Pflaster verlegen im Splittbett

Pflaster verlegen im Splittbett

Einladend: Die neu gepflasterte Einfahrt vor dem Carport. Die Rot/Anthrazit-Nuance bringt angenehm dezent etwas Farbe ins Pflaster.

Pflaster-Unterbau

Pflaster verlegen im Splittbett

Der gerade neu gebaute Carport soll sich über das Pflaster ans Haus anfügen.

Pflaster verlegen im Splittbett

Die Aufbauhöhe festlegen und mit einer Schnur markieren. Dabei die Dicke des Steins (8 cm) und das Splittbett einbeziehen.

Pflaster verlegen im Splittbett

An den freien Seiten werden nun bis zur angezeigten Höhe OSB-Platten am Fundament angebracht. Diese dienen als temporäre Stütze für die Randsteine. Die Platten können nach dem Setzen der Randsteine – sobald der Mörtel abgebunden hat – entfernt werden.

Pflaster verlegen im Splittbett

Zum Setzen der Randsteine mischen Sie etwas Mörtel an. Hilfreich ist dabei ein Rührwerk.

Pflaster verlegen im Splittbett

Beginnen Sie an einer Ecke und tragen Sie etwas Mörtel auf.

Pflaster verlegen im Splittbett

Setzen Sie den ersten Stein ins Mörtelbett. Die Steinoberseite sollte bündig mit der zuvor montierten OSB-Platte abschließen.

Pflaster verlegen im Splittbett

Setzen Sie nun die Reihe fort. Kontrollieren Sie die waagerechte Lage der Steine.

Pflaster verlegen im Splittbett

Schließen Sie dann über Eck die nächste Reihe an: Auch hier ein Mörtelbett aufschichten und den ersten Stein einlegen. Mit einer Latte die Reihe zur Mitte hin abstützen.

Pflaster verlegen im Splittbett

Die neue Reihe sollte waagerecht ausgerichtet sein, die Randsteine sollten zudem auf beiden Seiten auf einer Höhe liegen.

Pflaster verlegen im Splittbett

Die Pfostenschuhe der Träger des Carports können mit Beton ummantelt und so lückenlos in die Reihe eingepasst werden.

Pflaster verlegen im Splittbett

Hat der Mörtel, in dem die Randsteine gesetzt wurden, abgebunden, folgt die Pflasterung des Innenbereichs: Verteilen Sie gleichmäßig …

Pflaster verlegen im Splittbett

… eine ca. 5 cm dicke Splittschicht. Da das Splittbett absackt, füllen Sie etwas mehr Splitt auf als nötig, um die Belagshöhe zu erreichen.

Pflaster verlegen im Splittbett

Nun können Sie das Splittbett vom oberen Rand mit einer Richtlatte oder einer langen Wasserwaage glatt abziehen, die Fläche nicht mehr betreten! Verwenden Sie Stangen oder Kanthölzer als Hilfsmittel.

Pflaster verlegen im Splittbett

Direkt an den Randsteinen müssen Sie den Untergrund mit einer Kelle o. Ä. händisch ggf. etwas nacharbeiten.

Pflaster verlegen im Splittbett

Nun kann es losgehen: Setzen Sie die Steine nach dem ausgewählten Verlegemuster ins Splittbett. Für den korrekten Fugen- …

Pflaster verlegen im Splittbett

… abstand haben die Steine angefügte Nocken als Abstandshalter. Dann den nächsten Bereich vorbereiten.

Pflaster verlegen im Splittbett

Arbeiten Sie sich Abschnitt für Abschnitt vor, die Steine immer „über Kopf“ verlegen. Belasten Sie die noch nicht verfugte Fläche möglichst wenig. Alle paar Reihen überprüfen, ob die Steine noch in einer Flucht liegen und ggf. korrigieren.Praxistipp: Für eine homogene Farbverteilung besonders bei nuancierten Farben nehmen Sie Steine immer aus mehreren Paketen und unterschiedlichen Lagen!

Pflaster-Unterbau

Pflaster verlegen im Splittbett

Die Abziehhilfen hinterlassen natürlich Spuren im Splitt. Nach dem Abziehen sollten Sie die Hilfsmittel vorsichtig herausnehmen. Die verbleibenden Rillen im Splitt schütten Sie mit etwas Material vorsichtig zu.

Pflaster-Unterbau

Pflaster verlegen im Splittbett

Anschließend die Fläche mit einer Kelle vorsichtig glattstreichen.

Pflaster verlegen im Splittbett

Der vordere Bereich zur Straße fällt leicht ab. Im Außenbereich ohne Dach sollte das Gefälle des Pflasters ca. 2 Prozent betragen.

Pflaster verlegen im Splittbett

Legen Sie die Abziehhilfen ein und messen Sie mithilfe einer Richtschnur die benötigte Höhe des Untergrunds aus. Zur Kante hin …

Pflaster verlegen im Splittbett

… soll die Oberfläche später bündig abschließen. Auch hier den Splitt abschnittweise glatt abziehen und nicht mehr betreten.

Pflaster verlegen im Splittbett

Die Pflasterung nun bis zum Haus fortführen. Tipp: Arbeiten Sie immer in Gefällerichtung!

Pflaster verlegen im Splittbett

Ist die Pflasterung abgeschlossen, kehren Sie Fugenmaterial ein. Dabei immer diagonal zur Fuge fegen!

Pflaster verlegen im Splittbett

Es folgt die Verdichtung. Achten Sie darauf, dass die Platte eine schützende Gummimatte hat, damit die Steine nicht verkratzen.

Pflaster verlegen im Splittbett

Nun die saubere, trockene und verfugte Fläche in einander überlappenden Bahnen von außen nach innen abrütteln.

Pflaster verlegen im Splittbett

Zur Hausmauer haben wir eine etwas breitere Fuge gelassen und diese sauber mit Splitt aufgefüllt.

Pflaster verlegen im Splittbett

Zum Abschluss können Sie die Fläche bzw. die Fugen noch mit Wasser einschlämmen.

Copyright 2021 selbst.de. All rights reserved.