Schaukeltrecker

Schaukelpferd: Traktor bauen

Aus selbst ist der Mann 10/2017

Schaukelpferd? Schaukel-Delphin? Schaukel-Quad? Haben wir alles schon vorgestellt. Aber einen Schaukeltrecker gab's noch nie. Voilà, hier ist unser Bauplan (SE 10/2010, leider vergriffen), mit dem Sie unseren Schaukelpferd-Trecker bauen können.

(1/46)
Schaukelpferd: Trecker bauen

Schaukelpferd: Traktor bauen

Der Bau dieses Schaukeltreckers ist eine ambitionierte Sache: Mit unserem Bauplan und dieser Bauanleitung gelingt Ihnen das Vorhaben sicher.

Schaukeltrecker: Seitenwände sägen

Schaukelpferd: Traktor bauen

Die Korpus-Seitenwände werden mit einer Stichsäge in Form gebracht.

Schaukeltrecker: Leisten auftrennen

Schaukelpferd: Traktor bauen

Mit der Hand-Gehrungssäge trennen Sie die verleimten Leisten auf.

Schaukeltrecker: Langlöcher einbringen

Schaukelpferd: Traktor bauen

Die Langlöcher für die Flachdübelverbindung (Dominos) werden mit einer speziellen Dübelfräse eingebracht.

Schaukeltrecker: Schrägschnitte

Schaukelpferd: Traktor bauen

Diese neu entwickelte Fußplatte an der Stichsäge erlaubt exakte Schrägschnitte.

Schaukeltrecker: Elemente zusammenfügen

Schaukelpferd: Traktor bauen

Nach Leimangabe fügen Sie die Elemente zusammen. Die abgeschrägten Teile fixieren Sie mit stabilem Klebeband.

Schaukeltrecker: Korpus fixieren

Schaukelpferd: Traktor bauen

Klemmzwingen und Klebeband fixieren den Korpus bis zum Abbinden des Leims.

Schaukeltrecker: Übergang abrunden

Schaukelpferd: Traktor bauen

Der Übergang zwischen Kühlerfront und Motorhaube wird nun abgerundet.

Schaukeltrecker: Korpuskanten fräsen

Schaukelpferd: Traktor bauen

Beim anschließenden Fräsen der Korpuskanten wird nur der Bereich ausgespart, an dem später der Auspuff sitzt.

Schaukeltrecker: Löcher für die Radachsen

Schaukelpferd: Traktor bauen

Mit einer im mobilen Bohrständer eigespannten Bohrmaschine bringen Sie die Löcher für die Radachsen ein.

Schaukeltrecker: Nuten fräsen

Schaukelpferd: Traktor bauen

Die Nuten in den Motorattrappen werden mit einem feinen Fingerfräser hergestellt. Dabei in mehreren Gängen (für die Tiefe) und geringem Vorschub arbeiten, sonst könnte der Fräser zu heiß werden.

Schaukeltrecker: Kurvenblatt

Schaukelpferd: Traktor bauen

Für die relativ engen Radien der Aussparung ist ein Kurvenblatt in der Stichsäge unerlässlich.

Schaukeltrecker: Kanten schleifen

Schaukelpferd: Traktor bauen

Alle Kanten (auch die der Nuten) sollten mit Schleifpapier behandelt werden.

Schaukeltrecker: Motorblock verleimen

Schaukelpferd: Traktor bauen

Eingeschlagene und abgezwickte Nägel vereinfachen das Positionieren und Verleimen der Motorblock-Attrappen.

Schaukeltrecker: Mit Klemmzwingen verbinden

Schaukelpferd: Traktor bauen

Klemmzwingen helfen, beide Teile nacheinander mit dem Korpus zu verbinden.

Schaukeltrecker: Leimholz anfräsen

Schaukelpferd: Traktor bauen

Mit einer Oberfräse und aufgeschraubtem Zirkelbrett fräsen Sie das Leimholz im Raddurchmesser an.

Schaukeltrecker: Rest ausschneiden

Schaukelpferd: Traktor bauen

Den Rest (das endgültige Ausschneiden nahe der inneren Fräskante) besorgt eine Stichsäge – so schonen Sie den Fräser.

Schaukeltrecker: Radscheiben nachfräsen

Schaukelpferd: Traktor bauen

Die Radscheiben mit dem Falzfräser wie in Bild 16 gezeigt nun vollständig nachfräsen.

Schaukeltrecker: Außenkanten runden

Schaukelpferd: Traktor bauen

Mit dem Abrundfräser runden Sie nur die Außenkanten, mit dem Falzfräser setzen Sie die Innenkanten der äußeren Scheiben und die Zwischenlage optisch ab.

Schaukeltrecker: Achsbohrung

Schaukelpferd: Traktor bauen

Ein Linienkreuz markiert den Kreismittelpunkt, eine Bohrmaschine mit Forstnerbohrer stellt die Achsbohrung her.

Schaukeltrecker: Räder verleimen

Schaukelpferd: Traktor bauen

Ein Achsstummel dient als Zentrierhilfe beim Verleimen und muss sofort nach dem Verpressen entfernt werden.

Schaukeltrecker: Distanzmuffen verwenden

Schaukelpferd: Traktor bauen

Distanzmuffen gewährleisten den Abstand zwischen Korpus und Rad.

Schaukeltrecker: Schalldämpfer herstellen

Schaukelpferd: Traktor bauen

Der Schalldämpfer, der über den Auspuff zu stülpen ist, wird aus zuvor verleimten Leisten hergestellt und von beiden Seiten zentrisch eingebohrt.

Schaukeltrecker: Schalldämpfer raspeln

Schaukelpferd: Traktor bauen

Mit Raspel und Feile erhält er seine endgültige Form.

Schaukeltrecker: Praxistipp

Schaukelpferd: Traktor bauen

Praxistipp: Schalldämpfer, Lampen und Eckklötze des Korpus entstehen aus zwei verleimten Leisten. Restholzstücke sorgen für eine deckungsgleiche Position, bis der Leim vollständig durchgetrocknet ist.

Schaukeltrecker: Auspuff fixieren

Schaukelpferd: Traktor bauen

Um den Auspuff am Korpus fixieren zu können, ist ein solcher Ausschnitt nötig.

Schaukeltrecker: Schalldämpfer befestigen

Schaukelpferd: Traktor bauen

Den übergestülpten Schalldämpfer mit Leim am Rundholz befestigen.

Schaukeltrecker: Auspuff anbringen

Schaukelpferd: Traktor bauen

Der Auspuff und die dicke Schwungscheibe passen genau in die Aussparungen der Motorblock-Attrappe.

Schaukeltrecker: Treckerlampen

Schaukelpferd: Traktor bauen

Auch die Treckerlampen entstehen aus den verleimten Leisten. Für den Konus beide Durchmesser anzeichnen.

Schaukeltrecker: Klötzchen einbohren

Schaukelpferd: Traktor bauen

Vor der endgültigen Formgebung die beiden Klötzchen von der Seite bis etwa zur Hälfte einbohren.

Schaukeltrecker: Klötzchen raspeln

Schaukelpferd: Traktor bauen

Wie beim Schalldämpfer sorgen auch hier Raspel und Feile für die Form.

Schaukeltrecker: Lampen befestigen

Schaukelpferd: Traktor bauen

Rundholzstummel dienen als Abstandshalter und Befestigung für die Lampen.

Schaukeltrecker: Kühlergrill

Schaukelpferd: Traktor bauen

Drei Halbrundstäbe statten den Korpus mit einem Kühlergrill aus.

Schaukeltrecker: Lenkrad

Schaukelpferd: Traktor bauen

Lenkrad und -säule mit Schlossschraube, Scheibe und Sicherungsmutter befestigen.

Schaukeltrecker: Lenksäule verleimen

Schaukelpferd: Traktor bauen

Dazu zunächst die Lenksäule mit der schrägen Korpusplatte verleimen und dann durchbohren.

Schaukeltrecker: Rückenlehne

Schaukelpferd: Traktor bauen

Komfort muss sein: Die Mini-Rückenlehne verhindert ein Abrutschen. Für festen Halt sollten Sie die Lehne mit 2 Flachdübeln am Korpus fixieren.

Fertiger Schaukeltrecker

Schaukelpferd: Traktor bauen

Erinnert ein bisschen an den legendären Lanz-Bulldog: kompakt und stark. Jetzt fehlen nur noch die Schaukel-Kufen.

Schaukeltrecker: Verbindung mit Untersatz

Schaukelpferd: Traktor bauen

Die Verbindung zum Schaukel-Untersatz übernehmen zwei gefalzte Bretter.

Schaukeltrecker: Kufenenden

Schaukelpferd: Traktor bauen

Für die engen Radien an den Kufenenden sollte ein Kurvenblatt in der Stichsäge sitzen. Sonst reicht ein ,normales‘ Blatt.

Schaukeltrecker: Aussparung Grundplatte

Schaukelpferd: Traktor bauen

Die Aussparung für die Grundplatte wird mit der Oberfräse hergestellt. Eine Schablone aus Sperrholz führt die Kopierhülse der Fräse.

Schaukeltrecker: Maße anpassen

Schaukelpferd: Traktor bauen

Die Maße der Schablone müssen Sie dem verwendeten Hülsendurchmesser anpassen.

Schaukeltrecker: Kanten angleichen

Schaukelpferd: Traktor bauen

Die Kanten der Grundplatte sollten im Kufenbereich exakt der gefrästen Aussparung angeglichen werden.

Schaukeltrecker: Grundplatte

Schaukelpferd: Traktor bauen

Das passt perfekt. Die Grundplatte sitzt nahtlos in der Kufe.

Schaukeltrecker: Kufen und Grundplatte fixieren

Schaukelpferd: Traktor bauen

Bis zum Abbinden des Leims die Verbindung zwischen Kufen und Grundplatte mit Zwingen fixieren.

Schaukeltrecker: Trecker und Untersatz verbinden

Schaukelpferd: Traktor bauen

Nur noch ein Schritt bis zum Schaukelvergnügen: das Verbinden von Trecker und Schaukel-Untersatz.

Schaukeltrecker lackieren

Schaukelpferd: Traktor bauen

Sichtlich vergnügt, der junge Mann. Die Oberfläche sollten Sie noch schützen, z. B. mit Klar- oder Buntlack.

Ein einfaches Schaukelpferd kann jeder bauen. Doch wieso sollte man sich im Kinderzimmer mit nur einem Pferd zufrieden geben, wenn man 150 Pferdestärken haben kann? Auch im Garten kann unser Traktor als Schaukelpferd zum Einsatz kommen – für die Arbeit an der frischen Luft ist ein Traktor schließlich da. Wollen Sie unseren Schaukelpferd-Trecker bauen, benötigen Sie nur unseren Bauplan, ein wenig handwerkliches Geschick und jede Menge Holz . Der komplette Korpus unseres "Schaukelpferdes mit 150 PS" ist nämlich mit Kiefer-Leimholz (18 mm dick) aufgebaut. Die Verbindung der einzelnen Bauteile untereinander wurde mit Dominodübeln, einer rationellen Variante zu herkömmlichen Runddübeln, realisiert. Sie bringen die erforderliche Festigkeit für die zu erwartenden Belastungen.

Schaukelpferd: Trecker bauen

Der Korpus des Schaukeltreckers sind schnell gebaut. Die Räder des Schaukeltraktors bestehen aus je drei Platten (Hinterräder 3x27 mm dick, Vorderräder 3x18 mm). Der Verlauf der Maserung ist außen und innen gleich, die Zwischenplatten sind um 90° gedreht. So entsteht – flächig verleimt – eine äußerst stabile Verbindung. Korpus und Räder allein reichen natürlich nicht, wenn Sie einen Schaukelpferd-Trecker bauen. Es fehlen noch Auspuff, Lampen und Lenkrad. Wie Sie diese bauen, können Sie ebenfalls dem Bauplan entnehmen. Sogar einen Kühlergrill können Sie unserem Trecker als Schaukelpferd hinzufügen.

Traktor als Schaukelpferd: Kufen

Auch der Schaukeluntersatz (die Kufen) ist aus 27 mm dickem Leimholz aufgebaut. Er muss schließlich die ganze Last tragen und dynamischer Aktion dauerhaft standhalten. Besonders wichtig ist dabei, dass die Grundplatte im Kufenbereich exakt der gefrästen Aussparung angeglichen wird. Nur dann sitzt auch alles perfekt und es kann sorglos geschaukelt werden.

Schaukelpferd auf Amazon kaufen