Schranktür Scharnier

Anleitung: Topfband-Montage an einer Schranktür

Aus selbst ist der Mann 5/2021

Topfbänder lassen sich mit der Bohrschablone Multi-Blue von Hettich leicht montieren, auch wenn im Korpus keine (passende) Lochreihe vorhanden ist. Das Schranktür Scharnier kann ganz einfach angebracht werden. Unsere Anleitung zeigt die Montage vom Schranktür Scharnier.

(1/9)
Foto: sidm / KEH

Anleitung: Topfband-Montage an einer Schranktür

Das Intermat-Topfscharnier wird werkzeuglos an der Tür und der Montageplatte angeklipst.

Foto: sidm / KEH

Anleitung: Topfband-Montage an einer Schranktür

Legen Sie den Abstand der Topfbänder vom Korpusboden und vom Deckel fest. Wir haben hier einen Abstand von 40 mm gewählt.

Foto: sidm / KEH

Anleitung: Topfband-Montage an einer Schranktür

Legen Sie die Schablone (die 37-mm-Lochreihen-Seite zeigt nach oben) auf und körnen die beiden Bohrlöcher (32 mm) an.

Foto: sidm / KEH

Anleitung: Topfband-Montage an einer Schranktür

Dort bohren Sie zwei Löcher mit dem 5-mm-Bohrer. Achten Sie auf die Bohrtiefe, nicht durchbohren!

Foto: sidm / KEH

Anleitung: Topfband-Montage an einer Schranktür

Legen Sie nun die Tür gleichmäßig vermittelt vor den Korpus. Die beiden Nasen auf der Schablone in die Bohrungen stecken und ...

Foto: sidm / KEH

Anleitung: Topfband-Montage an einer Schranktür

... das Bohrloch an der 35-mm-Position ankörnen. Dort bohren Sie mit dem 35-mm-Topfbandbohrer ein ca. 13 mm tiefes Loch.

Foto: sidm / KEH

Anleitung: Topfband-Montage an einer Schranktür

Je nach Scharniertyp das Topfband werkzeuglos an die Tür klipsen oder wie hier ankörnen und mit zwei Schrauben fixieren.

Foto: sidm / KEH

Anleitung: Topfband-Montage an einer Schranktür

Auf der Korpusseite die Kreuzmontageplatte in die vorgebohrten Löcher stecken und mit Schrauben an der Seitenwand befestigen. Ziehen Sie die Schrauben an Korpus und Tür nur von Hand an.

Foto: sidm / KEH

Anleitung: Topfband-Montage an einer Schranktür

Den Scharnierarm von vorn in die Montageplatte einhängen und aufklipsen oder aufschieben und verschrauben. Dann justieren.

Wenn Sie einzelne Möbelstücke oder auch Küchenmöbel kaufen, die geliefert und aufgebaut werden, kann Ihnen im Grunde herzlich egal sein, welche Scharniere an welcher Stelle montiert sind: Hauptsache, sie tun ihren Dienst. Aber das kann schon nach ein paar Jahren anders aussehen, nämlich dann, wenn Scharniere verschleißen oder Türen hängen. Dann ist ein Grundverständnis davon vorteilhaft, wie Topfbänder eingestellt werden oder welchen Ersatz man sich zulegen muss. Die Bildergaleriee oben zeigt Schritt für Schritt, wie Sie ein Schranktür-Scharnier montieren >>

Wird die Schranktür oft geöffnet und geschlossen – ober bleiben schwere Schranktüren lange offen stehen, belastet das das Scharnier. Das Topfband gibt dann leicht unter der steten Belastung nach und leisert aus. In der Folge schließt die Tür nicht mehr richtig oder die Schrankfront hängt leicht schief. Dann muss das Topfband neu eingestellt werden. Wie Sie ein Topfscharnier justieren, zeigt das Video:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Schranktür Scharnier montieren: So geht's!

Wer an ein neues oder altes Möbelstück das Scharnier montieren möchte, muss kein Heimwerker-Profi sein. Denn die Montage ist so leicht, dass das jeder selbst machen kann. In der folgenden Anleitung zeigen wir, wie Sie das Scharnier montieren.

  1. Zuerst müssen Sie den Abstand der Scharniere zum Korpus abmessen.
  2. Dann wird die Bohrschablone angelegt und markiert.
  3. Anschließend bohren Sie die Löcher und legen nun die Schranktüre vor den Korpus. Auch dort wird die Schablone aufgelegt und die Löcher für das Scharnier markiert.
  4. Danach bohren Sie mit dem Topfbandbohrer ein Loch.
  5. Jetzt das Scharnier an die Tür klipsen oder mit zwei Schrauben fixieren.
  6. Zu guter letzt werden die Schrauben der Kreuzmontageplatte an der Seitenwand befestigt und der Scharnierarm in die Montageplatte eingehängt.