Nischenrückwand Holz-Wandverkleidung für die Küche

Eine pflegeleichte Nischenrückwand in der Küche ist möglichst glatt – diese Holzrückwand ist es nicht. Doch dank vorgesetztem Spritzschutz-Glas hinter dem Herd ist das kein Problem und die Nischenrückwand sieht mit einer grauen Arbeitsplatte einfach toll aus.

Der Kauf einer neuen Küche geht schnell ins Geld. Wer auf sein Budget achten muss, wird nach einem Umzug oder Umbau möglichst die vorhandenen Möbel weiter nutzen. Denn auch wenn die alte Küche nicht mehr modern aussieht, kann man sie mit einfachen Tricks wieder auffrischen. So integriert man den freihstehenden Kühlschranks als Einbaukühlschrank in die Küche, bringt einen neuen Spritzschutz an die Wand und erneuert dann auch noch die Nischenrückwand. Mit einer LED-Unterbauleuchte wird die neue Küche dann auch noch in das richtige Licht gesetzt. So ersetzen Sie die alte Nischenrückwand durch eine moderne Holz-Verkleidung.

 

Nischenrückwand mit Holz verkleiden

Wir haben drei verschiedene Designs gekauft und uns dann für die Holz-Verkleidung entschieden. Das Anbringen der Rückwände ist dabei in nur 6 Schritten einfach zu erledigen:

  1. Sortieren Sie die Holzreimchen und bringen Sie sie mit Montagekleber an.
  2. Steckdosen ausmessen und nötige Ausschnitte abmessen.
  3. Mit der Stichsäge das Holz zurecht schneiden.
  4. Holz-Verkleidung nach und nach anbringen.
  5. Hinter Herdplatte (und ggf. Spüle) Punkthalter für die Glasrückwand anbringen.
  6. Glasplatte festklemmen.

Praxistipp: Genaueres sehen Sie in unserer Anleitung in der Bildergalerie oben. Mehr kreative Ideen für individuelle Küchenrückwand-Lösungen finden Sie hier>>

 

Produktinfo

Alle Rückwände stammen vom Bauhaus:

  • Graue Spanplatte (Prod.-Nr. 20387871): 2550 x 650 mm, 10 mm dick, 59 € (hier zu sehen)
  • Resopal (Prod.-Nr. 23253573): 3050 x 6250 mm, 15,4 mm dick, 118,90 € (sehen Sie hier)
  • Wodewa Eiche-Echtholzriemchen (Prod.-Nr. 23042869): 71,50 € / m2
  • Cucine Glasrückwand clear: 800 x 400 x 6 mm 27,95 €
  • vier Halter: 37,95 €
Mit diesem Zubehör haben wir die Glasrückwand angebracht. Foto: sidm / KEH

Quelle: selbst ist der Mann 10 / 2017

Beliebte Inhalte & Beiträge
Mehr zum Thema
Copyright 2020 selbst.de. All rights reserved.