close
Schön, dass Sie auf unserer Seite sind! Wir wollen Ihnen auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass Sie uns dabei unterstützen. Dafür müssen Sie nur für www.selbst.de Ihren Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Outdoor-Lautsprecher Gartenlautsprecher selber bauen

Draußen sitzen, mit Freunden bis in die Abendstunden feiern, dabei Musik hören und die Umgebung in warmweißes Licht tauchen – das ist echte Lebensqualität! Wir zeigen, wie Sie die beleuchteten Outdoor-Lautsprecher bauen.

Die Gehäuse unserer Outdoor-Lautsprecher bestehen aus wetterfester Siebdruckplatte und sind bestückt mit wetterfesten Lautsprechern von Visaton sowie einem herausnehmbaren Mini-Verstärker mit Bluetooth-Schnittstelle, Micro-USB- und Klinkenanschluss, den es bei Amazon gibt.

Checkliste Werkzeug
  • Akku-Bohrschrauber
  • Feile
  • Feinsäge
  • Handkreissäge mit Führungsschiene
  • Lötkolben
  • Oberfräse
  • Stichsäge
  • Zwingen

Das Gehäuseformat der Outdoor-Lautsprecher ist variabel, solange das Lautsprechervolumen nicht verändert wird. In den Kopf haben wir je einen LED-Einbaustrahler von Paulmann integriert, der durch eine Acrylglashaube geschützt ist. Diese Haube muss absolut wasserdicht verklebt werden! Neben dem aufgelisteten Werkzeug benötigen Sie auch Elektrikerwerkzeug damit Sie die Lausprecher richtig anschließen können. Bei Elektroarbeiten sollten Sie immer vorsichtig sein. Wenn Sie keine Erfahrung haben, sollten Sie Hilfe in Anspruch nehmen. Die gesamte Anleitung finden Sie wie immer in der Bildergalerie oben >>

Auch sehr beliebt:
2-Wege-Hifi-Box bauen
Bester Sound mit selbstgebautem Lautsprecher
Exciter: Körperschallwandler in Lautsprecher einbauen

 

Anleitung: Outdoor-Boxen bauen

Mit der richtigen Musik und einem guten Sound wird Ihre nächste Garten-Party zum vollen Erfolg. Diese Outdoor-Lautsprecher sorgen zusätzlich für ein angenehmes warmweißes Licht. Der Bau der Boxen ist noch nicht einmal so schwer.

  1. Zuerst müssen Sie alle Holzteile zusägen.
  2. Danach können Sie den Korpus auch schon zusammenschrauben.
  3. Als nächstes können Sie dann die Sockelplatte und die Leuchtsensoren anfertigen und anbringen.
  4. Anschließend folgt der anspruchsvollere Teil: Die Elektronik. Lampen und Lautsprecher müssen richtig verbunden werden.
  5. Nun bekommt die Sockeplatte Gewindestangen (so können Sie die Lautspecher sicher aufstellen).
  6. Am Schluss müssen Sie nur noch die Lampenhaube bauen und aufsetzen.

Das brauchen Sie für die Outdoor-Lautsprecher

Von Visaton können Sie entweder zwei Stück schwarze Breitbänder FR 16 WP (25,51 Euro) oder ein Paar weiße FX 16 WP (Paar 99,76 Euro; mit zusätzlichem Hochtöner) verwenden. Beide Chassis sind komplett wasserfest. Außerdem benötigen Sie zwei Pakete Dämpfungsvlies, zwei Dichtringe für den FR 16 WP und Schrauben. Ca. 10 m Lautsprecherkabel erhalten Sie im Bau- oder Elektromarkt.

Möbel selber bauen
Sourround-Lautsprecher selber bauen

Wie Sie Surround-Lautsprecher selber bauen, zeigt diese Anleitung im Detail

Von Amazon stammen der kleine Nobsound Mini 5.0 Bluetooth-Verstärker mit 2x 50 Watt Leistung inkl. Netzteil (ca. 36 Euro) sowie die Sentivus SC000-04 Bananenstecker Premium (4er-Set) für Lautsprecherkabel (ca. 6,50 Euro). Für die Elektroinstallation benötigen Sie mindestens 2 Verteilerdosen und 2 Aufputzschalter (IP44, ggf. kombiniert mit AP-Steckdose) sowie mindestens 2 AP-Steckdosen zum Anschluss des Verstärkernetzteils, der Zweitleuchte und ggf. weiterer Elektrogeräte. Außerdem brauchen Sie zwei 10-Meter-Gummiverlängerungen für außen (Kupplung abschneiden) sowie zwei Stück LED Einbauleuchte Nova 936.25 von Paulmann.

Machbar
250 - 500 €
2-3 Tage
1

Quelle: selbst ist der Mann 9 / 2020

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2022 selbst.de. All rights reserved.