie dann irgendwann heruntergebrannt und erloschen sind, sehen die kleinen...

 

Anleitung: Kerze selber machen

Ob wie hier in einer besonderen Form, ob als Duftkerze oder als Schwimmkerze – eine Kerze selber machen erfodert immer die gleichen Arbeitsschritte. Was beim Gießen von Stumpenkerzen zu beachten ist, haben wir ausführlich in dieser Anleitung für Sie zusammengetragen:

Kerze anzünden ist nicht schwer: Aber diese Tipps aus dem Video lassen selbst gegossene Kerzen sauberer und sparsamer abbrennen:

 

Fotos: Redaktion deco&style, Hamburg

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.