Bohrschablone Wozu braucht man eine Bohrschablone?

Die wohl häufigste Anwendung für eine Bohrschablone ist das maßgenaue Setzen von Bohrungen für eine Lochreihe, wie Sie in vielen Regalsystemen zum variablen Einsetzen der Regalböden benötigt wird. Speziellere Bohrschablonen gibt es auch für andere Arbeiten in der Holzwerkstatt oder bei Sanierung & Innenausbau: Bohrschablonen für Hohlwanddosen oder Bohrschablonen für Schubladengriffe sind nur zwei Beispiele.

Inhalt
  1. Bohrschablone von Kreg selbst ausprobiert
  2. Ikea-Bohrschablone
  3. Bohrschablone für Lochreihe

Bohrschablone kaufen

Auch beim Einbau von Topfscharbieren leistet eine Bohrschablone gute Dienste, geraten mit ihr die erforderlichen Bohrungen doch stets im gleichen, benötigten Abstand zum Korpusrand. Meist ist die Bohrschablone eine einfache Kunststoffleiste – ideal sind hier metallverstärkte Bohrkanäle für bessere Maßhalitgkeit und geringen Verschleiß – die mit jeder handelüblichen Bohrmaschine kompatibel ist. 

Selbst bei einfachen Sacklöchern für klassische Dübelverbindungen sollten Sie eine Bohrschablone verwenden: Nur sie garantiert gerades und zielsicheres Bohren. Der Bohrer wird stets senkrecht zum Bauteil geführt, sodass ein schiefes Ansetzen unmöglich ist.

 

Bohrschablone von Kreg selbst ausprobiert

Bohrschablone von Kreg

Ein kleines und wirklich feines Hilfsmittel, um Lochreihen in Bauteile oder fertige Möbel einzubringen, ist diese Bohrschablone von Kreg. Wir haben das unverzichtbare Hilfsmittel für den ambitionierten Möbelbauer selbst ausprobiert und zeigen Schritt für Schritt die Anwendung!

Sie möchten verstellbare Regal- oder Schrankböden in ein Möbel einbauen? Mit der Kreg Bohrschablone, die es z. B. bei Sauter gibt (www.sautershop.de, Art-Nr. KR-KMA3220-INT, rund 48 Euro) gelingt das spielend einfach! Die Bohrschablone aus robustem Kunststoff besitzt Bohrhülsen aus gehärtetem Stahl und wird mit 5-mm-Bohrer, Tiefenanschlag, Inbusschlüssel, Verlängerungsadapter, Wechselanschlag, Positionierungsstift und vier Bodenträgern geliefert. Um loszulegen, benötigen Sie nur noch einen Akku-Bohrschrauber. Sechs Löcher im System-Abstand von 32 mm lassen sich ohne Versetzen bohren, der Randabstand beträgt mit angestecktem Anschlag 25 oder 53 mm; ohne Anschlag die beim System 32 üblichen 37 mm.

"Selbst ausprobiert" Fazit: Kreg-Bohrschablone
  • + Kompakte, daher auch in engem Umfeld nutzbare Lochreihen-Bohrschablone
  • + gefertigt aus schlagfestem Kunststoff
  • + Verschleißarme Hartmetall-Bohrerführungen
  • + einfacher Steck-Wechselanschlag
 

Ikea-Bohrschablone

Die Ikea-Bohrschablone hat wohl jeder schon einmal in der Hand gehabt: FIXA, die Bohrschablone von Ikea dient aber nicht zum Bohren von Lochreihen, sondern zum Anzeichnen der Bohrlöcher für Türknäufe, Möbelgriffe und Schubladen-Knöpfe.

Ikea-Bohrschablone

Die Ikea-Schablone erleichtert das Markieren der Bohrlöcher, um Knöpfe oder Griffe auf jeder Möbelfront in der gleichen Position anzubringen. Der abgeknickte Anschlag der Bohrschablone wird einfach an die Kante der Tür- oder Schubladenfront gelegt, um die Position der Bohrung  anzuzeichnen. Praktisch: Die kleine Kerbe erleichtert das mittige Ausrichten der Bohrschablone von Ikea auf Schubkästen!

 

Bohrschablone für Lochreihe

Bohrschablone

Eine Bohrschablone für Lochreihen – in der Regel mit einem 32-mm-Lochabstand – gibt es über den Fachhandel oder online zu kaufen. Sie können sich so eine Lochreihen-Bohrschablone aber auch selbst bauen. Hier erklären wir Schritt für Schritt, wie Sie eine Bohrschablone für Lochreihen selber bauen >>

Beliebte Inhalte & Beiträge
Copyright 2019 selbst.de. All rights reserved.