Küchenrückwand aus Glas

Hier zeigen wir Ihnen eine Art, Ihren alten Fliesenspiegel zu verschönern: Nach dem Umbau glänzt Ihre Küche mit einer neuen Küchenrückwand aus Glas. Wie Sie den Fliesenspiegel verschönern, zeigt die Anleitung Schritt für Schritt.

(1/7)
Halteleiste verschrauben

Küchenspiegel aus Glas: Schritt 1 von 7

Montieren Sie zuerst die untere Schiene. Sie wird auf die Arbeitsplatte gesetzt und an die Wand geschraubt.

Bohrlöcher übertragen

Küchenspiegel aus Glas: Schritt 2 von 7

Jetzt setzen Sie ein Paneel in untere Schiene ein, schieben das obere Profil auf und lehnen das Element an die Wand. Die Position der Bohrlöcher können Sie nun leicht auf der Wand markieren.

Profilschine festschrauben

Küchenspiegel aus Glas: Schritt 3 von 7

Nun die markierten Löcher bohren. Anschließend müssen Sie die Alu- und die aufliegende Kunststoff-Schiene festschrauben.

Glasscheibe einsetzen

Küchenspiegel aus Glas: Schritt 4 von 7

Nach Montage der Schienen schieben Sie die Edelstahl- und Glaspaneele seitlich ein.

Schluss-Element montieren

Küchenspiegel aus Glas: Schritt 5 von 7

Die äußere Platte kann nicht eingeschoben werden. Sie wird zusammen mit den Schienen angeschraubt.

Profil im Detail

Küchenspiegel aus Glas: Schritt 6 von 7

Die obere Aufhängeschiene besteht aus drei Teilen: Eine eckigen Alu-Wandprofil, einer schwarzen Kunststoffschiene und der Abdeckleiste aus Aluminium. Die Aluminium- und die Kunststoffschiene werden zusammen an die Wand geschraubt. Praktisch: In die Schiene können Asker-Elemente, z. B. Küchenrollenhalter und Haken, geschoben werden.

Küchenrückwand gestalten

Küchenspiegel aus Glas: Schritt 7 von 7

Mit der Halogenbeleuchtung unter den Hängeschränken erstrahlt die Küchenrückwand nun in futuristischem Glanz.

Ein hochwertiges und modernes Aussehen für Ihre Küchenrückwand bietet das System Imperativ (Ikea), in das entweder Glaspaneele oder Edelstahlplatten (je 45 x 60 cm) eingesetzt werden können – sogar ohne den alten Fliesenspiegel entfernen zu müssen! Möglich ist auch eine Kombination beider Produkte. Gegebenenfalls müssen Schienen und Paneele angepasst werden. Neben seiner edlen Optik hat das System aber auch einige Nachteile: Um es montieren zu können, muss in die Wand bzw. den Fliesenspiegel gebohrt werden. Außerdem entsteht eine Fuge zu den Hängeschränken, da Paneele und Leisten nicht anders angebracht werden können. Dieses Problem kann man jedoch umgehen durch Abhängen der Schränke oder durch Montage einer Zierblende aus Aluminium, die die Fuge verdeckt.

Glas-Küchenrückwand: chic & pflegeleicht

Wichtig: Achten Sie bei der Montage des Systems darauf, dass zwischen der oberen Schiene und den Hängeschränken mindestens zwei Zentimeter Platz bleiben. Dieser Abstand ist notwendig, um später die Abdeckschiene aufklipsen zu können (Montageanleitung des Herstellers beachten).

Praxistipp: Denken Sie auch daran, dass die gehärteten Glasplatten nicht geschnitten werden können, z. B. für Aussparungen bei  Stromanschlüssen. Bei den Edelstahlpaneelen ist dies mit der Stichsäge und einem Metallblatt hingegen möglich. Schneiden Sie die Platten ohne Pendelhub von der Rückseite her zu. Zum Schluss Schnittkanten brechen.

Das folgende Video zeigt, wie Sie den Fliesenspiegel erneuern;

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.