Steinschlag selbst reparieren

Ärgerlich, wenn ein Stein unansehnliche Sprünge in der Windschutzscheibe hinterlassen hat. Wenn Sie keine Teilkaskoversicherung haben, kann es sich lohnen, selbst Hand anzulegen. Lesen Sie, wie Sie einen Steinschlag selbst reparieren.

Steinschlag reparieren
Steinschlag reparieren:

Ein Steinschlag kann teuer werden. In der Werkstatt zahlen Sie für die Reparatur schon einmal gut 100 Euro. Ignorieren sollten Sie den kleinen Riss in der Scheibe jedoch auch nicht, denn der bekannte Fahrzeugglas-Reparateur aus der Werbung hat vollkommen recht: Aus einem kleinen Steinschlag kann schnell ein großer Riss werden. Danach hilft meist nur noch der Austausch der kompletten Scheibe und das kann schon einmal über 500 Euro kosten. Um Kosten zu sparen, zeigen wir Ihnen daher, wie Sie einen Steinschlag selber reparieren können.

 

Wann kann ich einen Steinschlag selber reparieren?

Ob eine Beschädigung durch einen Steinschlag, durch das Eiskratzen oder ein Sprung aufgrund von Hitze und Kälte – viele Beschädigungen lassen sich selber reparieren, aber eben nicht alle! In folgenden Fällen dürfen Sie den Steinschlag nicht selber reparieren:

  • Steinschlag im Sichtfeld des Fahrers: Das Sichtfeld des Fahrers befindet sich direkt über dem Lenkrad und ist gut 29 cm breit sowie so hoch wie das Scheibenwischerfeld. In diesem Bereich verbietet der Gesetzgeber die Reparatur.
  • Große Risse: Reparatur-Sets sind lediglich für kleine Beschädigungen gedacht. Hat sich daraus bereits ein großer Riss (über 2,5 cm Durchmesser) gebildet, können Sie ihn nicht mehr selber reparieren.
  • Riss an der Scheibenkante: Ein Riss, der an der Scheibenkante endet, darf ebenfalls nicht mehr repariert werden.
  • Schäden an der Zwischenfolie: Ist die Zwischenfolie oder gar die Innenscheibe ebenfalls beschädigt, ist eine Reparatur nicht mehr möglich.

 

Windschutzscheiben-Reparatur-Set selbst ausprobiert

Ein "Do-It-Yourself" Windschutzscheiben Reparaturset für Steinschläge bietet ATG für rund 25 Euro an. Profis verlangen für eine ähnliche Reparatur immerhin teilweise das Vierfache – da überlegt sich mancher Autofahrer zweimal, ob er den Steinschlag selbst reparieren kann! Das Reparatur-Set arbeitet mit Zweikomponenten-Kunststoff und ist in der Anwendung ganz einfach. Allerdings müssen Sie zum Reparieren des Steinschlags etwa fünf Stunden einplanen, bis der Kunststoff getrocknet ist.

Das Reparaturset behebt die häufigsten Arten von Steinschlagschäden im Verbundglas (z. B. bei Pkw-, Lkw-, Wohnmobil-Windschutzscheiben) bis 2,5 cm Durchmesser.

Foto: fotohansel - Fotolia

Quelle: selbst ist der Mann

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2018 selbst.de. All rights reserved.